Hadrian und seine "Familie"

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 24.06.10 19:04

antinovs hat geschrieben:
nephrurus hat geschrieben:nachdem sich zur letzten "östlichen Münze" niemand geäußert hat, möchte ich hier meine letzte Neuerwerbung vorstellen, die zwar aus den "Frühjahrsauktionen" stammt, mich allerdings wegen diverser Umstände jetzt erst erreicht hat:

Rom, 134-138, 3,08gr.
AV: HADRIANVS AVG COS III P P
RV: FIDES PVBLICA
RIC: 241A
BMC: 627
RSC: 716
Strack: 237
meinen glückwunsch zu dieser offenbar "scharfen prägung".
kannst du noch etwas zur interpretation der rückseite beitragen (bin ich immer interressiert dran)?

udo
FIDES PVBLICA bedeutet so viel wie : die Treue des römischen Volkes

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von antinovs » Do 24.06.10 19:18

was hält die gute frau denn in händen?
sieht aus wie ein essenskorb in der linken und ein zweig in der rechten hand.

udo
LXVIII

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von quisquam » Do 24.06.10 19:24

Getreideähren und Früchtekorb. Ich hab nie so ganz verstanden was diese Attribute mit Fides zu tun haben.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 24.06.10 19:25

antinovs hat geschrieben:was hält die gute frau denn in händen?
sieht aus wie ein essenskorb in der linken und ein zweig in der rechten hand.

udo
ich definiere dies als Fruchtkorb und Kornähren.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von emieg1 » Do 24.06.10 19:26

Antinoos hätte seine Freude gehabt, wenn er denn Münzen gesammelt hätte. Hier gut zu sehen, dass Hadrian offensichtlich seine schmalzige Haarpracht pflegte ;-)

PS. Der östliche Hadrian ist allerdings höchst interessant.. sorry, den hatte ich noch gar nicht gesehen! mmmh, evtl. Laodicea??

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 01.07.10 18:56

http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=167412
ist das Stück wirklich offiziell???

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von curtislclay » Do 01.07.10 19:06

In meinen Augen ja, nur mit etwas sonderbarem Porträt.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 01.07.10 19:15

curtislclay hat geschrieben:In meinen Augen ja, nur mit etwas sonderbarem Porträt.
genau das Porträt ist es ja, was mich stutzig macht - ein vergleichbares Stück will mir spontan jetzt nicht einfallen - ich bin schon seit ca. einer Stunde beim Suchen...

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 01.07.10 21:25

Seit heute in meiner Hadrian Reihe ist dieser "Reise Sesterz" des Hadrian

Er zeigt die Personifikation der Mauretania mit zwei Speeren, welche ein Pferd am Zügel führt.
Wie ich finde ein sehr herausstechender Reverstyp, da das Bild viel anders eingeteilt ist als normal.


Viele Grüsse
Simon
Dateianhänge
Mauretania 25.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von nephrurus » Do 01.07.10 21:38

Glückwunsch!!! ein sehr interessantes wie seltenes Stück!

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von antinovs » Do 01.07.10 21:44

Julianus v. Pannonien hat geschrieben:Seit heute in meiner Hadrian Reihe ist dieser "Reise Sesterz" des Hadrian

Er zeigt die Personifikation der Mauretania mit zwei Speeren, welche ein Pferd am Zügel führt.
Wie ich finde ein sehr herausstechender Reverstyp, da das Bild viel anders eingeteilt ist als normal.


Viele Grüsse
Simon
aufgrund der seltenheit bestimmt auch nicht billig. hast du dafür <100 EUR bezahlt, wenn man fragen darf?

udo
LXVIII

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 01.07.10 21:47

bischen mehr als das doppelte von dir genanntem ;)
Zuletzt geändert von Julianus v. Pannonien am Do 01.07.10 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von antinovs » Do 01.07.10 21:49

Julianus v. Pannonien hat geschrieben:bischen mehr als das doppelte von dir genannte ;)
dann bin ich ja beruhigt. 100 EUR wäre ein superschnäppchen. dieser typ ist aber auch wirklich selten.
LXVIII

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von Pscipio » Fr 02.07.10 10:21

Auch 200 EUR ist nicht teuer, schöne Münze!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hadrian und seine "Familie"

Beitrag von areich » Fr 02.07.10 10:35

Davon hatte ich auch mal eine 'für den kleinen Geldbeutel':

[ externes Bild ]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC II.3 Neu - Hadrian
    von Zwerg » Mi 22.01.20 08:53 » in Römer
    2 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Fr 24.01.20 23:48
  • Unbekanntes Hadrian As
    von Gorme » Di 27.10.20 11:32 » in Römer
    3 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Di 27.10.20 19:11
  • Hadrian Denar - Bestimmungsprobleme
    von Zwerg » Fr 20.03.20 21:54 » in Römer
    4 Antworten
    234 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Sa 21.03.20 09:20
  • Hadrian und Tempel, bitte um Bestimmung
    von Ave Römer » Do 28.01.21 18:42 » in Römer
    7 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ave Römer
    Do 28.01.21 19:58
  • Fälschung oder Echt? Hadrian Hilaritas
    von borgi1970 » Fr 16.10.20 10:23 » in Römer
    11 Antworten
    378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Fr 16.10.20 20:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste