gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 15.06.13 15:02

Genau, das meine ich: Ein Antoninian aus Antiochia ist mit 15 Exemplaren im Göbl sehr viel häufiger.

Heute habe ich noch etwas Interessantes bekommen, nur werden irgendwie zur Zeit all meine Bilder ziemlicher Mist. Sorry, ich versuch's weiter.

Antoninian, Salonina, Rom, 7. Emission
Vs. SALONINA AUG
Drapierte, diademierte Büste auf Mondsichel re.
Rs. AEQUITAS AUG, re. im Feld VI
Aequitas mit Waage und Füllhorn nach li. stehend
Göbl 500s (0 Ex.)

Die Rückseite ist für Gallienus häufig (Büste B1 46, Cv2 87 Exemplare bei Göbl), aber nicht verzeichnet als Hybridprägung mit Porträt der Salonina. 8)

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
salonina-500s-a.jpg
salonina-500s-b.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 15.06.13 16:30

glückwunsch, es lohnt sich doch immer genau hinzuschauen. :). die bilder sind doch gar nicht soo schlecht, musst du nur den kontrast etwas erh+ohen, dann passt das schon! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » So 16.06.13 11:05

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Die Rückseite ist für Gallienus häufig (Büste B1 46, Cv2 87 Exemplare bei Göbl), aber nicht verzeichnet als Hybridprägung mit Porträt der Salonina. 8)

Viele Grüße,

Homer
Auf Tafel 134 kennt er zumindest ein schlecht erhaltenes Exemplar...allerdings für Siscia. :)



Hätte hier auch mal wieder eine kleine Seltenheit in meine Sammlung einzureihen.
Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich mein erstes Stück dieser raren Büste vorgestellt.Eine PCh1(Paludamentum über Cuirass v. hinten; eine freie Bandschleife) Büste kennt Göbl für die Alleinherrschaft nicht.
Nach dieser ersten 547ka FELICITPVBL habe ich jetzt eine Büste für die Zoo-Serie ergattert. :D


GALLIENVS AVG
DIANAE CONS AVG
i.A. sollte ein gamma sein
3,05g
10. Emission Rom
Göbl 716ia

gg
Dateianhänge
IMG_5844.JPG
IMG_5851.JPG

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » So 16.06.13 11:34

Ein schönes Stück. Herzlichen Glückwunsch.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 16.06.13 17:54

super, gl+uckwunsch! :) aber wi kommst du auf die bez. ....ia? 8O
wäre 716p var, oder von mir aus 716p2 logischer? :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » So 16.06.13 21:23

Also ich sehe da Gallienus n. rechts., von hinten gesehen, eine Schleife freihängend, Paludamentum, Cuirass, also müsste die Münze nach dem Schema von Dr. Göbl, der von "hinten gesehen" immer nach "von vorne gesehen" einordnete, 716h1 sein, während die dort notierte Variante mit 716h2 zu notieren wäre.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » So 16.06.13 21:54

Also dann auf ins Eingemachte. :)
Ich gehe hier von der 6. Emission aus, der Ersten der Alleinherrschaft.
Für diese Emission postuliert Göbl ja schon diese Büste.
Die Nomenklatur hierfür ist dann wie folgt:
PCv1,lPCv1,PCh1,lPCh1...etc ...insgesamt 28 Büstanvarianten...bisher! :D
Das heißt , er fängt mit Paludamentum und Cuirass von vorn an, danach das ganze nach links,nun das ganze von hinten gesehen....etc.
Er setze hier den Standard seiner Abfolge der Büstenvarianten für die Phase der Alleinherrschaft.
Somit übertragen in die 10. Emission der Zoo-Serie wäre dann 716ia die logische Konsequenz,weil nach lPCv1 - PCh1 kommt.
Ist doch total easy.??? :mrgreen: :mrgreen:
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 16.06.13 22:42

also vielleicht bin ich ja zu blöd, aber er hat doch unter 716p die PCh2 aufgeführt. hier hast du die PCh1, also eine variante davon. logischerweise würde ich sie dann doch dort auch ansiedeln! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 603
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von chevalier » Mo 17.06.13 07:07

beachcomber hat geschrieben:also vielleicht bin ich ja zu blöd, aber er hat doch unter 716p die PCh2 aufgeführt. hier hast du die PCh1, also eine variante davon. logischerweise würde ich sie dann doch dort auch ansiedeln! :)
grüsse
frank
fachchinesisch.jpg
Mein lieber Schwan. Was es so alles gibt. :roll: Da sammel ich doch lieber Bierdeckel. Da hat man zweimal Freude dran. :lol:

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mo 17.06.13 14:41

beachcomber hat geschrieben:also vielleicht bin ich ja zu blöd....
grüsse
frank
.... nee, bist du nicht :wink: , aber schau dir bitte beginnend mit der 6.Emission (erste seiner Alleinherrschaft) Göbl's Büstenabfolge an.
Er beginnt immer mit Paludamentum und Cuirass - Büsten mit einer Bandschleife dann mit 2 Bandschleifen, und er setzt die Vorderansichten vor die Hinteransichten.
Bei deinem Vorschlag 716p sind davor noch etliche Varianten mit 2 Bandschleifen.
Mein Vorschlag 716ia wäre also die erste Möglichkeit in der Gruppe Paludamentum/Cuirass von hinten.
Für mich ist das logischer :D
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 17.06.13 16:20

ok, ich hab's gerafft!
ehrlichgesagt hatte ich mir noch nie gedanken gemacht, wie genau Göbl die abfolge der büsten darstellt. :oops:
nach seinem schema hast du natürlich vollkommen recht, wenn man davon ausgeht, dass es eine büstenvariante ist, die in dieser emission vorkommen sollte. wenn man´s allerdings nur als einen fehler des stempelschneiders sieht (was ich nicht tue!), dann wäre 716p var die logischere bezeichnung. :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
silberbeagle
Beiträge: 183
Registriert: Mo 08.10.07 16:54
Wohnort: Palatia Germania

Re: gallienus-special

Beitrag von silberbeagle » Di 18.06.13 18:20

Hallo,diesen hübschen Antoninian hab ich gestern erhalten,lt.Beipackzettel RIC 44,Colonia/Lugdunum ?
AV:GALLIENVS PF AVG
RV:VICT GERMANICA
2,41 Gramm,Gorgoneion a.Sch.
Ist sie jetzt aus Köln oder Lyon ?
Beste Grüße
Peter
Dateianhänge
Gallienus I.jpg
Gallienus II.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 18.06.13 18:22

Köln. Die Zuweisung an Lyon ist seit Jahrzehnten out, sagen unsere Experten.
Aber wirklich ein außergewöhnlich schönes Stück!

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
silberbeagle
Beiträge: 183
Registriert: Mo 08.10.07 16:54
Wohnort: Palatia Germania

Re: gallienus-special

Beitrag von silberbeagle » Di 18.06.13 18:34

Dem Homer und den Experten herzlichen Dank !
Peter

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Di 18.06.13 19:36

Wirklich ein schönes Stück!

Müsste Göbl 893i sein, wenn ich das richtig rausgesucht habe. 19 Exemplare gibt er an.

Vale
Gabriel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast