5 Neu-Guinea Mark - echt?

1871-1945/48
antisto
Beiträge: 2277
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

5 Neu-Guinea Mark - echt?

Beitrag von antisto » Do 26.11.09 11:54

Zurzeit mein Lieblingsthema, doch ich woll mir die Anfrage dennoch nicht verkneifen:
Wie schätzt ihr dieses Angebot ein (unabhängig von der Erhaltung - vgl. Korpus des Paradiesvogels):
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Ich habe ehrlich gesagt Zweifel an der Echtheit.
Aber sind überhaupt Fälschungen dieser Münztype bekannt?
Bin neugierig auf eure Antworten.
Gruß,
antisto
antisto

Benutzeravatar
Privateer
Beiträge: 740
Registriert: Do 23.12.04 20:13
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Privateer » Do 26.11.09 13:08

"Am 24.11.09 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:

Auf Grund einer Anfragen bitte ich nochmals um Beachtung: Keine Garantie wegen der Münze! Kein Umtausch! Keine vorherige Besichtigung! Keine Selbstabholung! Keine Rückgabe möglich bzw. Geldrückgabe! Das hier ist ein Privatverkauf / Privatauktion!Das gleiche steht übrigens auch bereits in der Artikelbeschreibung unter "zusätzliche Angaben zur Kaufabwicklung"."

Wer fragt sich da schon noch ernsthaft, ob das Stück echt sein könnte? :wink:

Fälschungen dieser Münze gibt es massenhaft.
Gruß Privateer

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2620
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Beitrag von Mynter » Do 26.11.09 14:14

Seltene , fälschunsanfällige Kaiserreichmünzen + ibäh + Ausschluss der Garantie = Finger weg
Grüsse, Mynter

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Beitrag von GeneralMF » Do 26.11.09 14:59

Auch ohne dieses Zusatz hätte ich eher geglaubt, dass die Münze falsch ist. Bei solchen Preisklassen würde ich egal was dort stehen würde, ein Echtheitsnachweis haben.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1503
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von coin-catcher » Do 26.11.09 15:38

Einschätzung = Fälschung...

ein Blick auf den Vogel genügt mir meistens schon!


Die nachträgliche Aussage des Verkäufer unterstreicht das ja nochmal...
und wenn man mal ins Bewertungsprofil schaut, sieht man, dass er jemand ist, der sich mit Münzen und den Preisen auszukennen scheint...
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

antisto
Beiträge: 2277
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Beitrag von antisto » Do 26.11.09 17:08

Danke für die schnellen Rückmeldungen.
So ähnlich habe ich das auch empfunden, aber mir ist nicht nachvollziehbar, warum ein (den Wertungen nach) offenbar anständiger Mensch sein Wissen, dass diese Münze nicht echt ist, nicht transparent macht, sondern auf die Dummheit der Leute setzt. - Auch wenn der finanzielle Erfolg im scheinbar Recht gibt...
Aber vielleicht bin ich da auch einfach nur zu gutgläubig bzw. zu naiv.
AS
antisto

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1503
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von coin-catcher » Do 26.11.09 17:33

antisto hat geschrieben:Danke für die schnellen Rückmeldungen.
So ähnlich habe ich das auch empfunden, aber mir ist nicht nachvollziehbar, warum ein (den Wertungen nach) offenbar anständiger Mensch sein Wissen, dass diese Münze nicht echt ist, nicht transparent macht, sondern auf die Dummheit der Leute setzt. - Auch wenn der finanzielle Erfolg im scheinbar Recht gibt...
Aber vielleicht bin ich da auch einfach nur zu gutgläubig bzw. zu naiv.
AS
Gier nach Geld....bzw. Gier nach schnellem Geld...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15280
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3736 Mal
Danksagung erhalten: 1039 Mal

Beitrag von Numis-Student » Fr 27.11.09 08:54

antisto hat geschrieben: Aber vielleicht bin ich da auch einfach nur zu gutgläubig bzw. zu naiv.
AS
vielleicht beruflich bedingt ? ;-)
Es gibt viele, die sehen genau diese Grauzone sehr unproblematisch: Ich hab doch nie behauptet, die wäre echt... ich hab sogar auf Nachfrage gesagt, dass ich nicht dafür garantiere... Wer bietet, ist selber schuld.
Und die positiven Bewertungen wird er beibehalten, wenn der Käufer die Fälschung nicht erkennt. Aber selbst eine negative unter vielen positiven Bewertungen fällt nicht weiter auf, und seien wir doch ehrlich, wir kaufen doch auch bei 97 % positiv immer noch ;-)
Mir wäre es ja auch lieber, es gäbe weniger solcher Anbieter bei ebay.
Schöne Grüße in die Heimat,
MR

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7382
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 27.11.09 09:04

Mit Schuld ist aber auch die Gier der Schnäppchenjäger, die glauben einem Ahnungslosen eine teure Münze billig abkaufen zu können. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1503
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von coin-catcher » Fr 27.11.09 12:36

Numis-Student hat geschrieben: Aber selbst eine negative unter vielen positiven Bewertungen fällt nicht weiter auf, und seien wir doch ehrlich, wir kaufen doch auch bei 97 % positiv immer noch ;-)
Ich persönlich nicht mehr und mit Sicherheit nach einigen Reinfällen nie wieder!
Ich kaufe nur noch bei Verkäufern die min. 99,xx % haben!
Und selbst dann schaue ich mir die negative Bewertung an und entscheide für mich persönlich ob ich kaufe oder nicht...
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

stirlitz
Beiträge: 74
Registriert: Di 10.11.09 10:53
Wohnort: Berlin

Beitrag von stirlitz » Sa 28.11.09 02:31

Gewicht: siehe Fotos!
Hi zusammen,
das finde ich bei dem Angebot besonders interessant.
Sonst sowohl mit Numis-Student als auch mit KAM vollkommend einverstanden.
Und die Münze ist m.E. eine mäßige Fälschung... mal sehen, was sie bringt... momentan sind es 106 Euronen...

LG Konstantin

Benutzeravatar
beulermaennlein
Beiträge: 103
Registriert: So 22.07.07 12:57
Wohnort: Niederwürschnitz

Beitrag von beulermaennlein » Sa 28.11.09 11:10

Ich hatte den 5Mark Paradiesvogel auch schon als relativ gute Fälschung, da hat das Gewicht 100% gerpaßt aber Durchmesser war 1mm zu klein.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1503
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von coin-catcher » So 29.11.09 14:33

beulermaennlein hat geschrieben:Ich hatte den 5Mark Paradiesvogel auch schon als relativ gute Fälschung, da hat das Gewicht 100% gerpaßt aber Durchmesser war 1mm zu klein.
Ergo, dein Stück war also zu dick ;-)

Benutzeravatar
beulermaennlein
Beiträge: 103
Registriert: So 22.07.07 12:57
Wohnort: Niederwürschnitz

Beitrag von beulermaennlein » So 29.11.09 15:07

eine andere Legierung kann es auch sein, dann ändert sich auch nicht die Dicke....

antisto
Beiträge: 2277
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Beitrag von antisto » Mo 30.11.09 18:46

Nachdem das Angebot fast 225 Euro gebracht hat, sind die Trittbrettfahrer mit den nächsten Angeboten und noch schäbigeren Kopien auf dem Plan. Vgl.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
und
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Gruß,
AS
antisto

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 1/2 Mark 1918 J
    von mok13 » Mo 17.05.21 09:33 » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    728 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Atalaya
    Fr 21.05.21 11:49
  • Die UNSICHTBARE Mark
    von Numister » Mo 19.04.21 20:49 » in Deutsche Demokratische Republik
    4 Antworten
    1118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numister!
    Mo 18.10.21 12:45
  • 10 Reichs Mark 2 Modelle
    von Snoogens » Di 04.05.21 16:16 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    535 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Stacker
    Sa 08.05.21 13:15
  • 29x DDR 50 Mark-Scheine von 1964
    von Mr.Barrow » So 04.10.20 14:00 » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    1349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
    Do 08.10.20 15:00
  • Rand von 1876-A 5 Mark
    von Generic_Lad » So 07.06.20 22:59 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    537 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 11.06.20 11:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste