Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » Do 17.02.11 15:44

Dein Hadrian scheint mir sogar nur ein Abguss der bekannten Fälschung zu sein... die würde ich ihm rechts und links um die Ohren klatschen.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von areich » Do 17.02.11 15:53

Jetzt musst Du leider der Wahrheit ins Auge und Dir die in der Vergangenheit von ihm gekauften Münzen näher anschauen.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 17.02.11 15:53

um das Ganze zu untermauern, möchte ich stellvertretend für viele Beweismittel diese fingierte Rechnung präsentieren:

und nun schau mal , wem diese Firma gehört:
  http://www.genios.de/webcgi?START=A50&N ... ATE=people

Das bedeutet nicht weniger als dass er für seine ganzen Münzen keinen gültigen Herkunftsnachweis hat!!!
Mal sehen wie lange die Herren von der Behörde noch brauchen...
Dateianhänge
suter.JPG

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » So 06.03.11 16:42

von der Numismata mitgebracht, wenngleich dort nicht gekauft :wink:

ein Hadrian-Denar aus einer östlichen Münzstätte:

AV: HADRIANVS AVGVSTVS PP
RV: COS III
RIC: 350 var.
Dateianhänge
Hadrian.Den.RIC.350var.eastern.mint.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von ga77 » Fr 18.03.11 14:47

Heute eingetroffen:

1)
Hadrianus 117 - 138
AR Denar, geprägt 125 - 128 in Rom
Av: HADRIANVS AVGVSTVS
Rv: COS III
RIC II, 172
BMC III, 392

2)
Hadrianus 117 - 138
AR Denar, geprägt 125 - 128 in Rom
AV: HADRIANVS AVGVSTVS
RV: COS III
RIC II, 198
BMC III, 453

Valete
Gabriel
Dateianhänge
93Av.JPG
92Av.JPG

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Fr 18.03.11 15:02

du legst ja ganz schön vor! hübsche Stücke!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von ga77 » Fr 18.03.11 15:04

Danke! Man tut, was man kann ;)

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » So 27.03.11 14:39

und wieder ein Denar aus einer "östlichen" Münzstätte:

2,88gr. , 125-128 n.Chr.
AV: HADRIANVS AVGVSTVS P P
RV: COS III
RIC: --
Strack: Taf. XIX, 43
Dateianhänge
Hadrian.Den.eastern.Strack.Taf. XIX, 43.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10655
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » So 27.03.11 14:47

hm, und woran erkennt man das jetzt, an der etwas primitiven rückseitendarstellung? denn das porträt könnte doch gut auch stadtrömisch sein.
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » So 27.03.11 15:19

Der war doch kürzlich bei ebay und dort schon IMHO falsch mit "östlich" bestimmt, wie ich meine :roll:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 27.03.11 15:28

Nee, der Stil von Porträt, Rückseite und Buchstaben legen die Münze schon in den Osten.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Pscipio » So 27.03.11 16:06

Ich stimme da auch Homer und nephrurus zu.
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » So 27.03.11 16:15

Hätte ich nicht gedacht; danke für die Richtigstellung. Aber auch andererseits gut so, dass ich ihn nicht als solchen erkannt habe, sonst hätte ich mitgeboten :wink:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 27.03.11 16:34

Wir können ja mal Curtis' Meinung abwarten, aber ich würde sagen, östlich.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » So 27.03.11 17:16

nummis durensis hat geschrieben: Aber auch andererseits gut so, dass ich ihn nicht als solchen erkannt habe, sonst hätte ich mitgeboten :wink:
1. war mein Limit noch nicht erreicht :D und
2. Vorsicht!!! sonst muss ich mit dem übrig gebliebenen Geld Denare aus A kaufen... :wink:

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast