gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 25.06.13 18:41

Kann ich dir erklären:
Ich habe Beitrag von Gallienus fälschlich so verstanden, dass Göbl die Münze nicht kannte und auch keine Plätzchen freigehalten hat, dass Gallienus die Zuweisung nach Siscia nach Alföldi vorgenommen und die Nr. 1423 kk selber "interpoliert" hat. Da habe ich bei 1423 gar nicht erst nachgeschaut. :mad: :oops:
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 26.06.13 18:34

Antoninian
GALLIENUS AUG/LAETITIA AUG, im Feld rechts: V


Sieht stark nach Göbl 498q1 aus, jedoch vermisse ich das Ruder in der linken Hand der LAETITIA, dafür sind mir die drei Strahlen neben ihrem Allerwertesten fremd.
Dateianhänge
587 Gallienus.jpg
IMGP0417.JPG
IMGP0416.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Mo 23.07.18 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 26.06.13 18:48

498q1 ist richtig, und das ruder ist wohl einer prägeschwäche oder verstopftem stempel zum opfer gefallen
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9978
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 26.06.13 19:28

Ich vermute eine Beschädigung des Rs.-Stempels durch clashed dies!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 26.06.13 19:58

Mit der Bestätigung von 498q1 habe ich gerechnet, aber ob die drei Strahlen durch einen Stempelschaden entstanden sein können, glaube ich nicht. Die sehen aus wie die Krone des SOL bei den ORIENS AUG-Exemplaren. Wie soll ein solcher Stempel hier eine Beschädigung verursacht haben?
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 26.06.13 22:00

ich glaube homer hat recht, man sieht die umrisse des gallienusporträts auf dem rv!
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 27.06.13 09:05

Ich sehe die Umrisse nicht, wird an meinen Augen liegen.
Die Spitzen der Strahlenkrone liegen aber weit mehr auseinander als die neben dem Allerwertesten zu sehenden deri Spitzen einer Krone. Mir hat sich spontan der Eindruck einer Krone des SOL aufgedrängt.
do ut des.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Sa 29.06.13 16:20

Dieses nette und seltene Stück konnte ich meiner Sammlung einverleiben (ich hoffe die Göblnummer stimmt, ansonsten bitte ich um Korrektur):

Gallienus (253 – 268 AD)
AE As, Rome, 253 – 254
IMP C P LIC GALLIENVS AVG;
Laureate and cuirassed bust right, seen from front
LIBERALITAS AVGG, S-C;
Liberalitas standing left, holding tessera and cornucopiae
9,05 gr, 24 mm
RIC Va, 270; C. 575; Göbl 9hh [1 specimen]

Valete
Gabriel
Dateianhänge
253_Gallienus_As_Göbl_9hh_1.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 29.06.13 16:51

glückwunsch, die ist wirklich selten! :)
Göbl-nr. stimmt!
grüsse
frank

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Sa 29.06.13 17:17

Danke! Da bin ich froh, denn den Göbl finde ich etwas... "gewöhnungsbedürftig" ;)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » So 30.06.13 23:01

Den Göbl fand ich anfangs auch gewöhnungsbedürftig. Aber Gallienus war so freundlich, meine Schwierigkeiten zu beseitigen nach dem Motto "Wie sage ich es meinem Kinde?". Ihm ist es gelungen.

MMe. Sylviane Estiot, die verantwortliche Autorin für den RIC/MER AD 268 - 275 (http://www.ric.mom.fr/fr/info/hist), deren e-mail-Adresse ich per Zufall gefunden habe, habe ich kontaktiert. Sie hat mir freundlicherweise geantwortet und mitgeteilt, dass der Teil 253-268 AD des RIC V.1 Mss. Cathy King, Oxford, anvertraut worden ist. Diese arbeite seit Jahren daran (man beachte die Komplexität dieses Kapitels) und habe vor, eine Papierversion zu veröffentlichen. Mme. Estiot nimmt an, dass Mss King nicht die Absicht hat, diese on-line zu stellen.

Schade, wäre neben dem Göbl eine sicher wertvolle Quelle.
do ut des.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » So 30.06.13 23:24

Ich hatte im amerikanischen Forum gelesen ,dass Frau King es wohl
verworfen hat, und der Göbl somit momentan Standard bleibt.
gg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12963
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » So 30.06.13 23:25

Hallo werte Freunde des Kaisers Gallienus,

heute ist mir ein Antoninian seiner Gattin zugelaufen, da mir eine IVNO VICTRIX noch nicht bewusst untergekommen ist.
Nach Göbl gibt es diese Legende nur in Rom bei der Nummer 231b, welche mit 27 Stück dokumentiert war.
Nun habe ich aber gewisse Probleme mit dem Stil: Beim Kauf hätte ich "östlich" gesagt, und die große Büste auf der riesigen Mondsichel gepaart mit großen, klobigen, "schweren" Buchstaben passt für mich nicht zum Vergleichsbild aus Rom.

Was sagen denn die Experten dazu ?

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
salon2.jpg
salon1.jpg

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kc » So 30.06.13 23:34

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Sesterzen doch schon mal gezeigt habe:

Obv. IMP C P LIC GALLIENVS P F AVG, laureate and cuirassed bust right, slight drapery on left shoulder
Rev. LIBERALITAS AVGG, S C across field, Liberalitas standing left, holding abacus in extended right hand and cradling cornucopiae in left arm.
Mint: Rome, 254-256 AD.

22-29mm 17.47g

RIC 221


Grüße
kc :)
Dateianhänge
normal_Gallienus_Sestertius[1].jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12963
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » So 30.06.13 23:36

und noch 2 Gallienüsse, die auch heute zu mir gekommen sind.

Den SPES PVBLICA habe ich noch nicht nachgeschlagen, der Mailänder mit P M TR P VII COS sollte Göbl 1315d (46 Stück) sein.

MR
Dateianhänge
galli1.jpg
galli2.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    851 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    420 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste