Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10354
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 02.04.16 00:59

http://www.ebay.de/itm/262347854769
http://www.ebay.de/itm/262347854657

Mal wieder im Doppelpack, der Elagabal für 28,59, die Soaemias für 78! Euro versteigert, und der Elagabal ist morgen beim selben Händler schon wieder im Sortiment - und auch er steht schon bei 26,73 Euro. Es gibt scheint's immer noch genug Leute, die diese Stücke für echt halten; ich gehöre immer noch nicht dazu.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Zwerg » Fr 13.05.16 21:33

Ich habe jetzt einen kleinen Posten in Natura gesehen und halte die Münzen für echt.

Natürlich nur meine Meinung :D

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5879
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von justus » Fr 13.05.16 22:40

Ich halte mein Ex. in der Hand und für "grottenfalsch" ! Aber hat mich ja auch nur ca. 30 EUR bei Savoca gekostet ! :lol:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von schnecki » Sa 14.05.16 09:39

Ich kaufe schon seit längerer Zeit nichts mehr bei Savoca , denn ich halte einiges für falsch , was der zur Zeit im Angebot hat !!!

m.f.g Alex
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5308
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von mike h » Sa 14.05.16 10:30

Da hast du zwar Recht, aber man sollte nie pauschalisieren.

Manchmal hat er auch echte Knaller im Angebot. Und handeln geht auch in einigen Fällen.

Ich schaue immer, was er gerade anbietet.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Numis-Student » Fr 22.01.21 09:57

Hallo,

gerade liegt diese Soaemias mit Rs-Legende VOTA SVSCEPTA X auf unserem Tisch...

3,13g, 6h.

Randstärke zwischen 1,15 und 1,61mm
Dateianhänge
Mamaea_av.jpg
Mamaea_rev.jpg

Perinawa
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Perinawa » Fr 22.01.21 10:23

Da ist sie ja mal wieder. :lol:
Sieht aber authentisch subaerat antik aus.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10354
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 22.01.21 12:20

Interessant; bin mal gespannt, ob wir da zu neuen Erkenntnissen kommen. Das sind jetzt also für mich Vota Suspecta. Sorry, aber den Gag konnte ich jetzt unmöglich auslassen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Perinawa
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Perinawa » Fr 22.01.21 14:25

Vielleicht haben wir die Münze einfach nur "schlechtgequasselt"..
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Zwerg » Fr 22.01.21 14:50

Ich habe seinerzeit einen kleinen Posten gekauft - zur Weiterbildung.
Die Meinung nach Besichtigung ging von vielen Leuten in alle möglichen Richtungen.
Persönlich tendiere ich zu "antik".

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Perinawa
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Barbarischer Julia-Soaemias-Denar

Beitrag von Perinawa » Fr 22.01.21 15:17

Das "Subaerate" überzeugt mich doch ziemlich.

Das Problem war, wie ich mich erinnere, das auf einmal ein ganzer Haufen auftauchte. Da wird man hellhörig, aber es ist ja doch nicht ganz so ungewöhnlich, dass mal eine komplette Fälscherwerkstatt ausgebuddelt wird. Ich denke da gerade an die Förmchen aus Spanien.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • barbarischer Reitersturz
    von Fortuna » Fr 05.02.21 19:39 » in Römer
    5 Antworten
    304 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    So 07.02.21 13:33
  • Eine Julia ?
    von Pipin » Di 29.12.20 13:03 » in Römer
    3 Antworten
    328 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 29.12.20 14:41
  • unerwartete Julia
    von dortmunderwilli » Fr 18.10.19 18:44 » in Römer
    1 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pscipio
    Fr 18.10.19 19:35
  • Julia Domna gefälscht?
    von Karsten66 » So 03.05.20 13:25 » in Römer
    6 Antworten
    527 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Mo 04.05.20 19:45
  • Frage zum Zeitablauf der Sesterzenprägungen von Julia Maesa
    von Lucius Aelius » Di 26.11.19 13:31 » in Römer
    11 Antworten
    832 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 09.12.19 09:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste