gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: gallienus-special

Beitrag von Andicz » Do 21.08.14 16:07

beachcomber hat geschrieben:Diese legende ist für Siscia bis auf den AE-abschlag eines aureus vollkommen unbekannt ...
...gewesen! :)

Glückwunsch!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Fr 22.08.14 08:41

beachcomber hat geschrieben:und wieder gibt's einen grund zur freude! :)
den nachfolgenden gallienus hatte ich einmal wegen des tollen sisciaporträts gekauft, und weil die B2-büste zu diesem rv (FORTUNA RED) herrn Göbl mit keinem exemplar bekannt war. (was für mich natürlich schon allein ein hinreichender grund war :mrgreen:)
umso freudiger fiel mir bei der näheren inspektion auf, dass die legende nicht GALLIENUS AVG (wie in 99,9% der fälle für siscia) lautet, sondern GALLIENUS PF AVG. diese legende ist für siscia bis auf den AE-abschlag eines aureus vollkommen unbekannt!
grüsse
frank
Wirklich sehr interessant, Glückwunsch! :D
Vielleicht wurde ein Stempelschneider aus Rom nach Siscia versetzt? In Rom gabs zu der Zeit (ROM 9) einige Legendenvarianten u.a . auch GPFA
Immerhin wurde in der letzten Prägezeit in Siscia auch die römische Tierserie der 10. Emission kopiert. :wink: Von diesen Stücken sind auch nur sehr wenige bekannt.
Das Portrait könnte man auch ohne weiteres Rom zuweisen.
Möglich wäre auch ein Bronzeprobeabschlag eines geplanten Aureus?
....na ja alles Spekulation :D
auf jeden Fall, ein toller Fund!
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Fr 22.08.14 15:04

hallo eric,
die neunte emission in rom datiert Göbl ja auf nach 265, die 10. mit der zooserie auf nach 267, also das letzte jahr und ein paar monate seiner regierungszeit. die rückseite meiner münze in siscia auf 267-68. da gab's aber auch in rom schon keine ausgaben mit GPFA mehr.
also sehe ich da keine logische verbindung mit rom!
im übrigen ist das porträt eindeutig siscia, allerdings von besonders gutem stil, sodass deine idee mit dem AE-abschlag eines godenen (binio! :wink:) schon eine erklärung sein könnte! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 26.08.14 10:55

...ja Binio ,kein Aureus . :wink:
Siscia ist auch klar. Ich meinte nur, nicht das urige Räubergesicht sondern ein Portrait das ohne weiteres auch in Rom durchgeht. :D
Die Langhaarfrisur kommt auch in der 9. und 10. in Rom vor.

Hätte hier auch was Neues.
Gestern frisch eingetroffen.
Antoniniane aus Mailand mit der GER Titulatur sind an sich schon was ganz besonderes. Allerdings mit GERM in der Legende eine echte Seltenheit.
Neben dem wirklich netten Portrait finde ich die Details des Altars ( ist hier eine Figur zuerkennen?) auch zeigenswert.
IMP GALLIENVS PF AVG GERM
PMTRPVIICOS
Kaiser opfert an Altar
im Abschnitt sollte MP stehen, ist auch ansatzweise noch erkennbar
6 h
Göbl 1323d 2 Ex.
2,96g

gg
Dateianhänge
1.JPG
IMG_4530.JPG
Zuletzt geändert von gallienvs am Di 26.08.14 12:24, insgesamt 1-mal geändert.

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kc » Di 26.08.14 11:21

Glückwunsch, ist nämlich richtig scharf geprägt!
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 26.08.14 14:13

stimmt, eine seltenheit, glückwunsch! aber wo du da eine figur erkennst ist mir doch rätselhaft! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 26.08.14 15:05

....na ja , du kennst das ja auch. Man sieht auf Münzen manchmal Sachen die andere nicht sehen. :wink:
Der Punkt in der Mitte des Altars könnte als Kopf gedeutet werden......oder auch nicht :mrgreen:
Also irgendwas ist auf jeden fall dargestellt.

gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 26.08.14 15:32

aha! 'ne victoria mit hochgestellten flügeln? :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 26.08.14 15:40

:D Hm, vielleicht doch wohl eher was Graphisches.
Gg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 26.08.14 16:34

ok, ich denke ich hab's. :D
Sieht nach einem Blitzbündel aus.

gg
Dateianhänge
IMG_4550.JPG

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 26.08.14 16:39

bingo! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03

Re: gallienus-special

Beitrag von Katja » Di 26.08.14 17:13

Prima gelöst gallienvs!

MfG

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von curtislclay » Di 26.08.14 17:18

Warum nicht einfach die Beine eines Dreifussaltars?

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Di 26.08.14 18:34

Hört sich auch gut an Curtis ,und ist bestimmt daran beteiligt. Alerdings sieht man neben der Kugel in der Mitte rechts und links 2 Linien nach oben steigen.
Sollten diese dem Dreifuß gehören, wäre ja dann der Blitzbündel aufgesetzt oder integriert. Ich hoffe man versteht was ich meine....

gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 26.08.14 19:41

ich versteh's! :) aber kann natürlich dem konfusen schnitt des stempelschneiders geschuldet sein, der die verzierten beinchen des dreifusses etwas unklar dargestellt hat!
grüsse
frank
hier sieht man's besser
https://www.numisbids.com/sales/hosted/ ... b00127.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste