gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 23.06.14 16:15

endlich angekommen ist der folgende antoninian.
vom auktionshaus beschrieben als Göbl 713 w = Ch2, kürassiert, von hinten 2 freischwebende bänder.
das ist es natürlich nicht, sondern sollte Ch1 sein, was es laut Göbl gar nicht geben sollte!
andererseits bildet er selbst auf tafel 57 unter der nummer 735 w ein exemplar mit auch nur einer freihängenden bandschleife ab, hat also offensichtlich übersehen, dass es beide varianten gibt!
jedenfalls ein klasse exemplar das mich mal wieder freut! :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus libero p cons8.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 26.06.14 11:19

Klasse Stück Frank, Glückwunsch!
Den hatte ich leider klassisch verpennt. :(
Allerdings ist das für mich keine Ch1 Büste sondern eine PCh1, was der Seltenheit keinen Abbruch tut. :D
gg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Do 26.06.14 12:29

Eine (schlechter erhaltene) Variante davon hab ich ebenfalls
IMG_4980.JPG
IMG_4979.JPG
Oder irre ich mich?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 26.06.14 12:35

Du irrst dich leider Martin :)
Das ist die gängigste Büstenvariante B1
gg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Do 26.06.14 12:40

So lernt man immer noch dazu... :wink:
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von mike h » Do 26.06.14 12:48

Ich hab ihn auch nochmal mit einer anderen Büste (in ähnlich schlechter Erhaltung)....

aber ich kann nur ein einziges Band auf der Schulter erkennen
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 26.06.14 13:38

gallienvs hat geschrieben:Klasse Stück Frank, Glückwunsch!
Den hatte ich leider klassisch verpennt. :(
Allerdings ist das für mich keine Ch1 Büste sondern eine PCh1, was der Seltenheit keinen Abbruch tut. :D
gg
ja, hab' ich auch überlegt, aber dann schau mal ein bisschen in Göbl's tafeln, da wirst du sehen dass das nicht so einfach ist zwischen PCh und Ch zu unterscheiden! :)
grüsse
frank
@ martin, ja das ist die normale B1 büste die hauptsächlich (zu hunderten) vorkommt.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 26.06.14 14:13

Das Thema hatten wir vor ziemlich genau einem Jahr schon einmal. :D
Hier 'mal 2 Beispiele aus meiner Sammlung die dich vielleicht überzeugen.
Diese sind wie ich meine eindeutig nur cuirassierte Büsten an denen man die Panzerstruktur gut erkennt. Damals hatten wir die hängenden Linien bzw. das kleine Dreieck,das bei deinem Stück zu sehen ist, am Rücken der Büste als Paludamentum ausgemacht, was übrigens mit Göbls Tafelbildern genau passt.
Als Vergleich meine PCh2 aus der 10ten Emission. Bei deinem Stück ist der Unterschied aber noch wesentlich besser erkennbar.
gg
Dateianhänge
IMG_4228.JPG
IMG_4230.JPG
743p 0exfo.JPG
743p.JPG

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 27.06.14 11:36

Als Nachtrag verdienen die obigen 2 gepanzerten Büsten natürlich noch ihre Beschreibung.

GALLIENVS AVG
LIBERO P CONS AVG
Tiger n. links
Signatur B
Rom 10. Emission
3,0 g
Göbl 713w 5 Ex.

GALLIENVS AVG
IOVI CONS AVG
Ziege n. links
Signatur Stigma
Rom 10.Emission
3,29g
730 w 0 Ex.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Tigerdarstellung , die so schön wuchtig rüberkommt,dass sogar die legende Platz machen muss :D
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 28.06.14 00:09

ok, dann also PCh1, 713 p (var)! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 25.07.14 18:31

eigentlich sind sesterzen des gallienus ja nicht unbedingt mein sammelgebiet, aber den folgenden seltenen sesterzen konnte ich ja nicht liegen lassen! :)
besonders ist er deshalb, weil er einer der letzten prägungen von sesterzen unter gallienus' alleinherrschaft ist. er trägt schon das neue porträt , was uns durch die einsetzende inflation (und die damit einsetzende massenproduktion) so bekannt ist.
schon unter der gemeinsamen herrschaft mit seinem vater valerian war es sicher nicht sonderlich ökonomisch sesterzen zu prägen, was auch durch die relative seltenheit von grossbronzen zum ausdruck kommt, aber mit der einsetzenden inflation natürlich vollkommen abwegig!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus pax avg.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Fr 25.07.14 20:14

Ist doch ein sehr hübsches Stück :) Ab und zu ein Sesterz schadet ja nicht ;)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: gallienus-special

Beitrag von ga77 » Di 29.07.14 19:45

Ich konnte wiedermal eine Salonina bei mir einreihen:

Salonina (? – 268 AD)
AE As, Rome, 253 – 257
SALONINA AVG;
Diademed, draped bust right
IVNO REGINA, S-C;
Juno standing left, holding patera and sceptre
5,86 gr, 22 mm
RIC Va, 49; C. 66; Göbl 227f [4 specimens]
Ex Art Coins Roma, eAuction 17, lot 567

übrigens Mittelbronze Nr. 300 :D

Valete
Gabriel
Dateianhänge
253_Salonina_As_Göbl_227f_1.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 14.08.14 18:46

auch wenn durch die letzten grossen hortfunde die münzen des gallienus aus antiochia überhaupt nicht mehr selten sind, gibt es doch immer noch einge prägungen die sehr selten auftauchen. ein beispiel für die immer noch seltenen ausgaben ist dieses IOVI PROPUG rv, das Göbl nur in einem exemplar kannte. :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus iovi propug.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 21.08.14 15:51

und wieder gibt's einen grund zur freude! :)
den nachfolgenden gallienus hatte ich einmal wegen des tollen sisciaporträts gekauft, und weil die B2-büste zu diesem rv (FORTUNA RED) herrn Göbl mit keinem exemplar bekannt war. (was für mich natürlich schon allein ein hinreichender grund war :mrgreen:)
umso freudiger fiel mir bei der näheren inspektion auf, dass die legende nicht GALLIENUS AVG (wie in 99,9% der fälle für siscia) lautet, sondern GALLIENUS PF AVG. diese legende ist für siscia bis auf den AE-abschlag eines aureus vollkommen unbekannt!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus fortuna red7.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast