Goldprägungen "Große Musiker"

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Sevenoaks
Beiträge: 4
Registriert: Di 29.12.09 23:51
Wohnort: GV

Goldprägungen "Große Musiker"

Beitrag von Sevenoaks » Di 29.12.09 23:54

Hallo zusammen,

ich habe von meiner Oma eine Schachtel mit einer kompletten Serie "Große Musiker", bestehend aus 23 Goldprägungen à 6 g (jeweils Durchmesser 21 mm), vererbt bekommen.
Es liegt eine "Garantieurkunde" der "Deutschen Numismatik HGmbH" bei, die von "Münzgold 900/1000 fein" spricht. Die Schachtel mit den Goldmedaillen muss ca. 1967 gekauft worden sein.
Frage 1: Angesichts des momentan hohen Goldpreises habe ich die Frage an Euch, ob ein Verkauf jetzt nicht Sinn machen würde?!
Frage 2: Gibt es so etwas wie einen Sammlermarkt für solche Prägungen? Falls ja - wie findet man den?
Frage 3: Falls ich nur den Goldwert erlösen könnte - wie und wo bekomme ich am meisten Geld dafür?

Danke im Voraus, Gruß,
Steffen

cyrano
Beiträge: 197
Registriert: Mo 28.01.08 12:50

Beitrag von cyrano » Mi 30.12.09 13:28

Hi,
viele 'Experten' gehen inzwischen von einer Rohstoffblase aus ...und sehen speziell für Gold fallende Kurse vorraus.
Meiner persönlichen Meinung nach, wird es aber wohl eher noch steigen. Ist viel Verunsicherung im Markt ...Stabilität des Euroraums (siehe Griechenland), Inflationsrisiken etc.

Benutzeravatar
Strobo
Beiträge: 33
Registriert: Di 22.12.09 19:44
Wohnort: Herne

Beitrag von Strobo » Mi 30.12.09 16:41

Ich denke auch, dass der Goldpreis langfristig noch stark steigen wird. Viele ehemaligen Schwellenländer wie Indien oder China haben jetzt großen Nachholbedarf an Luxusartikeln wie Schmuck etc., daher wird die Nachfrage
nach Gold noch enorm steigen.

Sevenoaks
Beiträge: 4
Registriert: Di 29.12.09 23:51
Wohnort: GV

Jetzt auch Fotos

Beitrag von Sevenoaks » So 03.01.10 00:35

Ich habe jetzt auch mal Fotos gemacht...
Dateianhänge
IMG_4828_1.JPG
IMG_4830_1.JPG
IMG_4835.JPG
Beispielmedaille Vorderseite
IMG_4836.JPG
Beispielmedaille Rückseite

Sevenoaks
Beiträge: 4
Registriert: Di 29.12.09 23:51
Wohnort: GV

Beitrag von Sevenoaks » Mi 20.01.10 20:48

Die Medaillen sind heute für 2.830,- EUR an einen Händler in D'dorf verkauft worden! Denke, das war einigermaßen fair...

Damit haben sich die echt großzügigen Angebote :cry: einiger Forumsteilnehmer (2.000,- und 2.500,- EUR) übrigens erledigt :D

Gruß,
Sevenoaks

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Alexander III. der Große
    von hjk » » in Griechen
    3 Antworten
    436 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hjk
  • Der große Gott von Odessus
    von Timestheus » » in Römer
    6 Antworten
    216 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Timestheus
  • Alexander der Große vs. Poros
    von Arybbas » » in Griechen
    3 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Unsere große Jahreszahlen-Reihe
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    426 Antworten
    14540 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
  • Große Sammlung 5 + 10 DM Gedenkmünzen ungefährer Wert?
    von Kai! » » in Bundesrepublik Deutschland
    7 Antworten
    900 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kai!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste