gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 16.10.12 18:07

IOVI PROPUGNAT Göbl 641a?? Ein Barbar?
Die Rückseite hat m. E. einen Doppelschlag abbekommen.
Bei "(PROPU)GNAT" lese ich eine Verdrehung der Buchstaben "(PROPU)GANT". Das Münzzeichen passt nicht zu Göbl 641. Ich lese ein "M" oder je nach Lichteinfall die unsinnige Zahl "IXI" bzw. "IVI"
Dateianhänge
530 Gallienusr.JPG
530 Gallienus.JPG
do ut des.

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Di 16.10.12 19:49

Kennen die Experten einen Antoninian mit Rückseite Gallienus zw 2 Feldzeichen, Umschrift FIDES LEG ? Kam mir selten vor obwohl RIC behauptet es sei C, aber Cohen 225 10Fr
Danke für Hinweise aus der Fachliteratur

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 16.10.12 20:25

Ja, Göbl 1657(!; in der Typologieliste mit 1658 bezeichnet). Göbl kannte vier Exemplare mit Rechtsbüste, PCh2 = Paludementum, Cuirass, von hinten gesehen, zwei Bänder (mit denen die Strahlenkrone befestigt ist) freihängend.
Weitere Münzen mit abweichenden Attributen waren Göbl nicht bekannt. Das bedeutet nicht, dass es sie nicht geben kann, aber wenn Göbl null Exemplare nur kannte, müssen Weihnachten und Ostern zusammenfallen, damit einem mal ein anderes Exemplar vor die Flinte kommt.
do ut des.

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Di 16.10.12 20:59

sehr erfreulich und auch schön anzusehen da vz mit nativer Silbersudpatina.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 16.10.12 23:11

Darf man auf Bilder hoffen?
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 17.10.12 14:44

Wollte diesen Neuankömmling kurz vorstellen. :D
Als gebürtiger Mainzer hat dieser nicht sonderlich hübsche Legionsantoninian für mich eine ganz besondere Faszination.
Ist dieser doch zu Ehren die 6.PF der XXII Legion Primigenia geprägt.
Diese war in ihrer Geschichte mit Unterbrechungen lange Zeit in Mogontiacum stationiert.Zuerst treu zu Gallienus und dessen Vater, war sie später als eine der Rheinlegionen auf Seiten der gallischen Usurpatoren ( Laelianus war Befehlhaber der Legion).
Ein interessantes Detail : IIXX statt XXII

GALLIENVS AVG
LEG IIXX VIPVIF
2,9g
Göbl 1022n
Mediolanvm

gg
Dateianhänge
1022n 32ex.JPG
1022n.JPG

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 17.10.12 14:49

Schönes Stück, Gallienus, es würde genau in meine Sammlung passen. Du untertreibst schamlos mit der Klassifizierung "nicht sonderlich hübsch", da habe ich ganz andere Schlichtheiten in meiner Sammlung. :)

Diesen Antoninian GALLIENUS AUG/ORIENS AUG kann ich m. E. ruhigen Gewissens als Göbl 1126m klassifizieren. Nackte Büste n. r., zwei Bänder frei schwebend, kein Münzzeichen auf der Rückseite.

Zur Systematik Göbls habe ich zwei Fragen:

In Spalte 1126 m hat Göbl "T389" und Pfeil nach links vermerkt. T steht für Technica. ich muss gestehen, mit diesem Begriff kann ich nicht allzu viel anfangen. Was habe ich darunter zu verstehen (Tafeln 130/131 geben keine richtige Auskunft, das Abkürzungsverzeichnis schweigt)?

Bezieht sich die Angabe 389 auf die Anzahl der Göbl bekannten Büsten mit zwei freischwebenden Bändern oder kannte er kein solches Exemplar und die Zahl 389 bezieht sich auf die Spalte L der Nr. 1126?
Dateianhänge
536 Gallienus.jpg
536-1 Gallienus.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Di 17.07.18 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 17.10.12 15:10

Die 389 bezieht sich auf die ihm bekannte Anzahl. Dieses ORIENSAVG Revers gibt es wohl " wie Sand an Meer". :D
Das T für Technica bedeutet ,dass für diesen Typ einer oder mehrere Fehler bekannt sind. Buchstaben vergessen etc.
gg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 17.10.12 16:39

Danke, Eric, "Technica" habe ich jetzt verstanden.
Bei der anderen Frage muss ich nochmals nachhaken: Kannte Göbl 389 Exemplare von 1126m? Was bedeutet der Pfeil nach links unter "389"?
do ut des.

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Mi 17.10.12 17:52

wie lade ich noch fotos ein ? auf dem link wo dies angeblich steht habe ich als Mitglied keinen zugriff !?! http://www.numismatikforum.de/ftopic17486.html

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Mi 17.10.12 19:15

na dann eben kein Foto...

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 17.10.12 19:28

Raeticus, gehe auf "Antworten", dann geht die Antwortseite auf, auf der findest du unten die Rubrik "Dateianhang hochladen. Klicke dort an, suche mittels Befehls "durchsuchen" das zu veröffentliche Bild in deinem PC, das klickst du 2 Mal an bzw. markierst es und erteilst den Befehl "öffnen". Der Name des Bildes erscheint im Suchfensterchen. Sobald er da ist, klickst du auf "Datei hochladen" und schon ist die Operation vollendet.
Bilder mit mehr als 85 kb weist das Programm aber ab. Ggfs. musst du die Größe des Bildes ändern.
do ut des.

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Mi 17.10.12 23:24

Gallienus FIDES LEG reverse AP1_8255 kleinklein copy.jpg
Hier die Rs des FIDES LEG Antoninians

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 18.10.12 09:29

Na siehste, geht doch. Tolles Ding.
Falls du statt Münzsammeln Stricken oder so ähnlich als Hobby suchst: denke bitte an mich, wenn du die Münze verkaufen willst. :)
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 19.10.12 09:53

wie einigen von euch ja schon bekannt war, musste ich mich vor ein paar tagen ins krankenhaus begeben um mir eine vom tumor befallene niere entfernen zu lassen! die niere ist nun seit ein paar tagen draussen, und mit ihr der tumor! :)
ich bin also offiziell geheilt, und nun endlich auch wieder aus dem krankenhaus entlassen.
zwar noch etwas schwach, aber immerhin schon in der lage ´ne tastatur zu bedienen, möchte ich euch meinen tollen kauf von der numismata in berlin nicht vorenthalten. die fotos sind zwar nur mit dem handy gemacht, sollten aber schon ausreichen, um die erstaunliche qualität dieser prägung aus Cyzicus rüberzubringen, das ja sonst nicht gerade für spitzenleistungen bekannt ist! :mrgreen:
grüsse
frank
p.s. ABUNDANTIA AVG, Göbl 1624Be, denn ich meine ganz schwach einen punkt unter der büste zu erkennen
Dateianhänge
2012-10-07 17.03.23_edit0_edit0.jpg
2012-10-07 17.04.34_edit0_edit0.jpg
Zuletzt geändert von beachcomber am Fr 19.10.12 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste