Zweier oder nicht?

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Zweier oder nicht?

Beitrag von Submuntorium » Mi 31.03.10 20:39

Handelt es sich bei diesen 3 einseitigen Pfennigen von Salzburg aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts um Zweier oder einfache Pfennige?
Der Durchmesser beträgt jeweils ca. 15 mm.
Dateianhänge
pfe.jpg
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zweier oder nicht?

Beitrag von Gerhard Schön » Mi 31.03.10 23:37

Submuntorium hat geschrieben:Handelt es sich bei diesen 3 einseitigen Pfennigen von Salzburg aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts um Zweier oder einfache Pfennige?
Diese Stücke mit dem charakteristischen Dreipass sind Zweier (2 Pfennig).
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Zweier oder nicht?

Beitrag von Submuntorium » Do 01.04.10 09:47

Vielen Dank!
Ich hätte aber noch eine Frage zum Wappen: Es ist ja meißtens das Salzburger Stiftswappen vertreten.Das ist mir klar.Die Münze in der Mitte führt auch noch das Bayerische Wappen,da ja Ernst von Bayern regierte.Aber um welche Wappen handelt es sich bei der Lilie(linke Münze),dem kleinen Turm(rechte Münze) und dem Großen Wappenlöwen(alle drei Münzen)? Wurde da auch das Wappen des Herrschers verwendet?(Wellenburg=Lilie)Und was bedeutet auf dem Wellenburger-Zweier das kreuzchen oben in der Mitte?
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Zweier oder nicht?

Beitrag von Submuntorium » Do 01.04.10 13:13

Dass die Lilie auf das Familienwappen von Matthäus Lang von Wellenburg zurückzuführen ist und der Turm auf das von Johann Belasi,weiß ich mittlerweile.Und ich habe herausgefunden,dass über dem linken Pfennig ein Kreuz und ein Legatenhut abgebildet sind.
Ich bitte aber noch um eine Idee zu dem großen Wappenlöwen,der auf allen drei Münzen vorkommt.Ist es einfach nur ein Teil des Salzburger Stiftswappens?
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 469
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Zweier oder nicht?

Beitrag von Walker » Do 01.04.10 20:23

Hallo,

diese drei Löwen was du meinst, sind vom Wappen des Erzstifts !
http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCrst ... m_Salzburg.
Bei Ernst von Bayern sind unterhalb vom Stiftsschild die Wappen
von Pfalz und Bayern.
Im Normalfall sind unter dem Legatenhut das Stiftsschild und
das jeweilige Familienwappen.

Grüsse Walker

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung zweier Münzen
    von luxmember » » in Asien / Ozeanien
    29 Antworten
    1128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
  • Bestimmung zweier griechischer Münzen
    von pv1991 » » in Griechen
    2 Antworten
    311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Hilfe bei Bestimmung zweier Sigloi
    von minimee » » in Griechen
    8 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 1 Gast