Hallo kann mir jemand helfen

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Machista
Beiträge: 2
Registriert: Do 07.01.10 11:32
Wohnort: münchen

Hallo kann mir jemand helfen

Beitrag von Machista » Do 07.01.10 12:07

ich habe bei meiner Mutter auf den speicher eine kleine Kiste mit Münzen/Medaillen gefunden.Das was ich seltsam finde ist das die Münzen nur einseitig geprägt sind!!!! aber von einigen münzen ist auch die andere seite vorhanden nur auch auf einer extra münze!!! ich finde das sehr verwirrend und vielleicht kann mir ja hier jemand sagen was es mit ihnen auf sich hat ich würde mich sehr freuen über antworten.
Leider weiß ich nicht wie man hier bilder rein macht. aber wenn jemand interesse daran hat kann ich auch per email bilder schicken .
vielen dank jetzt schon mal

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.01.10 13:01

Jetzt hab ich deine Fotos stark verkleinert, besser kann ich es leider nicht.
Dateianhänge
50pesos1947Rev.JPG
Österreich DukatRev.JPG
ÖsterreichDukatAv.JPG
Tokens forever!

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7493
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Do 07.01.10 13:03

Ich würde sagen, das sind Kopien (aus Unedelmetall) wie sie zur Werbung für Goldmünzen verwendet werden. Hab ich früher öfters mal bei Banken gesehen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15986
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4415 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal

Beitrag von Numis-Student » Do 07.01.10 13:05

Das sieht mir sehr nach den Repliken aus, die in Banken, Goldgeschäften etc in den Vitrinen oder Schaufenstern liegen.
Schöne Grüße,
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Machista
Beiträge: 2
Registriert: Do 07.01.10 11:32
Wohnort: münchen

Beitrag von Machista » Do 07.01.10 14:55

ok, ja das hab ich mir auch schon gedacht danke schön an alle

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer kann mir helfen?
    von Sylvanus » » in Römer
    18 Antworten
    653 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
  • Wer kann helfen
    von Razer » » in Römer
    5 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Razer
  • Wer kann helfen
    von Bernstein » » in Sonstige
    4 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernstein
  • Siegelstempel - wer kann helfen ?
    10 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hegele
  • Wer kann helfen? Was ist das für eine Münze?
    von MaddyM6 » » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaddyM6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste