gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » So 25.11.12 22:48

richard55-47 hat geschrieben:Diese Fotografiertechnik, insbesondere die scharfen Konturen der Legende auf dem Avers, erinnert mich an alte Zeiten, in denen man doch manchen Fluch Richtung Schweiz geschickt hat. Oder gibt es ein Programm mit diesen Ergebnissenß
http://cgi.ebay.fr/Antonninien-de-Galli ... 4abee78542
Der an den Du denkst ist aber weg und kommt bestimmt auch nicht wieder.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 25.11.12 23:40

Nikino hat geschrieben:Wie meinst du das, meinst du meine Fotos?
Ich habe die Münze mit einen Ringblitz fotografiert und die Sonne stand schon sehr tief daher dieser leicht rote Schatten. Oder meinst du die Münzen sind Fälschungen?!
nein, keine fälschungen, aber die fotos sind besch....eiden! :)
ringblitz ist leider ungeeignet! nimm 2 lampen, eine direkt von oben, eine schräg von der seite (aber nicht zu schräg!)
die obere ist Göbl 893 i aus köln, die untere Göbl 38 v, geprägt in rom.
grüsse
frank

Nikino
Beiträge: 423
Registriert: So 10.06.07 15:13
Wohnort: Münster
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Nikino » Mo 26.11.12 08:37

Erst mal Danke für deine Bestimmung.
Sonst hat sich noch nie jemand über meine Bilder beschwert und die mache ich schon immer mit dem Kingblitz. Vielleicht lag es auch an der extrem teif stehenden Sonne mal sehen was sich machen lässt :-(
Habe eher das Problem mit Kupfermünzen diese gut zu fotografieren.

Gruß,

Nikino

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16482
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4882 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » Mo 26.11.12 19:40

Hallo an die Gallienus-Spezialisten,
ist das hier ein Göbl 827q ?

Danke + Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
spes2.jpg
spes.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

kc
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kc » Mo 26.11.12 19:51

hi numis,

Göbl 827q sollte stimmen.

grüße
kc

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16482
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4882 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » Mo 26.11.12 19:55

danke :)
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 04.12.12 16:38

heute kam mal etwas anderes als die gewöhnlichen antoniniane an! sieht zwar ziemlich genauso aus, ist aber tatsächlich aus gold und demnach ein binio. oder doppelaureus! :)
es ist mir zwar ein rätsel warum genau ein 'doppel-aureus' mit nur knapp 2 gramm überhaupt geprägt wurde, ist aber offensichtlich nichts aussergewöhnliches, denn Göbl bildet auf seiner tafel 104 unter der nummer 1424 a einen binio aus der selben emission ab, der ebenfalls nur 2,2g wiegt!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus binio.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 04.12.12 16:54

Meine neidvollsten Glückwünsche seien dir sicher. :mrgreen: ...... aber du spielst ja auch Championsleague :D :wink:
Die Tatsache , dass Göbl aus allen Sisciaemissionen nur 5 Binios kennt, macht das Stück schon besonders.
Wo gibts 'n sowas?
Ps. die 2 Gallieni sind gut angekommen
gg

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Di 04.12.12 16:57

Der wurde doch hier oder im amerikanischen Forum diskutiert, zu Anfang verdächtigt, eine Fälschung zu sein.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 04.12.12 17:04

Was soll denn da falsch sein?
gg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 04.12.12 17:11

hier der link aus dem US forum.
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=84124.0
Für mich ist der sehr echt, aus Ant-stempel halt. :D
gg

kc
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kc » Di 04.12.12 17:43

Klasse Doppelaureus!Bravo!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 04.12.12 17:45

gallienvs hat geschrieben:hier der link aus dem US forum.
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=84124.0
Für mich ist der sehr echt, aus Ant-stempel halt. :D
gg
na, dann weisst du ja jetzt wo ich ihn herhabe! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Di 04.12.12 18:08

Da hatte ich auch still mitgelesen und mir gedacht, warum der falsch sein sollte und dabei vermutet, dass der durchaus bei euch Gallienus-Spezis landen könnte, gratuliere!

Vale
Gabriel

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: gallienus-special

Beitrag von agrippa1 » Di 04.12.12 18:33

Frank,

Gratuliere mit diesen Stuck!

Gruss,

Jos

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste