Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von chinamul » Di 01.02.11 18:58

Nicht ganz so schön, aber dafür eine grundehrliche und nicht allzu häufige Bronze, und sooo schlecht ist sie wohl auch nicht erhalten.
Gekauft habe ich das Stück 2005 für 60 € brutto.

HADRIANUS 117 – 138
Æ Sesterz Rom 134 – 138
Av.: HADRIANVS AVG COS III P P - Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: FELICITAS AVG S C (im Abschnitt) - Hadrianus mit Schriftrolle in der Linken nach rechts stehend im Handschlag mit ihm gegenüberstehender Felicitas, die in der Linken Caduceus hält
RIC 754; C. 633
Ø 31-32 mm / 25,89 g

Gruß

chinamul
Dateianhänge
hadrian ric 754.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Mi 02.02.11 20:26

dieses Stück ging mir kürzlich ins Netz- in dieser Variante nicht im RIC:

AV: IMP CAESAR TRAIAN HADRIANVS AVG
RV: P M TR P COS III / SAL AVG
Rom 119-122
Dateianhänge
Hadrian.Den.RIC-(vgl.138).jpg

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2937
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von drakenumi1 » Mi 02.02.11 22:52

Ein starkes Stück, nephrurus, und dazu eine schwache Leistung des RIC, der weder die unterschiedlichen belorb. Rechtsbüstenvarianten (Drap. auf abgewandter Schulter, Drapierung, Drapierung u. Kürass) sondern nur den drapierten Kopf kennt und erst recht nicht Deinen Linksbüstendenar mit Drap. oder Kürass. Kannst Du Anzeichen eines Kürasses erkennen? Wenn ja, wäre das ja dann Büste li. m. Drap. u. Kürass und in dieser Kombination auch Seaby unbekannt gewesen, als er diese Typen alle aufgelistet hat.

Und ein Stück zum sich drüber freuen, meint

drake
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10523
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 02.02.11 23:19

Ah, die habe ich auf Vcoins gesehen und ein bißchen zu lange gegrübelt. Schöner Kauf!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Mi 02.02.11 23:42

den hab' ich mir heute geleistet, ist mit der büste auch nicht im RIC, und ,wie ich finde, wunderschön! :)
ich würde das foto auch nicht besser hinkriegen, deshalb schon mal hier:
http://www.vcoins.com/ancient/impacto/s ... roduct=603
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 03.02.11 09:12

und wieder kann ich ein Stück aus meiner wishlist streichen - danke Frank! :wink:
Ich habe diesen Münztyp übrigens schon- nur nicht in dieser tollen Erhaltung.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Do 03.02.11 11:07

deine wishlist ist bestimmt so gross, die verkraftet das! :)
wenn du sagst du hast diesen typ schon, heisst das auch mit diser bueste?
gruesse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 03.02.11 11:18

jo, aber eben deutlich schlechter.
Meine Rache wird dich verfolgen! Mal sehen wann der nächste seltene Gallienus geht... :roll:

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Do 03.02.11 11:24

tja, das risiko muss ich wohl eingehen. :)
gruesse
frank

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Do 10.02.11 18:08

so, heute ist sie angekommen, und in der hand mindestens so schön wie auf dem foto! :) selten scheint sie auch zu sein, denn im reka devnia hort wird kein exemplar erwähnt!
grüsse
frank
Dateianhänge
hadrian felicitas.pg.jpg

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 10.02.11 18:55

Angeber! obwohl: vermutlich hast du diese Münze gekauft um andere zu ärgern oder mögliche Tauschobjekte vorweisen zu können?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Do 10.02.11 20:26

nur zum ärgern! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 10.02.11 20:34

beachcomber hat geschrieben:nur zum ärgern! :)
grüsse
frank
unglaublich! bekannt als Bronzeharry fischt der in fremden Gewässern? Ich muss demnächst vermutlich mal ein paar seltene Gallienüssers kaufen um mich zu rächen?

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 953
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von aquensis » Fr 11.02.11 13:06

Hallo,

diesen Sesterz habe ich heute bekommen:

AV: IMP CAESAR TRAIANVS HADRIANVS AVG PM TRP COS III
RV: RESTITVTORI ORBIS TERRARUM / SC
Rom ~ 119
Gew.: 25,388 gr.; Dm.: 33 mm
RIC (II) 594b; BMC 1214; Kampm. 32.236

kann mir einer der Hadrian - Spezialisten weitere Angaben zum Anlaß dieser Prägung und evtl. zur Seltenheit machen ?

Grüsse Franz
Dateianhänge
Hadr_RIC594b_av.jpg
Hadr_RIC594b_rv.jpg

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1836
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von klausklage » Mo 14.02.11 13:40

Denar, 134-138, RIC 268
Obv: HADRIANVS AVG COS III P P
Head, bare, r.
Rev: SALVS AVG
Salus standing l., sacrificing out of patera over altar and holding sceptre.
17 mm, 3,38 g

Gekauft habe ich den wegen der eher ungewöhnlichen Salus-Darstellung mit Szepter und ohne Schlange (und weil er billig war :) ). Hadrians Gesundheit war in seinen letzten Regierungsjahren schwer angeschlagen, er soll sogar am Ende versucht haben, seine Leiden durch Suizid zu beenden.
Olaf
Dateianhänge
Hadrian RIC 268.jpg
squid pro quo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste