HELP MY ! eine Münze zu bestimmen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 06.01.10 15:33

justusmagnus hat geschrieben:
quisquam hat geschrieben:In der Sache, dass es Betrug ist eine Fälschung bewusst als echt zu verkaufen sind wir uns ja einig. Ansonsten sehe ich es etwas entspannter als Du, wenn in einem offenen Forum auch mal Anfragen kommen, die nicht nur aus reiner Liebhaberei motiviert sind.
Ich weiß nicht, Stefan, ob du damit noch des "Pudels Kern" triffst! So wie ich das sehe, scheint dieser "zaharij" alias "kremerzahar123" ein ziemlich skrupelloser Zeitgenosse zu sein. Mein Bauchgefühl sagt mir nämlich, dass er gerade unter einem neuen Account "a***9( 0 )" dabei ist, den Preis selbst oder durch einen Handlanger in die Höhe zu treiben!

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476822351
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476816952
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476831039
:mad:
definitiv ein Betrüger!!!
wider besseren Wissens werden diese Machwerke ohne einen Hinweis verkauft und der Preis manipuliert. Ich werde diese Angebote an ebay melden!

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 06.01.10 17:35

Ob hier selbst hochgeboten wird kann man nur vermuten. Vielleicht ja, vielleicht auch nicht.

Chill-bidding ist eine Sauerei, aber weit verbreitet, nicht nur unter "Betrügern". Und von eBay sicher nicht ganz unerwünscht, schließlich verdient das Unternehmen bei höheren Zuschlägen mit. Die seit einiger Zeit weitgehend anonyme Anzeige der Bieterliste mit allen damit zusammenhängenden Folgen hat chill-bidding zudem noch deutlich einfacher und gefahrloser gemacht.

@nephrurus: Es wäre nett wenn Du uns auf dem Laufenden hältst ob und wie eBay reagiert.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6152
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Beitrag von justus » Do 07.01.10 15:28

Ich kann es wirklich nicht glauben. Was sind das nur für Verrückte! Für was halten die das? Für antike barbarische Fälschungen, Limesfalsa oder ähnliches?

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476822351 -----> EUR 505,00
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476816952 -----> EUR 755,00
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476831039 -----> EUR 76,00
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Do 07.01.10 15:30

justusmagnus hat geschrieben:Ich kann es wirklich nicht glauben. Was sind das nur für Verrückte! Für was halten die das? Für antike barbarische Fälschungen, Limesfalsa oder ähnliches?

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476822351 -----> EUR 505,00
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476816952 -----> EUR 755,00
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V ... 0476831039 -----> EUR 76,00
na mal abwarten was ebay dazu sagt- die untrersuchen die Angebote aktuell habe ich als Zwischeninfo erhalten.

PS: es kann ja kein Zufall sein, dass auf diese Angebote immer exakt die gleichen Leute bieten...

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Do 07.01.10 16:04

Er lenkt ein und schreibt beim Hadrian,die Felder wären""""Leicht geglättet"""".
:D :D :mad: :mad:
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von beachcomber » Do 07.01.10 16:58

Er lenkt ein und schreibt beim Hadrian,die Felder wären""""Leicht geglättet"""".
von den grossen auktionhäusern lernen, heisst siegen lernen! :)
grüsse
frank

hjk
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von hjk » Do 07.01.10 17:01

Ebay "verschlüsselt" den Bieternamen, indem nur zwei beliebige Buchstaben aus dem Namen angegeben werden. Dann KÖNNTE man natürlich mal nach der Zahl der Bewertungen gucken. Und bei Differenzen KÖNNTE man natürlich mal gucken, wann die letzte Bewertung und wann das letzte Gebot abgegeben wurde. Und wer dann irgendwas BÖses denkt . . . ist selbst dran schuld. Wie übrigens jede/r Bieter/in bei diesen "Münzen" selbst schuld ist. Die waren mir nur einen Hinweis in unserem "Lachen-Thread" wert.

:)

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6152
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Beitrag von justus » Do 07.01.10 17:26

Der "Hai" kommt aus Haibach. Na dann!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

treverer
Beiträge: 148
Registriert: So 24.12.06 22:47
Wohnort: koblenz

Beitrag von treverer » Do 07.01.10 22:09

dieser gruselige trajan steht nun bei über 800€, unfassbar ...
geschockte grüsse
treverer

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3027
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Beitrag von tilos » Fr 08.01.10 01:24

i***l(40) scheint mir der "Einheizer" zu sein. Zumindest macht ihn seine hohe Anzahl an Gebotsrücknahmen recht verdächtig.
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6152
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Beitrag von justus » Fr 08.01.10 09:24

Tatsächlich! Gebotsrücknahme (in den letzten 6 Monaten): 19

Wie kann er bei 19 Gebotsrücknahmen 100 % positive Bewertungen haben, wenn der Verkäufer nicht mitgespielt hat ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Altamura

Beitrag von Altamura » Fr 08.01.10 10:10

justusmagnus hat geschrieben:Wie kann er bei 19 Gebotsrücknahmen 100 % positive Bewertungen haben, wenn der Verkäufer nicht mitgespielt hat ?
Bekomme ich denn eine Bewertung, wenn ich ein Gebot zurückgenommen habe??? (Hab' ich noch nie gemacht, deshalb hab' ich auch keine Ahnung :wink:)

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Fr 08.01.10 10:36

Auf jeden Fall ist das eine unheimlich hohe Zahl.
Ich habe in den 8 oder 9 Jahren seit ich mich zuerst angemeldet habe ein einziges Mal ein Gebot zurückgenommen und das war erst vor kurzem auf diese moderne Fälschung einer antiken EID MAR-Fälschung. Da gibt's keine Bewertung, weil es keinen Kauf gab aber ich dachte schon, daß irgendwas passiert, lange bevor man die 19 erreicht.

Herostratos
Beiträge: 92
Registriert: Di 25.11.08 00:18

Beitrag von Herostratos » Fr 08.01.10 14:24

Bei einer so großen Zahl von Gebotsrücknahmen in kurzer Zeit könnte man auch Verdacht auf Gebotsabschirmung haben. Wäre eigentlich naheliegend, eigene Angebote pushen und andere Angebote abschirmen.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Fr 08.01.10 16:07

Gebotsabschirmung? Das geht aber nur mit insgesammt drei Accounts, oder? Den sichtbaren Hoechstpreis bestimmt der zweithoechste Bieter, also muss man den hoechsten und den zweithoechsten Bieter zurueckziehen damit der dritte, niedrige, zum Zuge kommt.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • münze bestimmen
    von slicc » » in Sonstige Antike Münzen
    11 Antworten
    780 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
  • Münze zum bestimmen
    von Michl » » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    354 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Münze bestimmen
    von guen » » in Römer
    16 Antworten
    951 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
  • Bitte Münze bestimmen
    von Potsdamer » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Potsdamer
  • neue Münze zu bestimmen
    von Fortuna » » in Mittelalter
    6 Antworten
    507 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ampelos, richard55-47 und 1 Gast