Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Katja » So 17.05.15 20:42

wenn mich meine aufzeichnungen nicht trügen:
betr. 5 prägephasen 119-138 hadrian und zwar
(1) 119-122 RIC / 119-124/25 BMC / 119-123 Strack
(2) 125 (rückkehr nach rom)-128 RIC / 123 (wg. d. jubiläum der avgvstvs-ernennung octavians 27 v.u.z.) - 128 Strack
(3) 128-132 RIC / 128-129 Strack
(4) 132-134/35 RIC / 130-138 Strack
(5) 134/35-138 RIC / 134-138 Strack
mfg

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 410
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Wall-IE » Mo 18.05.15 17:41

Danke an alle für eure Antworten- sehr lehrreich.
Eine klitzekleine Frage habe ich aber noch: Wie Homer oben schrieb, stammen alle COS III-Prägungen aus den Jahren 119-138. Gibt es hierbei jedoch einen Grund warum so viel unterschiedliche COS III-Prägungen (Kampmann zählt allein knapp 50 Stück auf (ohne die Kistophoren)) seinerzeit geprägt wurden?
Kein anderer mir bekannter Kaiser ließ soviele Stück mit der gleichen Reversumschrift prägen.
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Di 07.07.15 20:16

Hier nochmal ein Sesterz der Adventus-Reihe, den ich kürzlich von Köln mitgebracht hab.
IMG_6126AR.JPG
Ist allerdings nicht aus dem dritten, sondern aus dem zweiten Consulat

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Di 07.07.15 22:03

PS: Ist das ein Schädel unter Roma's linkem Fuß?
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12353
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Peter43 » Di 07.07.15 22:28

In BMC nicht erwähnt. Aber passen würde ein Helm.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10655
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Mi 08.07.15 11:59

Peter43 hat geschrieben:In BMC nicht erwähnt. Aber passen würde ein Helm.

Jochen
so sehe ich das auch!
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Mi 08.07.15 12:18

Danke Euch,

hätte ich auch selbst drauf kommen können, denn der Helm passt ja auch zu den anderen Waffen- und Rüstungsteilen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Fr 10.07.15 17:31

.....und noch'n Hadrianus-Sesterz
Leider hat da schon jemand die erhabenen Stellen der Patina weggeflitscht :cry:

Leider komme ich bei der Bestimmung mit Kampmann nicht zu einem eindeutigen Ergebnis:
IMG_6141AR.JPG
Ich finde die Rückseitenlegende :

IVSTITIA AVG COS III PP / SC zwar bei Kampmann, jedoch steht hier das COS III im Abschnitt, während bei mir im Anschnitt SC steht.

Hat Frau Kampmann hier zwei Varianten zusammengefasst, oder hab ich was anderes?

Ansonsten find ich nochmal IVSTITIA AVG / SC, aber ohne Consulatsangabe

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Schwarzschaf » Fr 10.07.15 17:43

Hi, im kankelfitz ist er unter der Nr. 119 zu finde - auch RIC 710 / c 885
Allerdings als AS
Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Sa 11.07.15 11:30

Moin Rudolf,

verstehe ich das richtig:

Kankelfitz kennt den Sesterz mit genau dieser Legendenform.

RIC Kennt ihn nur als As

und Kampmann unterscheidet nicht zwischen den beiden Typen

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Schwarzschaf » Sa 11.07.15 12:18

Zitiere wörtlich:
Kankelfitz 119 AE-As Rv. Typ ähnl. wie Nr 44 IVSTITIA AVG COS III PP S-C -- ( Nr. 44 ist ein Denar ) RIC 710. C. 885
Kampmann 32.193 Sesterz IVSTITIA AVG SC Iustitia n. l. sitzend ( Dupondius oder As ) RIC 764

Das sind die mir zugänglichen Zitate -


Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10655
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von beachcomber » Sa 11.07.15 13:19

RIC 710 c ist absolut korrekt, und zwar als sesterz! nach kampmann zu zitieren ist wirklich vollkommen unnütz, weil dort immer nur ein RIC-zitat für verschiedene münzen angegeben ist!
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Sa 11.07.15 17:10

Hallo Rudolf

danke für die Mühe....

aber Kampmann 32.193 wäre nicht zutreffend, da hier COS III PP vollkommen fehlt

Unter 32.146 gibt es einen Sesterzen unter COS III PP mit zusätzlicher Umschrift IVSTITIA AVG..... nur das Bild zeigt eine Abweichende Verteilung der Legende auf der Münze.

Aber als Unterschrift steht RIC 701 - 713

Ich denke, ich werd ihn unter Kampmann 32.146 einsortieren mit dem gleichzeitigen Zitat RIC 710 c.

Ansonsten stiftet das irgendwann Verwirrung.

@ Frank

Auch Dir vielen Dank!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Schwarzschaf » Sa 11.07.15 17:21

Hi Martin,
wenn du Deine Sammlung nach "Kampmann" ausgerichtet hast, ist das sicher eine brauchbare Lösung.

:wink: Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » Sa 11.07.15 17:35

Hallo Rudolf,

solange ich keinen kompletten RIC besitzte, ist die Ausrichtung der Sammlung nach Kampmann die einzige praktikable Lösung,
Damit werde ich sicher noch einige Jahre zurecht kommen.

Das schließt natürlich nicht aus, das ich meine Meinung irgendwann ändere

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste