gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Fr 24.05.13 18:10

...ob dieser Patient noch zu bestimmen ist?
Was meint ihr - Genius oder Concordia? Glaub bald ersteres.

Gallienus, Antoninian, vgl. Göbl 1629 oder 1631
16,5mm, 2,35g
AV: ...S AVG
RV: nach links stehende Person mit Patera in rechter und Füllhorn in linker Hand

LG
Mithras
Dateianhänge
Gallienus Genius oder Concordia.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 24.05.13 19:10

Ist er!
Aber weder das eine noch das andere, sondern Aequitas. :D
Göbl 1424p. eine seltene Linksbüste aus Siscia. Er kannte ein Exemplar.
gg

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Fr 24.05.13 23:10

Ich danke ganz herzlich für die Hilfe! :-)

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 25.05.13 15:44

Dieser Antoninian ist sicherlich einer der von Göbl unter Nr. 344 gelisteten.
344f?
344m?
344x?
Dateianhänge
581 Gallienus.jpg
581 Gallienus.jpg
Zuletzt geändert von richard55-47 am So 22.07.18 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 25.05.13 16:33

cürassiert, von vorne, 2 bänder frei also: cv2 also: 344x! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Sa 25.05.13 16:42

Habe auch noch 2, bei denen ich mir bei der Göbl-Zuordnung etwas unsicher bin und mir die Meinung der Experten wichtig wäre:

Göbl 38?
21mm, 3,15g
AV: IMP C P LIC GALLIENVS AVG
RV: VIRTVS AVGG


Göbl 1147m ?
18mm, 1,5g
AV: GALLIENVS AVG
RV: VIRTVS AVG / kein Beizeichen

LG
Mithras
Dateianhänge
Gallienus Antoninian VIRTVS AVGG Göbl 38.jpg
Gallienus Antoninian VIRTVS AVG Göbl 1147m.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 25.05.13 16:58

beachcomber hat geschrieben:cürassiert, von vorne, 2 bänder frei also: cv2 also: 344x! :)
grüsse
frank

Vielen Dank für die Antwort. Die "Wallungen" vorne kommen mir als Paludementum und die beiden "Striche" links als Cuirass vor.
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 25.05.13 17:17

@ Mithras:
Der obere müsste VIRTUS AUGG Göbl 38v (66 Exemplare), die untere VIRTUS AUG Göbl 373e (1 Exemplar) sein.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Sa 25.05.13 17:22

Ich denke die VIRTVSAVG gehört dem Stil nach eindeutig nach Mailand, somit 1147m. :wink:
gg

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: gallienus-special

Beitrag von Mithras » Sa 25.05.13 17:31

Verneig... besten Dank!

LG und allen ein schönes Wochenende noch wünsche,
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 25.05.13 17:39

Gallienus hat recht. Es muss 1147m sein (siehe auch Tafel 90: 1147m(1) mit größerer Büste als m(2)
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 10.06.13 17:20

eigentlich zu teuer bezahlt,(aber was tut man nicht alles als bekloppter spezialsammler), aber wenigstens ganz nett erhalten und ziemlich selten. :)
ich hab lange geschwankt ob es nicht doch 1096 k ist, bin aber dann doch sicher, dass es sich um 1096 y handelt. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus laetitia avg19.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mo 10.06.13 19:48

....da bin ich bei dir. :)
Die linke abfallende Linie ist für mich auch eher ein Cuirass.
Bei der 1096k sollte man eine geschwungene Basislinie sehen.
Also, Glückwunsch!
gg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 12.06.13 22:09

Hier tummeln sich ja so viele Gallienus-Spezialisten, daß ich als Nichtspezialisierter an begehrenswerte Gallieni meist nur herankomme, wenn der Name nicht in der Beschreibung steht. :wink: Dieser hier war in einem Lot mit dem schönen Titel "Zwei unbestimmte Münzen". Mit 15 Exemplaren im Göbl ist dies ein mittel- bis häufiges Exemplar, wobei natürlich die Göbl-Zahlen für die Legionsantoniniane "falsch-hoch" sind, da solch auffallende Stücke häufiger in Katalogen publiziert werden als das numismatische Fußvolk.

Vs.: GALLIENUS AUG
Gepanzerte Büste mit Strahlenkrone (2 freie Bandenden) nach re.
Re. LEG II PART VI P VI F
Kentaur nach li. gehend
Göbl 996r
23 mm, 2,85 g, Stempelachse 6 Uhr

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
gallienus-leg2part.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 12.06.13 23:25

mittel bis häufig??? 15 ex. ist für einen leg-antoninian absolut selten! neidvoller glückwunsch! :)
tja, wenn man sich nur auf stichwortsuche verlässt, rutscht sowas natürlich durch!
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste