gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 21.09.13 13:56

schön zu sehen, dass selbst Göbl manchmal probleme mit seinen eigenen tabellen hatte! :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 25.09.13 15:28

Von diesem Münztyp habe ich schon zwei Exemplare, aber dem Porträt konnte ich trotz Legendenschwäche und einer äußerst bescheidenen Rückseite nicht widerstehen.
Antoninian
GALLIENUS P F AUG/GERMANICUS MAX V
2,94 gr., Dm 23,80 mm
Göbl 872L (häufig, er kannte 74 Exemplare)
Dateianhänge
607 Gallienus.jpg
456-1.jpg
456-1.jpg (26.62 KiB) 1179 mal betrachtet
455-1.jpg
455-1.jpg (28.08 KiB) 1179 mal betrachtet
Zuletzt geändert von richard55-47 am Di 24.07.18 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 25.09.13 17:06

verstehe ich gut, der ist wirklich nett! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 28.09.13 10:42

Meinen unerfüllten Weihnachtswunsch

http://www.ebay.de/itm/130994166130?ssP ... 1438.l2649

wird beachcomber noch näher vorstellen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jahrhundertstück.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 28.09.13 13:16

ja, werde ich, und danke schön für die frommen wünsche! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von aquensis » Di 01.10.13 17:03

Hallo,

dies ist zwar kein besonderes oder seltenes Stück, aber das AV :D ist meiner Meinung nach wert hier vorgestellt zu werden.
Das waren wohl schon die gleichen Stempelschneider die auch später bei Postumus hervorragende Portraitstempel geschaffen haben.
Die Daten:
Gallienus, Antoninian, Köln, Göbl 874 l [48],
AV: GALLIENVS P F AVG
RV: VICT GERMANICA
Gew.: 3,348 gr., Ø 21 - 24 mm, Stempelstlg 5:00

Grüsse Franz

edit: Gew. geändert.
Dateianhänge
gallienus_goebl874l_av.jpg
gallienus_goebl874l_rv.jpg
Zuletzt geändert von aquensis am Di 01.10.13 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4925
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Di 01.10.13 17:26

Bei diesem Stück kommt mir sofort mein kürzlicher Besuch in den

http://www.roemerthermen-zuelpich.de/ in den Sinn.

Ich stelle mir vor, das mit diesem Stück ein Badetag bezahlt wurde....

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 01.10.13 19:32

aquensis hat geschrieben:Hallo,

dies ist zwar kein besonderes oder seltenes Stück, aber das AV :D ist meiner Meinung nach wert hier vorgestellt zu werden.
Das waren wohl schon die gleichen Stempelschneider die auch später bei Postumus hervorragende Portraitstempel geschaffen haben.
Die Daten:
Gallienus, Antoninian, Köln, Göbl 874 l [48],
AV: GALLIENVS P F AVG
RV: VICT GERMANICA
Gew.: 30348 gr., Ø 21 - 24 mm, Stempelstlg 5:00

Grüsse Franz
.....das nenne ich doch mal ein schweres Stück :D , und eine wirklich klasse Büste!
Sicher hat Postumus Stempelschneider übernommen ,allerdings hat Gallienus auch viel Münzpersonal zur Gründung der Münzstätte Medionalum abgezogen.
gg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 02.10.13 11:08

Ich wette, der ist bei Emma Mitchelson gekauft.
do ut des.

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von aquensis » Mi 02.10.13 17:15

Nö, bei Marc Poncin, Blackwell, UK.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 02.10.13 19:53

Das ist der/dieselbe. Bei ebay ist Emma M. als Inhaberin des accounts gemeldet. Der Brief kam mit dem Absender Marc Poncin (gleiche Anschrift).
do ut des.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: gallienus-special

Beitrag von Andicz » Sa 05.10.13 17:40

Diesen Gallienus möchte ich gerne beisteuern.
253-268 Gallienus 17 RIC 58 Av.jpg
253-268 Gallienus 17 RIC 58 Rv.jpg
AR Antoninian, 257-258 / RIC V, Part I, 58 (Lyon); Gbl 822l (Köln) / Durchmesser: 20-21 mm / Gewicht: 4,03 g

Av: GALLIENVS•P•F•AVG
Kürassierte Büste mit Strahlenkrone nach rechts

Rv: VIRTVS AVGG
Gallienus in Rüstung nach links stehend, in linker Hand Standarte, in rechter Speer haltend

Der RIC sagt Lyon, Göbl sagt Köln. Ich schätze, Köln ist die korrekte Bestimmung, oder?
Zuletzt geändert von Andicz am Mi 16.10.13 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » So 06.10.13 14:19

Gallienus hat nicht in Lyon geprägt. Münzstätte Köln ist richtig.

Und meiner ist dicker, wie einer von der Bundeswehr
Dateianhänge
389 Gallienus.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am Di 24.07.18 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: gallienus-special

Beitrag von Andicz » So 06.10.13 14:26

Perfekt, vielen Dank!!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 06.10.13 22:02

noch ´ne anmerkung: billon trifft es für diese frühen prägungen aus köln nicht wirklich, die waren noch aus (relativ) gutem silber!
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast