Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von curtislclay » Mo 28.03.11 01:48

Pscipio hat geschrieben:Ich stimme da auch Homer und nephrurus zu.
Ich auch.

Datum, weil mit P P, zirka 128-132 n. Chr.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Mo 11.04.11 19:53

dieses seltene Stück ging mir kürzlich ins Netz - mit dieser Büste nicht im RIC verzeichnet.

Rom, 134-138 n.Chr., 2,9gr.
AV: HADRIANVS AVG COS II P P
RV: SALVS AVG
RIC: -- (268var.)
Strack: 266
Dateianhänge
Hadrian.Den.Strack266.jpg

kc
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von kc » Mo 11.04.11 21:06

Für einen Spezialsammler wie dich sicher ein Leckerbissen. Glückwunsch!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 05.05.11 19:43

der thread sollte mal wieder nach oben, daher ein Neuzugang:

Rom, 119-122 n.Chr. , 3,29gr.
AV: IMP CAESAR TRAIAN HADRIANVS AVG
RV: P M TR P COS III / CLEM
RIC 116var.,
C. 212var.,
BMC - (251 note)

edit: Foto ausgetauscht
Dateianhänge
Hadrian.Den.RIC 116var..jpg
Zuletzt geändert von nephrurus am Sa 07.05.11 13:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Do 05.05.11 22:00

klasse, glückwunsch! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 05.05.11 22:05

danke!
den hätte ich vermutlich allein wegen der Vorderseite genommen, hier kam "erschwerend" dazu, dass ich den Rückseitentyp in Verbindung mit diesem Büstentyp noch nicht hatte.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Sa 16.07.11 18:35

um den thread mal wieder nach oben zu holen, hier eine Münze, die mich doch sehr überrascht hat:
Eigentlich hatte ich mir die Münze zugelegt, weil mir zu meiner eigenen Überraschung dieser Rückseitentyp in der Sammlung noch fehlte.
Daheim fand ich dieses Stück dann auch recht schnell im RIC unter der Nummer 265 als common.
So weit , so gut - außer dass ich mich wiederum wunderte, bisher noch nicht auf diesen Münztyp gestoßen zu sein.
Als ich dieses Stück dann aber weder bei wildwinds fand, noch - bis auf einziges Stück - vergleichbare Stücke in entsprechender Stückzahl bei acsearch und coinarchives, wunderte ich mich dann doch reichlich!
Mit 22 Stücken im Reka Devnia-hoard nicht wirklich selten (allerdings auch nicht so häufig wie viele andere Stücke) wundere ich mich inzwischen doch reichlich, warum ich ich bei meinen Recherchen im Internet nicht auf entsprechend viele Vergleichsstücke treffe???
Irrt der RIC hier wieder einmal mehr und das Stück ist nicht wirklich "C"?

Rom, 134-138
AV: HADRIANVS AVG COS III P P
RV: ROMAE AETERNAE
RIC: 265

sorry für das Foto, meine eigentliche Kamera für die Müntfotografie ist gerade nicht verfügbar.
Dateianhänge
hadrian_bearbeitet-1.jpg

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1086
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von didius » Sa 16.07.11 21:19

Hallo nephrurus,

leider kann ich dir bei deiner Frage nicht helfen, ich wollte mal ein Stück zeigen, das noch garnicht so lange meine Sammlung ziert.

SABINA Augusta, wife of Hadrian
AR Denar , Rom , circa 134-136 AD.
(18mm - 3.03 g)
Av: SABINA AVGVSTA HADRIANI AVG P P, diademed and draped bust left
Rv: IVNO-NI REGINAE, Juno standing left, holding patera in right hand, scepter in left

RIC II 401b (Hadrian); BMCRE 909 note (Hadrian); RSC 37a.

Grüße didius
Dateianhänge
Sabina_zus_s.jpg

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Mo 29.08.11 15:07

Beitrag gelöscht.
Zuletzt geändert von nephrurus am Di 30.08.11 09:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von chinamul » Mo 29.08.11 19:16

Diesen Sesterz habe ich früher schon einmal im Zusammenhang mit unserer Diskussion über die "heroischen" Büsten gezeigt, meine aber, daß er es durchaus verdient, auch noch ein zweites Mal gezeigt zu werden. Ersteigert habe ich ihn 2006 bei eBay für 93 €.
hadrian heroisch 2.jpg

HADRIANUS 117 – 138
AE Sesterz Rom 119 – 121/122
Av.: IMP CAESAR TRAIANVS HADRIANVS AVG - Belorbeerte Büste rechts; linke Schulter leicht drapiert
Rv.: PONT MAX TR POT COS III - S C (im Abschnitt) - Jupiter nach links thronend; auf der Rechten Victoriola, in der Linken Zepter (RIC: „Speer“)
RIC 561a
33 mm / 25,02 g

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4554
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von quisquam » Mo 29.08.11 20:24

Bei diesem Münztyp frage ich mich auch immer, ob die Rückseite eventuell die Jupiterstatue des Phidias in Olympia, welche ja eines der sieben Weltwunder ist, zeigt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » Fr 02.09.11 16:39

Wieder einmal hat mich eine schöne Frau in ihren Bann gezogen, und so konnte ich an dieser Sabina (RIC 398) nicht vorbeigehen 8)

Wie ich meine, eine sehr schöne und unangetastete Portraitmünze von gutem Stil und dabei noch hübsch zentriert. Und knapp 'nen Hunni dafür fand ich nicht zu viel. Zum "direkten" Vergleich eine Büste der Sabina aus Rom. Man beachte die Höckernase und den Sabina-typischen kleinen Mund :D
Dateianhänge
sabina_av.jpg
sabina_rev.jpg
sabina_roma.jpg

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 982
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von antinovs » Fr 02.09.11 16:49

nummis durensis hat geschrieben:Wieder einmal hat mich eine schöne Frau in ihren Bann gezogen, und so konnte ich an dieser Sabina (RIC 398) nicht vorbeigehen 8)

Wie ich meine, eine sehr schöne und unangetastete Portraitmünze von gutem Stil und dabei noch hübsch zentriert. Und knapp 'nen Hunni dafür fand ich nicht zu viel. Zum "direkten" Vergleich eine Büste der Sabina aus Rom. Man beachte die Höckernase und den Sabina-typischen kleinen Mund :D
ein schoenes portrait zu diesem preis, denke ich.
da frage ich mich schon, warum die hier [ http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=192928 ] zur zeit beim ca. 12x preis steht.

antinovs
LXVIII

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » Fr 02.09.11 16:56

Linksportrait... selten... Erhaltung... das alles ist dann manchmal für die ein oder andere Überraschung gut; guckst du hier: http://www.acsearch.info/record.html?id=358839 :D

Wer das "besondere" sucht, muss u. U. dementsprechend löhnen :lol:

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Fr 02.09.11 17:22

'knapp 'nen hunni' halte ich für dein exemplar für ein ausgemachtes schnäppchen! :)
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    241 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste