gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 09.05.12 09:31

Ja, die 595er haben es in sich.
Hier habe ich eine Cv2 Büste mit schöner Applikation, die ich so auch noch nicht kannte.595w

Um das Besondere meiner 595hBüste zu verdeutlichen habe ich mal die 595h Büste aus dem MIR eingestellt.
Hier kann man die Details sehr schön sehen und mit meinem stück vergleichen.
Würde ich mir in diesem Zustand natürlich auch gerne in die Sammlung legen. :wink:

Göbl kennt zur 595h 2 Exemplare. Meine ist aber auch schon mal aus anderen Stempeln...läßt ja auf Bessere hoffen.
Interessanterweise gibt es auch Denare mit dieser extrem seltenen Büste.Einer davon ziert das Cover des Cunetiofundes.
gg
Dateianhänge
595w.JPG
595 vergleich.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 09.05.12 09:56

möchte bloss nicht wissen, was man für sowas in gutem zustand hinlegen muss! :wink:
erstaunlicherweise genauso selten ist die folgende, was natürlich niemandem auffällt. deswegen gab's sie günstig. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus securit perpet6.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 09.05.12 11:33

Da bewegt man sich dann leider glaube ich schon im vierstelligen Eurobereich!
Deine B2 fehlt mir natürlich auch noch. :(
gg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1791
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 09.05.12 12:46

Eine tolle Büste Gallienus! Spannend was man da so alles findet!
Da wird ja selbst der Probus-Sammler etwas neidisch, ich glaube fast, dass es diese Büste ohen Helm für Probus nicht gibt...
Die ähnlichste darstellung ist glaube ich die folgende:

Grüsse
Simon
Probus_06.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 09.05.12 13:27

Auch eine tolle Büste! :)
Da hat der Stempelschneider sich schon inspirieren lassen. In Sachen Büstenvielfalt sind beide Kaiser wohl schwer zu toppen!
Gleichwohl sind seltene gallienubüsten leider schwerer zu finden.
gg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 15.05.12 18:12

Heute hat mich ein Antoninian des Gallienus aus Beaumont/Belgien erreicht:

GALLIENUS AUG, Gallienus cürassiert n. r. /LAETITIA AUG; in ex: S
3,71 gr., Dm: 21,50 mm.

Auf den ersten Blick nichts besonderes, auch m. E. etwas scharf gereinigt. Allerdings finde ich im Göbl die LAETITIA mit dem Buchstaben "S" in ex nicht. Acsearch hat sie auch nicht.
Wildwinds weist eine LAETITIA mit der Büste B1 (Göbl-Bezeichnung) als RIC 489 aus. B1 ist nicht cürassiert, RIC 489 ist es also nicht. Habe ich da etwa ein Schmankerl?
Dateianhänge
390 Gallienus.JPG
390 Gallienus.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Mi 04.07.18 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 15.05.12 18:47

Ich befürchte nicht, abgesehen davon natürlich, daß es eine hübsche Münze ist; Göbl 1098k, Büstentyp B1P2 (mit Paludament über der li. Schulter vorne und hinten sichtbar), 52 Exemplare.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 15.05.12 18:51

das ist nicht kürassiert und auch nicht B1, das ist B1P2, oder übersetzt: büste mit 1 freihängendem band, und paludament auf 2 schultern! :) Göbl 1098 k, mit 52 ex, häufig.
grüsse
frank
homer war mal wieder schneller!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 15.05.12 18:59

1094 - 1098 habe ich übersehen, ich habe mich nur auf 1093 (nach der Typenliste) gestürzt. Die Bänder habe ich als Teil eines Cürass angesehen.
Also, ich lerne das nie.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 15.05.12 19:55

Richard , nicht verzagen. :wink:
Nach der Typenliste nennt Göbl die 1093 als Anfang der Rückseite LAETITIA AVG.Danach folgen dann alle für diesen Typ bekannten Legendenvarianten und Signaturen, jeweils mit eigener Nummer.
Eine reine B1 oder B2 Büste ist absolut nackt .Paludamentumreste sind ,wie von Frank und Homer schon erwähnt,entweder auf einer oder zwei Schultern zusehen.
Meistens ist auf der linken Schulter des Kaisers das Paludamatum besser und aufwendiger gestaltet, während auf der rechten Schulter oft nur ein zusätzlicher Strich zu erkennen ist.Hieraus ergibt sich dann der Zusatz von P1 oder P2.In deinem Fall also B1P2.Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. :wink:
Eine Cuirassierung allein ist in den gängisten Varianten Cv1 oder Cv2 immer von vorne zusehen.
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 18.05.12 14:50

verdammt, verdammt, verdammt! :evil:
ich kann mich ja eigentlich nicht beschweren, was so postverluste angeht im laufe der jahre. aber musste es wirklich die hier sein??? :(
http://www.ebay.de/itm/150765893730?ssP ... 1439.l2649
grüsse
frank
Dateianhänge
postverlust lac.jpg
Zuletzt geändert von beachcomber am Fr 18.05.12 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 18.05.12 16:17

Ich fühle mit dir!
Die 35$ verschmerzt man , aber so ne 747h
verliert man auch nicht jeden Tag.
Vielleicht klappts ja doch noch.
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 18.05.12 16:29

ich fürchte nicht! geld ist schon zurücküberwiesen, und ob die post da noch was rausbekommt ist doch eher fraglich! ich hoffe nur, dass das wirklich der grund ist, und der verkäuferin nicht nachher aufgefallen ist, was sie da so günstig verkauft hat.......
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 24.05.12 12:06

Aus Oxford erreichten mich zwei wunderschöne Antoniniani des Gallienus:

IMP CP LIC GALLIENUS PF AUG/ORIENS AUG
3,94 gr., Dm: 19,56 mm
Göbl 1698b (Göbl waren 15 Exemplare bekannt)

GALLIENUS AUG/VIRTUS AUG, Hercules st. n. r.
1,95 gr., Dm: 20,56 mm
Göbl 963r (Göbl kannte zwei Exemplare)
Dateianhänge
392 Gallienus.JPG
391 Gallienus.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Mi 04.07.18 10:13, insgesamt 2-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 24.05.12 15:03

2 schöne Stücke Richard, allerdings muß dich enttäuschen ,der Untere ist aus Antiochia und damit leider nicht so selten wie von dir angenommen. Göbl 1616g VIRTVSAVGVSTI :wink:
gg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast