Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1297
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von jschmit » Mo 22.06.20 22:11

Hier mein überteuertes Exemplar 😂
Dateianhänge
36b49a5a-aff6-421a-9bd5-62aa24eed3ec.jpg
b540d6cd-3eca-48bf-a9a8-9f24032f8352 (1).jpg
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Fortuna » Mo 22.06.20 22:20

Was hast Du bezahlt?

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1297
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von jschmit » Di 23.06.20 08:23

300 Geb. inklusive

Mangelnde Geduld und erste röm. Münze überhaupt gelten alt Entschuldigung 😁
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Fortuna » Di 23.06.20 10:21

Mein erster Tiberius war auch nicht unbedingt ein Sahnestück: :D

viewtopic.php?f=6&t=53356

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

stilgard
Beiträge: 659
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von stilgard » Di 23.06.20 11:43

anbei mein Tiberius, kleines Makel ist der Kratzer auf der Rückseite, fällt aber je nach Lichteinfall zum Glück nicht so stark auf :-)

Tiberius, 14-37. Lugdunum
3,79 gr. 18 mm
RIC 30
Erworben am 28. Oktober 1978 bei der Firma Coin Galleries, London.
Dateianhänge
Tib.jpg

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Fortuna » Di 23.06.20 13:06

Da hat wohl jemand ohne Pinpointer gearbeitet :D
Sonst aber eine schöne Münze.

Gruß Fortuna
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 709
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Pinneberg » Di 23.06.20 17:54

Mit dieser vollständigen Legende auf dem Avers, dem guten Portrait und der herrlichen Tönung immer wieder schön anzusehen!
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Ptolemaeus
Beiträge: 60
Registriert: Di 22.02.11 16:35
Wohnort: S-H
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Ptolemaeus » Mi 01.09.21 18:05

Nachdem sie nun endlich angekommen ist, möchte ich hier nochmal (wenigstens etwas) schärfere Bilder meiner neue Halskette zeigen. :mrgreen:

Direkt an der Nase ist ein kleine Vertiefung. Für mich sieht das so aus, als wenn, wer immer diese Münze gelocht hat, dort das Werkzeug schon angesetzt hatte, um es sich dann doch noch einmal anders zu überlegen. Bei einem Loch dieser Größe, ist die letzten Endes gewählte Position auch die einzig mögliche, um das Portrait nicht zu beschädigen. Aus dieser Sorgfalt würde ich schließen, dass die Münze auch vom lochenden Vorbesitzer als Schmuck genutzt wurde.

Und dazu gleich noch meinen andern Tiberius, der bei ähnlich abgenudelter Rückseite, ein doch deutlich hübscheres Portrait aufweist. :D

Tiberius3.jpeg
Tiberius4.jpeg
Tiberius1.jpeg
Tiberius2.jpeg
schöne Grüße
Ptolemaeus

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16437
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4851 Mal
Danksagung erhalten: 1508 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Numis-Student » Mi 01.09.21 20:01

Der ungelochte hat aber ein sehr charmantes Portrait, gefällt mir sehr gut.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 962
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitrag von Lucius Aelius » Sa 04.09.21 18:33

In der Tat, der zweite Lugdunumer gefällt auch mir sehr gut 👍
Gruss
Lucius Aelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungsfrage betreffs eine Halb Follis von Maurice-Tiberius
    von mcieluch » » in Byzanz
    5 Antworten
    173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mcieluch
  • Denar
    von Pipin » » in Römer
    8 Antworten
    508 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Denar col+nia
    von Sayonara » » in Mittelalter
    1 Antworten
    279 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Denar
    von Kuredo » » in Römer
    3 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kuredo
  • Plautilla Denar
    von Gorme » » in Römer
    3 Antworten
    283 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast