gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von curtislclay » So 09.11.14 21:54

beachcomber hat geschrieben:Dass er nicht unterscheidet liegt daran, dass sein katalog schon fertig war! sieht man immer wieder, das varianten die normalerweise einen neuen buchstaben bekommen würden, dann als ..2 aufgeführt werden, und ihm damit ganz sicher nur in einem (oder sehr wenigen) exemplaren bekannt waren!
In dem Fall nicht, weil das abgebildete Stück ohne S C in der Wiener Sammlung liegt, muss also Goebl seit eh und je bekannt gewesen sein.

Die Legende ohne S C hat Goebl also offensichtlich bloss als Variante eingestuft, die eine eigene Katalognummer nicht verdiente.

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 13.11.14 10:31

Dieses nette Stück ging mir die Tage ins Netz.
In dreierlei Hinsicht wert einmal näher vorzustellen. :D
Jeder kennt die Tiger/Pantherdarstellungen der Gallienus.Diese sind immer nach links, und zu 99% ist die Büste mit einer freien Bandschleife dargestellt.
Seltsamerweise gibt Göbl für die Darstellung nach rechts zwar eine Nummer an, kennt aber selbst kein Exemplar.Ich hatte bis jetzt auch noch nie eine gesehen.
Außerdem sind bei diesem rechtslaufenden Vieh beide Bandschleifen der Büste frei und die Legende zeigt einen Gravurfehler.Statt LIBERO P CONS AVG hier LIBERO P CON AVG.

GALLIENVS AVG
LIBERO P CON AVG
Göbl 714f 0 Ex.
2,84g
12 h


gg
Dateianhänge
IMG_5892.JPG
IMG_5890.JPG

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 13.11.14 14:30

netter fund, glückwunsch! allerdings halte ich das stück für nicht offiziell. das porträt und die büste sind doch ziemlich ungelenk, und erinnern eher an aurelian, und auch der schreibfehler spricht für eine ZF!
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 13.11.14 15:17

Habe ich natürlich auch dran gedacht. Wobei ich wesentlich schlimmere ZF kenne. :D
Aber warum hätten die den Tiger nach rechts fälschen sollen?.....wo doch alle damals nur den nach links kennen..... :?:
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 13.11.14 15:23

fehler beim umdenken, ist doch typisch! was im stempel nach links läuft, läuft auf der münze nach rechts! :mrgreen:
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 13.11.14 15:25

hm...klingt gar nicht so blöd... :D
gg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » So 16.11.14 18:34

es gibt so händler auf den börsen,da schaue ich eigentlich gar nicht mehr hin. über jahre das gleiche material, und eigentlich immer zu teuer. diese mal fiel mir der fogende gallienus bei einem dieser jungs auf, der 120 euro kosten sollte "weil er so schön ist". das stimmt zwar, aber diese " schönen" gallieni gibt's ansonsten überall für 30 euro!
was der gute mann allerdings nicht gesehen hat, ist das kleine gamma unter der büste, das dieses exemplar sehr selten, und damit dann doch zu einem stück machte, für dass ich bereit war 100 euro auszugeben. (was er akzeptiert hat) :)
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus luna lucif4.jpg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5682
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von justus » Mo 17.11.14 06:22

beachcomber hat geschrieben:was der gute mann allerdings nicht gesehen hat, ist das kleine gamma unter der büste, das dieses exemplar sehr selten, und damit dann doch zu einem stück machte, für dass ich bereit war 100 euro auszugeben.
Aber dazu muss man schon "Gallienus-Spezi" sein. Ich hätte das wohl kaum bemerkt. Gratulation zu diesem nicht nur sehr schönen, sondern offensichtlich auch ziemlich seltenen Stück!

P.S. Wie ist das Gamma zu deuten? Prägende Werkstatt/Offizin oder Emissionszeichen?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 17.11.14 15:52

das gamma steht für das 3. offizin!
grüsse
frank

Hermundure
Beiträge: 95
Registriert: Di 22.05.12 08:54

Re: gallienus-special

Beitrag von Hermundure » Sa 22.11.14 15:38

Hallo ans Forum,

kann jemand Angaben zum RIC des in den 80er Jahren aufgefundenen Gallienus-Aureus von Baldersheim/BY machen. Danke im voraus.

Grüße

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 22.11.14 18:18

gibt es ein foto? dann kann ich dir die Göbl-nr. sagen, aussagekräftiger als der RIC, der für diese zeit sehr mangelhaft ist!
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5682
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von justus » Sa 22.11.14 18:43

mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 22.11.14 18:56

leider nicht ausreichend genug, die rückseite fehlt!
grüsse
frank

Hermundure
Beiträge: 95
Registriert: Di 22.05.12 08:54

Re: gallienus-special

Beitrag von Hermundure » So 23.11.14 11:21

Hallo Beachcomber und Justus,

vielen Dank erst einmal euch beiden. Ich werde mal in München beim BLfD anfragen. Vielleicht kann mir Dr. Steidl helfen.

@ Beachcomber

sind die Daten über Gallienus vom Goebl mit denen vom Sear in etwa vergleichbar ? Welches Jahr gibt der Goebl z.B. über das AV-Medaillon des Gallienus mit folgender Legende an:

Avers: IMP GALLIENUS AUG COS V / Kopf mit L nach re., darunter kleiner nach re. flieg. Pegasus
Revers: VIRT GALLIENUS AUG / Hercules im Löwenfell m. Zweig u. Keule frontal steh.; Kopf n. li. gewandt
Gewicht 13,45 gr.
Dm: 27 mm

Der RIC gibt dafür Mediolanum 263 n. Chr. an (RIC 5), jedoch bekleidete Gallienus das 5. Konsulat mit Faustianus im Jahr 262 n. Chr.

Bei Sear habe ich nichts gefunden. Der schreibt nur, dass für die Regentschaft des Gallienus die Goldmultipla von 7,00 - 49,00 gr. gehen können.

Grüße










Grüße

Hermundure
Beiträge: 95
Registriert: Di 22.05.12 08:54

Re: gallienus-special

Beitrag von Hermundure » So 23.11.14 11:48

Ergänzung,

Klaus Peter Johne sagt folgendes dazu:

Zitat: "Diese Abbildungen (Virtus und Hercules) und Legenden auf Münzen und Medaillons sind zuerst 261 und dann wieder 265 geprägt worden."

Quelle: Deleto paene imperio Romano, S. 141: 2006

Er verbindet dies mit der "Legitimationskonkurrenz" zwischen Gallienus und Postumus. Das würde aber heißen, dass das von mir beschriebene Medaillon erst 3 Jahre (!) nach dem Konsulat geprägt worden wäre. Zumal Gallienus das 6. Konsulat mit Saturninus im Jahre 264 n. Chr. bekleidete.

Mit nachdenklichen Grüßen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast