gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mo 11.06.12 21:53

beachcomber hat geschrieben:das porträt ist stilistisch sehr gut (erinnert aber irgendwie an aurelian), aber das rv ist doch etwas unbeholfen. ich bin mir nicht sicher ob es wirklich offiziell ist.
grüsse
frank
Stilistisch ist das Portrait wirklich schwer zuzuordnen und das Stirnrunzeln des Aurelian ist tatsächlich vorhanden.Ich würde Rom ausschließen und Mailand oder Siscia vorziehen.
Obwohl die Virtus vielleicht nicht erste Sahne ist, sind doch u.a. Details des wie die freie Brust zusehen.Das Gewicht von fast 5 Gramm scheint mir auch eher untypisch für
was Inoffizielles. :D
Wie schon gesagt ,ein spannendes Stück. :wink:
gg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 12.06.12 17:20

Portraits, die auch als Aurelianus durchgehen könnten gibt es für Mailand wohl häufiger. :wink:
Hier ein 1034n aus meinem Bestand.
gg
Dateianhänge
mailand2 042.JPG
mailand2 047.JPG

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 13.06.12 11:56

stimmt, ist auch kein 'typischer' gallienus, aber trotzdem nochmal ganz anders als das oben vorgestellte, das ich leider nicht bekommen konnte.
(wahrscheinlich bin ich deshalb eher geneigt zu glauben es sei kei offizielles. :))
grüsse
frank

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Pscipio » Do 14.06.12 17:30

Ich stimme Frank zu: das Porträt ist spitze, aber vom Stil her doch ein bisschen ungewöhnlich, und die etwas verwackelte Rückseite weist ebenfalls auf eine Imitation hin.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 15.06.12 20:06

VIRTUS AUG

Ich habe einen GALLIENUS AUG/Büste n. r. mit zwei freischwebenden Bändern, Rs. VIRTUS AUG ersteigert.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SI:DE:1123

Ich tendiere zu Göbl 1147m (248 Exemplare), VIRTUS mit Schild am re. Bein und Lanze i. d. Linken.
Wäre es nicht VIRTUS, sondern MARS, wäre es Göbl 373e.
Aus den Bildern 373 und 1147 kann ich einen Unterschied nicht erkennen. Beide Männchen tragen einen identischen Helm, an der Kleidung etc. kann ich einen Unterschied nicht festmachen.

Wie unterscheide ich VIRTUS und MARS??
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 15.06.12 20:37

den solltest du aber am porträt erkennen, das ist typisch für mailand, und damit 1147 m! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 15.06.12 20:52

Ja, deshalb habe ich ja auch zu 1147m tendiert.
Aber Göbl hängt es nicht am Portrait auf, sondern unterscheidet bei Bild 650 eindeutig (nur) nach "VIRTUS" und "MARS".
Deshalb meine grundsätzliche Frage: wie unterscheide ich diese beiden Gottheiten, die mir wie eineiige Zwillinge vorkommen, voneinander?
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 15.06.12 21:07

a) Falls die Figur einen Bart hat, ist es Mars.
b) Falls eine blanke Brust sichtbar ist, ist es Virtus.
Falls weder a) noch b), kann man versuchen, nach den Gesichtszügen zu gehen, was aber oft in Spekulation endet, und natürlich kann von zwei Stempeln desselben Typs eine Figur männlicher, die andere weiblicher aussehen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4546
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von quisquam » Fr 15.06.12 21:12

In der Regel kann man auch über den Faltenwurf ganz gut auf die entblößte rechte Brust der Virtus schließen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 15.06.12 21:50

Homer, die Gesichtszüge und ihren Bewuchs zu untersuchen, fällt doch meistens schwer.

Da schaue ich doch lieber auf die rechte Brust, auch wenn meine Frau gar nicht mag, dass ich auf fremde Titten schaue. :)

Ich muss gestehen, dass mir dieses Detail bisher nicht aufgefallen ist. Ich habe aber auch nicht richtig darauf geachtet.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 20.06.12 18:22

heute ist endlich meine 'geburtstags-münze' gekommen.
für ein Göbl nicht bekanntes exemplar, sozusagen ein geschenk. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus providen6.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 20.06.12 18:40

Zum Geburtstag habe ich dir schon gratuliert. Verbleibt nur noch ein neidloser Glückwunsch zu dieser Münze. Jetzt fehlen dir nur noch 1502c und 1512c, dann hast du "die Serie".
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 20.06.12 18:50

1502 c hab' ich zwar nicht, dafür aber 1502 f! :)
Dateianhänge
gallienus providen5.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 20.06.12 19:18

Du hast ein Glück, das zu dem Preis.
Mir war bei Göbl 383r das Glück nicht so hold. Trotz eines Gebotes von 123,99 € bin ich Zweitbester geblieben.

Oben habe ich mit der "Serie" auf die drei Göbl nicht bekannten lB1 angespielt.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 20.06.12 19:36

alles kommt mal wieder, und wahrscheinlich günstiger! :) 123,99 find' ich schon ziemlich heftig....
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus iovi ultori4.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste