Silber und Goldgedenkmünzen

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Euronas
Beiträge: 26
Registriert: Do 07.01.10 20:19
Wohnort: Zwickau

Beitrag von Euronas » Do 14.01.10 19:22

Also,

habe jetzt viel gelesen geschaut und bin bei der Lunar Reihe II eingestiegen.

Habe mir grade die ersten 3 Unzen bestellt 2008,2009 und 2010 ....

Desweiteren werde ich sehen was ich später noch mein Eigen nennen möchte ....

Warte erstmal bis die Unzen anfang kommender Woche da sind ...

Danke euch aber trotzdem für die Comments ...
„Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.“

Jean Anouilh

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Do 14.01.10 19:44

Willkommen in einem sehr interessanten Sammelgebiet/Anlagegebiet!

Zum Einstieg würde ich dir nciht die Lunar empfehlen, da die doch zu weit über den Spot liegen!
Am besten für den Anfang sind eigentlich Maple, Eagle und Phili!
Ich persönlich nehme keine Maple, die laufen nämlich schnell an, was hässliche Flecken gibt und nicht gerade förderlich ist für dein weiterverkauf.....
Die Libertad wäre auch noch eine gute Anlagemünze....

Brittannia ist auch eher ungeeignet, hoher Preis und der Silberwert ist geringer als bei "richtigen" Silbermünzen!

Am besten du legst dir erstmal einen Grundstock oben genannter Münzen zu und dann gehst du langsam richtung "Sammlermünzen"

Benutzeravatar
Mister Münze
Beiträge: 908
Registriert: Mi 23.03.05 11:59
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mister Münze » Do 14.01.10 20:37

Euronas hat geschrieben:Also,

habe jetzt viel gelesen geschaut und bin bei der Lunar Reihe II eingestiegen.

Habe mir grade die ersten 3 Unzen bestellt 2008,2009 und 2010 ....
Genau das habe ich auch. Fang jetzt auch an, die Lunar-Serie II zu sammeln und hab mir auch die 3 ersten Ausgaben 2008, 2009 und 2010 vor kurzem bestellt :wink:.
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Euronas
Beiträge: 26
Registriert: Do 07.01.10 20:19
Wohnort: Zwickau

Beitrag von Euronas » Do 14.01.10 21:22

Ich persönlich nehme keine Maple, die laufen nämlich schnell an, was hässliche Flecken gibt und nicht gerade förderlich ist für dein weiterverkauf.....
Die werden ja in den Kapseln geliefert, sind die nicht weichmacherfrei ?

Warum laufen die Unzen dann an :roll: ich kann mir schon denken ... Luftfeuchtigkeit .... ect. sind die Kapseln nicht richtig dicht ...

Oder ist das bei den "Maple" eine Ausnahme ?
„Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.“

Jean Anouilh

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Fr 15.01.10 20:12

Nein, nur bei maple!
Keine Ahnung warum aber die laufen schneller an!

Im neuen Münzenmagazin steht übrigens auch was von den neuen 20 Euro Goldmünzen die noch dieses Jahr erscheinen sollen!
Würd mich freuen ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste