gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Mi 27.02.13 13:58

Das nenn ich mal Service... eine Antwort binnen Minuten.
Und mit dieser Antwort macht mir das Münzlein dann doch gleich wieder mehr Freude. :-)

"Sehr geehrter ...
die Münze war vom Sammler nicht richtig bestimmt worden, weil die passenden Münzcorpora über kilikische Münzen damals (Anfang des 20. Jahrhunderts) noch nicht vorlagen. Es handelt sich mit Sicherheit um den Zettel, der unter der Münze lag.
Mit besten Grüssen
..."
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von klunch » Mi 27.02.13 14:32

Ah, gehen die Münzen dieser Sammlung langsam weitere Wege? Letztes Jahr kamen sie größtenteils bei dem münchener Münzhändler mit den 4 großen Buchstaben unter den Hammer, da waren einige schöne Schmuckstücke dabei! Und so ein alter handschriftlicher Zettel, auch wenn er das Ergebnis einer falschen Bestimmung ist, hat schon einen gewissen Charme. Meinen Münzen lege ich auch handschriftliche Kärtchen bei :) selbst wenn das vielleicht einige für altmodisch halten, es ist einfach praktisch und überdauert jede Festplatte.

@mithras: Interessehalber die Frage: Hast Du für das letzte Bild das AV oder das RV freigestellt? Ich tippe fast aufs RV, so richtig erkenne ich es aber nicht.

Grüße klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Mi 27.02.13 16:41

Daher ist diese Münze auch. Viel schöner auf den neuen Bildern, ich hätte höher bieten sollen.

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von klunch » Mi 27.02.13 17:30

Hab damals auch ein paar erstanden und freue mich heute noch über den durchweg besseren Eindruck in der Hand als auf den Auktionsfotos! In der Regel sind die Bilder dieses Anbieters aber recht professionell und in der Hand sind die Stücke dann meist nicht ganz so toll, das ist zumindest meine bisherige Erfahrung. Manchmal hat man eben Glück :D

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Mi 27.02.13 21:54

areich hat geschrieben:Daher ist diese Münze auch. Viel schöner auf den neuen Bildern, ich hätte höher bieten sollen.
Ich muss sagen, die Bilder vom Verkaüfer waren auch recht gut gemacht... vielleicht nen Zacken zu hell, aber gleichmässig ausgeleuchtet, und das ist bei Münzen schon fast eine Kunst.
Würde mich interessieren, wie sie die Bilder machen... ob Scann oder Foto.
Auch über die Abwicklung und die Kundenbetreuung kann ich nicht klagen - sehr freundlich, schnell, top verpackt. Hat in dem Fall Spaß gemacht, auch weil keine Schnitzwerkbefürchtung im Raum stand. ;-)

@Klunch... weder AV noch RV sind freigestellt... das Bild wurde zusammengeschnitten.

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Mi 27.02.13 22:21

Ich glaube die benutzen dieses System von Danner. Mir war das Foto zu hell, bzw. die Münze sah darauf zu stark gereinigt aus, ist sie aber gar nicht. Erstaunlich, was S am K zu dieser Zeit noch für schöne Münzen hergestellt hat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 01.03.13 15:35

Ich hoffe, mich nicht bei diesem Antoninian des Gallienus getäuscht zu haben.

Mein Wunschdenken sagt mir, dass ich Göbl 14S vor mir habe. Ich lese nämlich
IMP CP LIC GALLIENUS AUG - Büste, von vorn gesehen, n. r., cuirassiert, Paludamentum, 2 freischwebende Bänder
CONCORDIA AUGG
3,85 gr., Dm: 19,65 mm (über Kopf gemessen)

Wenn es so ist, habe ich eine Münze, die Göbl nicht kannte.
Dateianhänge
559 Gallienus.jpg
559 Gallienus.JPG
559 Gallienusr.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Sa 21.07.18 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 01.03.13 15:57

Ja,ja das Wunschdenken! :D
Sorry, aber für mich ist das eine 15v , einfacher Cuirass. CONCORDIA EXERCIT.
gg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 02.03.13 14:42

Schon wieder eine Hoffnung weniger. :(
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 06.03.13 22:46

natürlich gab's auch ein paar neue gallieni auf der numismata, allerdings erheblich weniger als ich so gehofft hatte. :(
diesen konnte ich mir im 'vorbeigehen' aus einem grossen beutel von ein paar hundert stück aussuchen, der gerade einem händler angeboten wurde.
glück gehabt! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus salus avg26.jpg

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1203
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Schwarzschaf » Mi 06.03.13 23:14

Hallo, Frank!
Respekt! - Wie behältst Du bloß die Übersicht?? :wink:
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 07.03.13 09:37

Ganz einfach: Er nimmt sich nur das, was unbekannt, selten, schön oder selten schön ist. Den Rest lässt er links liegen. :lol:
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 07.03.13 12:37

bei 800 exemplaren wird's schon schwierig die alle im kopf zu haben. aber es gibt ja smartphones! :) wenn ich keine zeit habe da nachzuschauen muss ich halt zocken, und nehm' nur das, was mir unbekannt vorkommt. deswegen hab' ich soviele doppelt! :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1203
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Schwarzschaf » Do 07.03.13 14:01

WOW - und ich tu mir schon mit meinen ca´ 50 verschiedenen Viminacium schwer......... und da sind auch schon 2 doppelt!
Gruß Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 07.03.13 20:31

bei acsearch habe ich sie nicht gefunden.
Ist das Göbl 399r?
Dateianhänge
399r-1.JPG
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast