gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 13.05.15 19:26

Ja, wo die Liebe hinfällt ... :lol:

Da hast du ihn aber ganz nett runtergehandelt.
do ut des.

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: gallienus-special

Beitrag von agrippa1 » Mi 13.05.15 20:22

die spinnen, die Gallienus sammler :D
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 13.05.15 20:42

stimmt! :) aber die des gallischen sonderreichs sind auch nicht weit weg davon....... :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Mi 13.05.15 20:47

Beide werden von ernsthaften Sammlern belächelt. :mrgreen:

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Mi 13.05.15 20:51

justus hat geschrieben:
areich hat geschrieben:Die Erhaltungsangabe bezieht sich auf die Abnutzung durch Umlauf. Abgenutzte Stempel haben darauf keinen Einfluss. Das mag man weniger sinvoll finden aber wenigstens ist es nachvollziehbar.
Das ist natürlich richtig, wenn man außer Acht läßt, dass sich diese Definition von Erhaltungsgraden bei Münzen/Medaillen auf "moderne Münzen" bezieht, was Ursula Kampmann (vgl. U. Kampmann, Die Münzen der römischen Kaiserzeit, Regenstauf 2004, S. 13) allerdings nicht erwähnt. Nur hier ergeben im übrigen Erhaltunsgrade wie "FDC oder Stempelglanz" einen Sinn. Moderne Münzemissionen werden nicht massenweise mit Hilfe abgenutzter Stempel geprägt, wie dies z. B. bei Antoninianen des Gallischen Sonderreiches der Fall ist.
Erhaltungsgrad
Zitat aus: http://www.numispedia.de/Erhaltungsgrad

Der Erhaltungsgrad gibt den äußeren Zustand einer Münze an. Er ist ein wichtiger Indikator für die Sammelwürdigkeit und den Wert einer Münze. International hat sich ein mehrstufiges System zur Einschätzung der Erhaltung durchgesetzt.

sehr schön (Abk.: ss)
Eine sehr schöne Münze darf Umlaufspuren und geringe Abnützungserscheinungen an den erhabenen Stellen aufweisen, alle Details müssen noch erkennbar sein. Grobe Beschädigungen und Randschäden sind nicht erlaubt. Übliche Erhaltung einer Münze aus dem Umlauf.

schön (Abk.: s)
Durch den jahrelangen Umlauf abgenutzte Münze. Kleine Beschädigungen werden toleriert, die Konturen müssen noch erkennbar, die Schrift lesbar und die Münze eindeutig bestimmbar sein. Schön ist im allgemeinen die unterste sammelwürdige Erhaltung einer modernen Münze. Quelle: http://www.numispedia.de/Erhaltungsgrad
Vgl. hierzu auch Kampmann, S. 13.
Ich habe das verpasst. Ich beziehe mich nicht auf moderne Münzen, habe auch nicht gelesen, was Frau Kampmann schreibt. Ich meine die amerikanische Erhaltungsangabe für antike Münzen, der auch die meisten deutschen Händler folgen. Wie gesagt, was immer man benutzt, es muss systemartisch und nachvollziehbar sein. Willkürlich die Erhaltungsangabe herunterzustufen, wenn eine Münze andere Mängel aufweist, ist nicht systematisch oder nachvollziehbar.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Locnar » Mi 13.05.15 21:10

Na ja, das die Erhaltungsgrade sich in den letzten Jahren gewaltig geändert haben, steht außer Frage.
Heute ist VZ was vor 15 Jahren noch SS war.

Von den Preisen reden wir gar nicht, ( einige bekannte Händler haben nur DM in Euro geändert, das Preisschild ist das gleiche was zu DM Zeiten schon drauf lag!)
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 13.05.15 21:33

areich hat geschrieben:Beide werden von ernsthaften Sammlern belächelt. :mrgreen:
ts,ts,ts, :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Do 14.05.15 09:08

areich hat geschrieben:Beide werden von ernsthaften Sammlern belächelt. :mrgreen:
....ja,wenn ich groß bin möchte ich auch mal ein "ernsthafter Sammler" sein. :wink:
gg

Ps.: ich verstehe dich Frank......na ja, fast, bei dem Preis.... :D

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 14.05.15 09:18

gallienvs hat geschrieben:
areich hat geschrieben:Beide werden von ernsthaften Sammlern belächelt. :mrgreen:
....ja,wenn ich groß bin möchte ich auch mal ein "ernsthafter Sammler" sein. :wink:
gg

Ps.: ich verstehe dich Frank......na ja, fast, bei dem Preis.... :D
Ich kann zwar nicht mit dem Fachwissen von Frank und Erik mithalten, ich sammele ja nur "Bildchen" des Gallienus und die seiner Familie, wobei ich mich allerdings an den Göbl halte.
Ich bin auch gerne bereit, mich belächeln zu lassen, aber Areichs - des Gottvaters - statement halte ich doch für äußerst arrogant. :evil:
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 14.05.15 10:39

richard55-47 hat geschrieben: Ich bin auch gerne bereit, mich belächeln zu lassen, aber Areichs - des Gottvaters - statement halte ich doch für äußerst arrogant. :evil:
mensch richard, das war doch nur ein scherz, der Areich ist doch genauso bekloppt wie wir! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Locnar » Do 14.05.15 11:13

sagt mal, gibt es den Göbl auch als PDF
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: gallienus-special

Beitrag von areich » Do 14.05.15 11:31

Ich bin zum Glück keiner dieser "ernsthaften Sammler". Will ich auch nie sein.

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: gallienus-special

Beitrag von agrippa1 » Do 14.05.15 14:07

beachcomber hat geschrieben:stimmt! :) aber die des gallischen sonderreichs sind auch nicht weit weg davon....... :wink:
grüsse
frank
Stimmt auch! :D

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4102
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 14.05.15 17:51

beachcomber hat geschrieben:
richard55-47 hat geschrieben: Ich bin auch gerne bereit, mich belächeln zu lassen, aber Areichs - des Gottvaters - statement halte ich doch für äußerst arrogant. :evil:
mensch richard, das war doch nur ein scherz, der Areich ist doch genauso bekloppt wie wir! :)
grüsse
frank
Hast ja recht, ich habe den smilie übersehen. Tut mir leid.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9978
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 14.05.15 18:02

Öch bön oin örnsthofter Sommler. Öch löchlö nüüü.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    851 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    420 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    409 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste