gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 25.03.14 19:08

das spannende oder gesuchte typen überrepräsentiert sind, ist sicher auch bei Göbl so. aber er hat's schon ziemlich genau genommen, wenn man sieht wie er häufige typem mit hunderten von belegexemplaren erwähnt. als beispiel z.b. die ABUNDANTIA rückseite die er 400 mal kennt, die FORTUNA REDUX 403 mal, UBERITAS 376 mal usw. das sind alles 'stehende langeweile' mit der B1- büste. aber selbst von diesen häufigen typen gibt's dann wieder durchaus unspektakuläre büsten, die nur mit ein paar oder bisher gar nicht belegt sind!
um zu du deiner frage zurückzukommen WARUM oder WAS an den beiden selten ist, dann ist es bei der FIDES MILIT die abgekürzte legende mit der darstellung der FIDES zwischen 2 feldzeichen die nur sehr kurzfristig in der 7. emission so ausgeführt wurde! ausser meiner kennt er nur einen antoninian mit einer Pcv2 büste und einen Binio!
insgesamt gibt es die fides zwischen 2 feldzeichen mit den legenden FIDES MILITUM, FIDES MILIT, FIDES MIL und FID MILITUM NUR 10 mal als antoninian. :)
die andere ist nicht so selten, aber interessant weil das P und II im feld wahrscheinlich Panonnia Secunda bedeutet und laut Göbl wohl in rom geprägt wurde aber speziell für den pannonischen raum. andere haben vermutet diese münzen seien in Sirmium oder einer mobilen münzstätte geprägt worden. der stil spricht aber für rom.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12927
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » Di 25.03.14 19:21

Danke Frank für diese Erläuterungen. Also ist Fides generell selten, umso mehr mit 2 Feldzeichen. Danke auch für die Erklärung des P II... Solches Spezialwissen haben eben nur Spezialsammler oder Leute, die wegen jeder gezeigten Gallienus-Münze mindestens 25 Seiten Göbl lesen ;-)

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 26.03.14 15:53

Numis-Student hat geschrieben: Also ist Fides generell selten, umso mehr mit 2 Feldzeichen.

Schöne Grüße,
MR
fast! :wink:
es gibt durchaus häufige rückseiten der FIDES MILITUM, aber die von mir erwähnten mit den 2 feldzeichen eben nicht! :)

zum abschluss noch 2 barbaren. :)
die eine ist eigentlich stilistisch ziemlich gut, aber eine ziemliche neuschöpfung, denn erstens passt die rv-legende LIBERO P CONS nicht zu dem dargestellen greifen, und zweitens ist der schöne kringel als beizeichen auch ein fantasieprodukt.
die andere dagegen ist ziemlich unbeholfen, dafür aber theoretisch denkbar. also die kopie einer münze die es so auch im original geben könnte.
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus libero p cons7.jpg
gallienus pax avg43.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9972
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 26.03.14 18:05

Eine hübsche Idee finde ich auf der oberen Mnüze den Ziegenbart des Greifen!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 27.03.14 17:11

zur abwechslung gab es heute mal einen netten sesterzen. :)
CONCORDIA EXERCIT aus der 1. emission mit der legende IMP C P LIC GALLIENUS AVG ist einer der häufigsten rv's als sesterz. mein exemplar aus der 2. emission mit der längeren legende .....PF AVG dagegen, ist bisher nicht belegt, wie schön! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus concordia exercit.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4925
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Do 27.03.14 17:57

Schickes Teil!
Ich würd mich sogar mit einem Sesterzen aus der ersten Emission zufrieden geben, sofern er vergleichbar gut erhalten wäre
Glückwunsch!

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 27.03.14 18:38

Glückwunsch, wirklich schönes seltenes Portrait. Den Stempel konnte ich auf die Schnelle nicht im Göbl finden.
Die nicht sehr stark gebogenen Bandschleifen sieht man auch selten.
Dachte du sammelst keine Sesterzen? :wink:
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 27.03.14 19:30

gallienvs hat geschrieben: Dachte du sammelst keine Sesterzen? :wink:
gg
sammle ich auch nicht, aber manchmal muss man halt über seinen schatten springen! :mrgreen:
(und material zum tauschen ist ja auch nicht schlecht! :wink:)
grüsse
frank

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Do 27.03.14 19:58

Schönes Stück! :D

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12927
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » Fr 28.03.14 10:17

zu Gallienus hätte ich noch ein Kuriosum zu zeigen...
Dateianhänge
tr1.jpg
tr1_bearb.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 28.03.14 14:29

Gips und und retrograd in Wachs von Göbl299f ?
Tolles Medaillon!
Interessanterweise hat ein Freund von mir einen tolles Guß
dieses Typs vor einigen Wochen erworben. :D
gg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9972
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 28.03.14 17:21

Nee, das ist ein Abdruck in Siegellack und das Foto in schwarzweiß und gespiegelt zur Verdeutlichung. Wie und warum ist der Abdruck gemacht worden?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12927
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Numis-Student » Fr 28.03.14 20:29

Ich weiss nicht, wann genau der Abdruck gemacht wurde... Es ist auf jeden Fall ein Abdruck des Tafelstücks vom Göbl, das Stück liegt im KHM und dürfte dorthin 1935 gekommen sein (Versteigerung der Sammlung Trau). Meiner Meinung nach dürfte der Abdruck noch vor der Versteigerung 1935 hergestellt worden sein. Ich habe noch 6 weitere Abdrücke bekommen und hoffe nun, den Rest auch noch erwerben zu können. Falls ich weitere Abdrücke bekomme, wäre eine kleine Publikation dazu (Aufsatz) geplant.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 11.04.14 17:06

auch aus der sehr häufigen tierserie des gallienus gibt es immer mal wieder stücke von denen Göbl keins kannte. und weil sie so häufig ist schaut schon keiner mehr genau hin, und dann gibt's sowas für 3,87 € bei ebay! :mrgreen:
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus dianae cons avg17.jpg

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von aquensis » Fr 11.04.14 17:17

Glückwunsch ! Das zeichnet den Spezialisten aus :wink: !

Grüsse Franz

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Qwantify [Bot] und 0 Gäste