gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 07.03.13 21:04

Würde ich so sehen, und damit kein Exemplar im Göbl. Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 07.03.13 21:24

Danke für die Blumen. Leider gehört die Münze nicht mir, ich bestimme im Moment ca. 200 Gallienus-Münzen eines Münzsammlers aus Frankreich, darunter auch dieses Schätzchen.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 07.03.13 21:35

richard55-47 hat geschrieben:... Leider gehört die Münze nicht mir, ...
Dann drücke ich Dir kräftig die Daumen, daß sich das irgendwie ändern läßt ;)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 07.03.13 21:42

Da glaube ich nicht dran, der Sammler hängt sehr an seinen Stücken. Er ist auch Spezialist für gallische Münzen (nicht: gallisches Sonderreich) und hat auf diesem Gebiet schon veröffentlicht.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 07.03.13 22:04

schade eigentlich, tät' mir auch noch fehlen...... :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 08.03.13 11:04

Mein französischer Sammlerfreund freut sich riesig über seine "merle blanc".

Ich darf mich für die Bestätigung meiner Bestimmung bedanken und mich Frank anschließen: tät mir auch noch fehlen, aber: point de chance!
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 11.03.13 20:56

Auch aus dieser Sammlung:

Ich glaube Göbl 888i (man achte auf RLZvab Schda (in der rechten Hand Lanze mit nach unten zeigender Spitze, Schild von außen sichtbar - hier mit Gorgoneion).

Was bedeuten die Zahlenangaben "15 8" (nicht: 158)?
Dateianhänge
57b.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1791
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 11.03.13 20:58

Spitze nach unten? ein kleiner Wurfspeer-Krieger unser Gallienus? :)
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 11.03.13 21:13

Nu, so haben wir uns doch bei der Lösung des Rätsels damals geeinigt!
http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 12#p375312

Oder hab ich was falsch verstanden?
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 12.03.13 10:42

Nein, du hast alles richtig verstanden. :D
Die Zahlen "15 8" zu der 888i auf Tafel 25 sind mir aber allerdings auch ein Rätsel. :wink:
gg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1791
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 12.03.13 12:06

Bei dieser Diskussion hatte ich wohl einen Fensterplatz. :)

Bei Probus gibt es aus Lyon auch solche Büsten "ohne sichtbare Speerspitze" Diese werden dann meistens als Kommandostab oder einfach als Speer bezeichnet.
Ob nun die Spitze oben oder unten ist, lässt sich dabei nicht wirklich feststellen, da der Speer genau so gut auch oben noch weiterführen könnte, dies aber zwecks des platzes für die Legende ausgelassen wurde.

Gerade bei Darstellungen wie dieser unten, macht es meines Erachtens wenig Sinn den Epeer mit Spitze nach unten über der Schulter zu tragen.
Oder gibt es vergleichbare Darstellungen in Form von Skulpturen oder Münzreversen, auf welchen der Speer über der Schulter mit Spitze nach unten gehalten wird?
Probus_Spear_Mars_Victor_Ant_Lugdunum.jpg
Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 12.03.13 13:07

Ja,ich verstehe was du meinst.
In der Diskussion über Göbl's Abkürzungen haben wie damals diese Erklärung als sinnvollste postuliert.
Ich finde sie nachwievor schon plausibel, lasse mir aber gerne Göbl's Abkürzung auch anders aufschlüsseln.
Wenn,wie bei dem Probusbeispiel, links die Lanze aufhört, müsste nach rechts unten die Spitze verlaufen.
Hier ein bekanntes Beispiel :D
http://www.acsearch.info/record.html?id=631858
gg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1791
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 12.03.13 13:13

Vielen Dank für dein Beispiel Gallienus :)
Das lässt doch die Situation schon ein wenig plausibler erscheinen, ob es wohl eine Bedeutung hat, wie der Kaiser den Speer trug.

Ich kann mich erinnern, dass ich auf einem Relief Baktrische Reiter mit eben dieser Speerhaltung im Angriff gesehen habe..

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 12.03.13 16:04

Mein französischer Sammlerfreund hat m. E. einige Superdinger,
Ich denke, Göbl 630e vor mir zu haben (Göbl kannte kein Exemplar).
Dateianhänge
63.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 12.03.13 16:12

Richard,für mich ist das Portrait Mailänder Stil, demnach wäre es 1086m.
.....ändert an der Seltenheit nichts! :mrgreen:
Fehlt mir auch noch. :D
gg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste