Alte Münzen gefunden...hilfe zur bestimmung

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Rador
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28.12.09 04:08

Beitrag von Rador » Mo 28.12.09 23:05

ja leider schon (das mit gesehen)..
aber wie dem auch sei gut das ich hier in einem experten forum gelandet bin :)
Ich werde jetzt mehr aufmerksamkeit auf flohmärkten solchen dingen witmen, weil ich da echt interesse drann entwickelt habe.
Ich hoffe (im falle dass ich mal was finde) nächstemal mit etwas echtem aufwarten zu können.
Wichtig für mich hierbei ist eigentlich nur die Frage, (hört sich blöd an)
wer diese münze dann mal alles so in der hand gehabt hat, und was damit wohl so alles erworben worden ist..
Das ist für mich viel faszinierender als wohl der wert einer solchen münze...

Ich danke nochmals allen die mir hier geholfen haben und hoffe baldigst wieder ein thema anstossen zu können/dürfen.

MfG
Rador

und einen guten rutsch ins neue Jahr

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 28.12.09 23:32

Dann sei mit den Flohmärkten aber etwas vorsichtig, dort werden oft Fälschungen angeboten. Es gibt einen Stand auf dem Flohmarkt am Tiergarten,
die Preise sind okay, der Händler ist recht mürrisch. Einen Händler gibt es oft an der Museumsinsel aber der hat nur sehr wenig und ist zu teuer.

Das nächste ist die WMF in Berlin, die solltest Du besuchen:

http://www.worldmoneyfair.ch/wmf/index.html

Es gibt nichts Besseres als eine Münzbörse!

Dann gibt es diesen Markt:

http://www.polster-rutsch.de/termineseite-berlin.html

früher (in der alten Mensa Nord) war er mal echt gut, in der letzten Zeit ist es nicht mehr so toll. Ich werde noch einmal hingehen, wenn es nicht besser wird, verzichte ich in Zukunft. Beim letzten Mal gab es einen guten Händler, einen mit lächerlichen Preisen, wo man gar nicht stehenzubleiben braucht und einen geisteskranken Bulgaren.

Dann kommt erst wieder die Numismata (wohl Oktober 2010).
Mehr kenne ich in Berlin nicht.

Rador
Beiträge: 8
Registriert: Mo 28.12.09 04:08

Beitrag von Rador » Mo 28.12.09 23:40

WOW danke :) bist Du auch ein Berliner ? habe nicht in dein Profil geschaut.
Danke! werde die Orte mal abklappern!

MfG
Rador

MuresanIosifMarin
Beiträge: 1
Registriert: Di 29.12.09 22:07

Ihre Münzen

Beitrag von MuresanIosifMarin » Di 29.12.09 22:10

Hi!
Ich bitte Ihnen 10 Euro für die Münzen!

Marin

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 29.12.09 22:22

Klar, und dann bei Ebay als echt verkaufen!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alte Banknoten gefunden
    von Dr.Gin » » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    669 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gingko
  • Alte Medaille/Münze gefunden
    von LukasT2805 » » in Medaillen und Plaketten
    5 Antworten
    649 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LukasT2805
  • Alte amerikanische $-Noten gefunden
    von Brandur » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    516 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Hilfe bei der Bestimmung von 2 Münzen
    von Sylvanus » » in Römer
    8 Antworten
    309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
  • Hilfe bei der Bestimmung von 2 Münzen
    von Sylvanus » » in Römer
    6 Antworten
    199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast