gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 22.12.12 14:48

Bist Du sicher, daß das nicht Ubertas, sondern wirklich Libertas ist?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: gallienus-special

Beitrag von kalle123 » Sa 22.12.12 15:11

Danke Frank.
Hatte von der sogenannten Freiheitsmütze (phrygischer Mütze) noch nichts gehört. Ich wusste nicht, dass diese Kopfbedeckung evtl. auch bei dem Deutschen Michl, oder auch bei Gartenzwergen, bis in die heutige Zeit vorzufinden ist (evtl. auch französische Revolution).

Mit freundlichem Gruß

Karl

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: gallienus-special

Beitrag von kalle123 » Sa 22.12.12 15:19

Hallo Frank,
die Münze hat schon eine Ähnlichkeit mit der Abbildung Uberitas im Kampmann. Aber Du bist der Fachmann und ich lasse mich gerne belehren.

Gruß
Karl

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Sa 22.12.12 15:38

Ich hätte da jetzt auch Uberitas gsehen... :)

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 22.12.12 15:49

:wink: Für mich auch Vberitas!
Göbl 583a
gg

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 944
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von aquensis » Sa 22.12.12 16:11

Hallo,

diese Legions Prägung ist heute eingetroffen.
Gallienus ehrt auf diesem Antoninian die Legion I Minervia (Stammlager Bonn) mit den Titeln :
VI P (VI Pia=sechsmal pflichtbewußt) und VI F (VI Fidelis=sechsmal treu) !

Antoninian; Mailand; Göbl 988r [80]; Gew.: 2,484 gr; Ø: 19,5 - 21 mm; Stempelst: 6:00 .
AV: GALLIENVS AVG
RV: LEG I MIN VI P VI F

Dieser Antoninian ist stempelgleich :D mit dem abgebildeten Ex. auf der Wikipedia Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Legio_I_Minervia

Viele Grüsse und frohe Feiertage,

Franz
Dateianhänge
gallienus_goebl988r_av.jpg
gallienus_goebl988r_rv.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 22.12.12 16:45

Sehr hübsch, und gut ausgeprägt für einen Legionsantoninian!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 22.12.12 17:37

Homer J. Simpson hat geschrieben:Sehr hübsch, und gut ausgeprägt für einen Legionsantoninian!

Homer
stimmt, und 'ne glatte oberfläche obendrein! :)
und ihr habt natürlich recht, ubertas nicht libertas! die 'freiheitsmütze' hat ein paar zitzen, wie jedes anständige euter! :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 29.12.12 16:10

Diese sehr seltene Prägung aus Siscia konnte ich mir bei CGB nicht entgehen lassen.
Ich hatte schon mehrmals die Erfahrung gemacht ,dass die Scans der Firma eher suboptimal sind. :wink: Tatsächlich ist das Stück besser als gedacht.
....und verhandeln bei CGB geht auch. 15 % fand ich ok.
Gut, ich muß gestehen ,ich hatte schon vor einige Wochen ordentlich zugeschlagen, vielleicht waren sie deshalb so verhandlungsbereit.
Es wird als das 2. bekannte Stück angegeben, ist aber das Dritte.
British Museum, Ed Flinn et moi. :D

Ed Flinnn schrieb 2004 in seinem Blog zu seinem Exemplar:
"I think this is one of the most handsome of all the imperial reverses for Gallienus and wish it photographed a bit better. The deteriorating surface silvering and the weakness of the strike on the left side of the coin work against that, though.
Göbl's book only attests two examples, one with this simple radiate head right, the other with a fancier military bust left, so I have no regrets about buying this unphotogenic example: while it's always possible that someone with find a cache of a couple hundred near-perfect examples, it's more likely that I'll never see another."

GALLIENVS AVG
VICTORIA AVGVSTI
SIS 3
4,2g
Göbl 1443i

gg
Dateianhänge
2a.JPG
4a.JPG

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 29.12.12 16:39

wirklich 'ne klasse rückseite! :)
neidvolle glückwünsche
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 29.12.12 16:53

Danke. :D
Ich hoffe ich kann die nächsten Tage noch was schönes vorstellen. :wink:
gg

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von raeticus » Sa 29.12.12 17:14

Werteste Gallienista, kennt Ihr diesen Typ ?

http://www.deamoneta.com/auctions/view/114/167

Da staunt der Göbl und der Laie wundert sich ?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 29.12.12 17:23

Nö, Göbl wundert sich nicht :wink: : Göbl 840s, 2 Exemplare.

Viele Grüße,

Homer

PS: Hierzu auch http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=79207.0
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 29.12.12 17:24

Weder noch! :)
Ist Göbl 840s, ein sehr seltenes As aus Viminacium.DEA- und Göblstück sind identisch und wurde 1994 bei Rauch schon einmal angeboten.
gg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 29.12.12 17:26

tja, der Homer. :D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Faramir und 0 Gäste