gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1203
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Schwarzschaf » Sa 15.09.12 12:47

Danke! - hat ja auch nicht viel gekostet.
mit lieben Gruß
RC
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 21.09.12 15:06

Ich muss noch mal etwas für Gallienus tun.
Aus der römischen Provinz Canada erreichte mich der Antoninian
IMP CP LIC GALLIENUS AUG Gallienus n. r. mit Paludamentum und Cuirass, zwei freie Bänder/VOTA ORBIS zwei Victorinen links und rechts von einem an einer Palme gelehnten Schild mit der Aufschrift SC.
3,45 gr., Dm: 23,49 mm über Kopf gemessen.
Göbl kannte neun Exemplare.

Das Münzlein hat schon bessere Zeiten erlebt, scheint scharf gereinigt zu sein, und hat einen Schrötlingsriss. Mit Porto 10,00 €. Bisher habe ich noch nirgendwo ein Angebot eines VOTA ORBIS Antoninian des Gallienus gesehen, ich kann also nicht meckern.

Wer ein besseres Exemplar anzubieten hat, kann sich ruhig unter Darlegung seiner Vorstellungen bei mir melden.
Dateianhänge
516 Gallienus-2.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 21.09.12 16:36

diese ausgaben sind oft sehr schlecht, liegt wohl an der anderen art der versilberung in samosata (und antiochia). in unfreundlichen böden reagieren die oberflächen leider immer so, ich glaube nicht, dass es an der reinigung liegt!
das exemplar ist wahrlich grenzwertig, und ich bin mittlerweile cool genug solche erhaltungszustände liegen zu lassen, irgendwann kommen die besser. :) und deine 10 euro wirst du wahrscheinlich so schnell nicht wiedersehen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 21.09.12 16:55

Ich habe mich da vertan, es waren 10,00 US$ = 7,67 €. Ich glaube, die kann ich verschmerzen. Und wenn die in besserer Qualität kommen, gibt es Interessenten, die mich mit Leichtigkeit überbieten, ich möchte da keine Namen nennen. :wink:
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 21.09.12 17:06

:) klar, was sind heutzutage schon 10 euro? (für privilegierte wie uns, versteht sich!) :)
aber manchmal gibt's mit ein bisschen glück für 10 euro auch wieder ein exemplar das Göbl nicht kannte. so wie das folgende das gerade angekommen ist! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus genius avg9.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 21.09.12 17:45

Irre! Wo haben deine weltweit tätigen Zuarbeiter den wieder gefunden? Herzlichen Glückwunsch.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 21.09.12 17:53

ganz alleine gefunden, da wo du dich auch immer rumtreibst: ebay-fronkreisch! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 21.09.12 18:14

Je l'ai survue, bien que je m'efforce d'observer la site d'ebay.fr bien profondément. Ou tu l'a achetée avant que je pusse la découvrir. En tout cas: c'est dommage pour moi. Pour toi: mes meilleures félicitations.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 21.09.12 18:34

merci bien! :) aber glaub' nicht, dass das jetzt hier auf französisch weitergeht! :mrgreen:
im übrigen war's ein lot, wo ich sogar noch ein anderes exemplar gebrauchen konnte. das dritte kannste haben! :)
http://www.ebay.de/itm/130764415043?ssP ... 1439.l2649
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 21.09.12 18:43

Oh, dieses lot habe ich sehr wohl vor der Flinte gehabt. Bei clementvigne hatte meinen linken Gallienus Germanicus Max V gekauft und das Angebot deshalb in der Beobachtungsliste. Genau betrachtet habe ich das lot leider nicht. Eigene Dummheit. :oops:
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 25.09.12 00:25

und wieder gab's ein nettes stück das Gübl nicht kannte. der schrötling ist zwar etwas roh, und prägung ist auch ein bisschen verrutscht , aber dafür wenigsten gut. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus iovi propugnat4.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Pscipio » Di 25.09.12 10:42

Sieht mir nach MIR 641e aus, in einem Stück bekannt - allerdings ist der Stil etwas wild, könnte auch eine gute Imitation sein.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 25.09.12 11:30

Cuirassiert kommt mir der Gallienus auch nicht vor. Ich denke, es ist 641e, wovon Göbl auch nur ein Exemplar kannte. Von einer contemporären Imitation gehe ich nicht aus, bin aber da nicht so bewandert.
Herzlichen Glückwunsch! Ich selbst habe nur 641a zwei Mal, mit den 174 Exemplaren, die Göbl kannte, gibt es somit "nur" 176 Exemplare.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 25.09.12 11:57

ihr habt natürlich vollkommen recht, 641 e! manchmal kommt sogar ein erfahrener Göbl-katalog-kenner ins schleudern. :oops:
an eine imitation glaube ich auch nicht, der stil passt schon und die stempelstellung von exakt 6 uhr spricht auch eher dagegen!
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 25.09.12 14:11

Ich konstatiere: wild ,offiziell und selten! :D
gg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast