Stratonikeia ?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3026
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Stratonikeia ?

Beitrag von tilos » So 17.01.10 14:05

Vor einiger Zeit bekam ich von einem geschätzten Sammlerkollegen für kleines=faires Geld eine "Handvoll" unbestimmter Provinzler zum Üben. Einiges ist zwischenzeitlich bestimmt, oft nicht ganz vollständig und ohne Ref.

Mit folgendem Stück möchte ich mal anfangen, es müsste eines der Stratonikeia sein - aber welches? Das Vorderseitenporträt konnte ich leider nicht identifizieren.

AE 23,5mm / 7,14g
? Stratonikeia
Av.: ?
Rv.:
ЄCTAVCPATΩNЄI.....
i.F.l.: ?T
i.A.: ЄI..OY

Mit Bitte um Eure Expertenmeinung und besten Grüßen
Tilos
Dateianhänge
strat rv.JPG
strat av.JPG

Benutzeravatar
dionysus
Beiträge: 1532
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von dionysus » So 17.01.10 15:20

Hi Tilos,

ich glaub nicht das die Münzen aus Stratonikeia kommt.
Mir scheint sie eher auch nach Thyateira zu gehören. Auf dem Avers der Jugendliche Senat.

Gruß
Maico
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3026
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von tilos » So 17.01.10 17:37

Danke!
Wie würde sich dann die Rv.-Leg. lesen?
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
dionysus
Beiträge: 1532
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von dionysus » So 17.01.10 18:40

Hallo Tilos,

ich muß etwas zurückrudern. Meine erste Idee ist wohl doch nicht richtig. Intuitiv fühlte ich mich an einige Münzen erinnert, die ich vor einiger Zeit in den Fingern hatte, diese stammten jedoch nicht aus Thyateira sondern aus Smyrna in Ionien. (Thyateira kam mir in den Sinn, da in dem Lot auch einige Münzen dieser Stadt waren, also verwechselt.)

Ich habe nun etwas über die Smyrnaer Prägungen recherchiert, jedoch erfolglos nach dieser Legende.
Ich denke der Teil CTPAT.. muß nicht zwangsläufig auf Stratonikeia hindeuten, es könnte auch einfach Teil des Beamtentitels "Strategos" sein. Der Städtename stünde dann vermutlich im Abschnitt.
Kannst du die weitere Buchstabenfolge "ΩNЄI.." verifizieren?

Damit es nicht ganz ohne Beispielbild bleibt, hier mal der Typus an den ich mich erinnert fühlte:
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/283/?s ... rna&rno=45
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/282/?s ... rna&rno=47
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3026
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von tilos » Mo 18.01.10 12:05

Danke, ich gehe heute abend nochmal mit der Lupe ´ran.
Tilos

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 754
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Beitrag von Dapsul » Mo 18.01.10 17:52

Sie könnte aus Temnos sein, Typ wie hier: http://www.s110120695.websitehome.co.uk ... _1301_0453
Aber mit anderem Beamtennamen. SNG Kop. 21,270 hat den hier: E ST AY STRATONEIKIANOY THMNEITWN.

Gruß - Frank

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3026
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von tilos » Mo 18.01.10 18:47

ЄCTAVCPATΩNЄIATA
ЄCTAVCPATΩNCIATA
.CTAVCPATΩNЄPATA

oder

Є CT AY CPATΩNЄIKIA

i.A. könnte ЄITΩN stehen

und da wären wir dann bei Franks Beispiel. Meine linke "Nemeses" scheint aber einen ?Speer zu halten. Wieso eigentlich zwei Nemeses?

Danke+Grüße
Tilos

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 18.01.10 19:00

Mal gucken, ob das funktioniert:
http://tinyurl.com/smyrna-klose

(Ist ein Google-Books-Link)

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3026
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von tilos » Mo 18.01.10 19:09

Funktioniert: ...doppelte Nemesis - der Stab eine Elle... Werde später in Ruhe lesen.

Ich danke Dir & grüße herzlich!
Tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste