10 Euro Gedenkmünzen vergoldet

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

fschmolz
Beiträge: 3
Registriert: So 20.04.03 15:53

10 Euro Gedenkmünzen vergoldet

Beitrag von fschmolz » Sa 10.05.03 12:24

Hallo,

wie kommt man eigentlich an die vergoldeten 10 Euro-Münzen? Ich sehe sie nur bei Ebay. Gefallen mir irgendwie besser als die silbernen...

Frank

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Sa 10.05.03 12:29

Diese vergoldeten Dinger kannst Du auch in den Münzshows im Fernsehen kaufen!

Gefallen = Geschmacksache!
Mein Rat --> Finger weg davon!
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Sa 10.05.03 14:04

@fschmolz,

wenn Du die Münzen unbedingt verschandeln willst, dann kauf dir ein Handgalvanisier-Set (z.B. Conrad 21,45 €), das ist auf die Dauer billiger.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

fschmolz
Beiträge: 3
Registriert: So 20.04.03 15:53

Beitrag von fschmolz » Mi 14.05.03 22:13

Hi,

ich beschäftige mich noch nicht lange mit diesen Münzen. Und im Falle der 10 Euro Münzen interessiere ich mich eher als Sammler. Ich möchte damit kein Geld verdienen. Ich finde die Motive einfach nur schön.
Nun stellt sich mir natürlich die Frage, was es eigentlich mit den vergoldeten auf sich hat? Wer vergoldet die denn?

Außerdem noch eine Frage: Wie kann ich diese Münzen denn am besten aufbewahren? Kennt ihr ein gutes System?

Frank

Benutzeravatar
El Buitre
Beiträge: 696
Registriert: Mi 08.01.03 19:47
Wohnort: Müddersheim

10€-Goldmünzen

Beitrag von El Buitre » Do 15.05.03 15:11

:D :D :D

Hallo,

ich kann euch nur raten "Finger weg" von vergoldeten 10€-Gedenkmünzen.
Auf einer Messe in Köln wurde jemand von der Bundesschuldenverwaltung
von einem Besucher daraufhin angesprochen, die Antwort war folgende:
Diese Münze ist ab sofort wertlos - jede Veränderung von Münzen die nicht
offiziell ist macht die Münze zu einem nicht gültigen Zahlungsmittel und ist
sogar verboten.

Gruß
pastaarribiata 8)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Do 15.05.03 15:25

Hallo pastaarribiata,
verboten ist es nur wenn du einen höheren Wert vortäuscht, also z.B. bei einem 10 € Stück eine zusätzliche 0 hinterlötest.
Ansonsten stimme ich dir aber zu, derart manipulierte Stücke sind nicht nur numismatisch wertlos geworden sondern haben auch ihren gesetzlichen Zahlungswert verloren.

Aus der Münze ist eine Medaille geworden.

fschmolz
Beiträge: 3
Registriert: So 20.04.03 15:53

Danke

Beitrag von fschmolz » Fr 16.05.03 10:49

Danke für eure Antworten!

Das war schon sehr erstaunlich 8O für mich. Dann werde ich wohl doch lieber die Finger davon lassen. So werde ich mich wohl doch eher auf die originallen Silbernen konzentrieren 8)

Frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2-Euro-Gedenkmünzen aus dem Umlauf
    von Numis-Student » » in 2€-Gedenkmünzen
    70 Antworten
    2148 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • 2 Euro in Blister etc.
    von Olli Gr. » » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olli Gr.
  • 20 Euro - Frau Holle
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    3 Antworten
    1205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
  • 20 Euro Droste-Hülshoff
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    4 Antworten
    310 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
  • 2 Euro Münzen Belgien
    von Moen2021 » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1169 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JungeKollegin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste