Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von curtislclay » Mo 23.01.17 00:12

Was meist du mit 'der "Schock-Emission" des Marc Aurel'?

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Alm-Öhi » Mo 23.01.17 04:16

curtislclay hat geschrieben:Was meist du mit 'der "Schock-Emission" des Marc Aurel'?
Doch wohl die u.a. von Wolters angesprochene Kausalität Germaneneinfall - Minimierung der Titelaufzählung bei Kurantmünzen.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 667
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Pinneberg » Mo 23.01.17 15:25

Genau das!
Grüße, Pinneberg

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von curtislclay » Mo 23.01.17 17:25

Unter Hadrian hat aber die Kürzung seiner Münzlegende zu HADRIANVS AVGVSTVS / COS III nichts mit der Streichung von Siegesbeinamen zu tun.

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 667
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Pinneberg » Di 24.01.17 09:07

Mich hätte auch nur interessiert, wie dieser minimalistische Stil zu erklären ist ( z.B. auch Numismatisch- kunsthistorisch)
Führte Hadrian überhaupt Siegertitel?
Grüße, Pinneberg

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von curtislclay » Di 24.01.17 16:57

Kienast: "Die Beinamen Optimus, Germanicus, Dacicus und Parthicus wurden von Hadrian abgelehnt und erscheinen nur zu Anfang seiner Regierung".

Unter vielen Kaisern wurde ihre anfangs ausführliche Münzlegende später verkürzt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Numis-Student » Mo 30.01.17 13:15

Hallo,
bei diesem Hadrian bin gestern schwach geworden, nachdem ich diesen Dupondius nun doch schon einige Wochen beliebäugelt hatte und gestern der Preis extrem heruntergesetzt wurde...

Hadian
Dupondius, Rom, 119-121 n. Chr.
IMP CAESAR TRAIAN HADRIANVS AVG P M TR P COS III /
PIETAS AVGVSTI S-C

RIC 601a (common)
Dateianhänge
Hadrian_Dupondius_PIETAS_AVGVSTI.jpg

alex456

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von alex456 » Mo 30.01.17 13:49

Kann ich verstehen! Tolle Farbe und Oberflächen!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von chinamul » Mo 30.01.17 13:52

Das ist mal wieder einer der vielen Dupondien des Hadrianus, die zu den schönsten Porträtmünzen zählen. Und dieses Stück ist mit seiner ungewöhnlichen Patina ganz besonders attraktiv.
Glückwunsch zu dieser Erwerbung.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 950
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von aquensis » So 26.02.17 11:01

Hallo,

dieses As mit einer Linksbüste des Hadrian, konnte ich kürzlich ersteigern.
Ich habe nur ein BMC Zitat zu dieser Münze. Könnte mir dazu jemand ein RIC Zitat mit Einstufung (C, S, R, usw.) nennen ?

Die Daten:
Hadrian 117 - 138; Rom; As; gepr. zw. 119 - 138.
AV: HADRIANVS AVGVSTVS; drap. und kürs. Büste n. lks.
RV: JVSTITIA AVG COS III P P / S C ; sitz. Justitia n. lks. mit Patera u. Szepter.
Gew.: 11,436 gr.; Ø 28 mm; Stempelstlg. 6:00.

Gruß Franz
Dateianhänge
Hadr_BMC_1468_av.jpg
Hadr_BMC_1468_rv.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von mike h » So 26.02.17 12:16

Tippe auf RIC 2 727j... Common

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5841
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von justus » So 26.02.17 12:23

Ich vermute, dass es sich um RIC II 727 (j) handeln könnte. RIC nennt unter „j“ folgende Büsteneigenschaften: Bust, draped, head bare l. (sometimes with cuirass as well).
Hadrian RIC 727.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 950
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von aquensis » So 26.02.17 13:52

Vielen Dank euch beiden. :D

Franz

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 26.02.17 16:33

Mit diesem Büstentyp ist es Cohen 888, für den Cohen interessanterweise keine Quelle zitiert. Ich vermute also, daß die Münze so schon deutlich seltener ist als mit den üblichen Büsten.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 950
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von aquensis » Mo 27.02.17 12:03

Vielen Dank , Homer !

Franz

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste