gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 01.03.17 00:57

hast recht, da hab' ich doch glatt vor lauter S-schauen das V rechts im feld übersehen! :oops:
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 01.03.17 08:46

Bei aller Liebe zum Vaterland: das rechts wie ein V aussehendes Zeichen ist ein Materialfehler, da ist unter der Lupe kein V.
Ich hatte die Münze ursprünglich in Verdacht, 498q1 zu sein. Beim nochmaligem Prüfen fand ich lt. Foto auf der linken Seite ein V. Ich habe gestern die veröffentlichten Fotos gemacht und siehe da: das V links erwies sich als ein obskures S.
Wenn das rechts ein V ist, dann ist auch das Ding links ein V und dann falle ich vom Glauben ab. Vielleicht haben Münzen übereinander gelegen und noch einen Schlag abbekommen.

Als Vergleich poste ich auch eine unverkennbare 498q1
Dateianhänge
587 Gallienus.jpg
598 Gallienus.jpg
587 Gallienus.jpg
Zuletzt geändert von richard55-47 am Do 02.08.18 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 01.03.17 09:23

richard, das V versteckt sich in der legende! zwischen dem V von AVG und dem G ! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 01.03.17 09:38

Jep :)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 01.03.17 11:23

Oh je, das habe ich ja noch gar nicht gesehen.
do ut des.

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von antoninus1 » Mi 01.03.17 13:26

Ich muss mich mal zwischen die Spezialisten drängen und eine meiner wenigen Gallienus-Münzen zeigen.

Ein Antoninian aus schönem Silber, der gar nicht so häufig zu sein scheint.

Av.: IMP GALLIENVS PF AVG GERM
Rv.: VIRTVS AVGG Mars geht rechts, hält Lanze, Tropaion geschultert
RIC 318
3,83 g

Habt ihr da vielleicht ein Göbl-Zitat für mich?
Dateianhänge
Gallienus_Mars.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 01.03.17 14:13

Aber gerne doch.
Göbl MIR 120l 3 EX.
3. Emission aus Rom
...und wirklich ein sehr schönes Exemplar. Glückwunsch. :)
lg eric

ps.: bis Samstag :D

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 01.03.17 16:33

dem kann man sich nur anschliessen! :)
heute angekommen ist dieses upgrade für die sitzende PAX aus siscia, die für gallienus nur dort geprägt wurde. der kleine punkt im abschnitt war mir zuerst gar nicht aufgefallen, bis ich bei dem alten exemplar ebenfalls einen punkt im abschnitt erkennen konnte. Göbl erwähnt den punkt nicht, aber bei mindestens einem exemplar seiner abbildungen (1411 k) ist ebenfalls dieser punt im abschnitt zu sehen.
wie sieht es bei euren exemplaren von 1411 aus, habt ihrt punkte oder keine?
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus pax avg70.jpg
gallienus pax avg35.jpg

Benutzeravatar
Constantinus
Beiträge: 90
Registriert: Sa 01.04.06 19:35
Wohnort: Bern

Re: gallienus-special

Beitrag von Constantinus » Mi 01.03.17 16:45

1115-1391.jpg
(Bitte entschuldigt den unseriösen Beitrag :D )

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 01.03.17 17:06

Ich habe zwei Exemplare von 1411ff (Göbl nennt 19 Ex.)
Bei beiden meine ich, einen Punkt zu sehen.
Dateianhänge
651 Gallienus.jpg
670 Gallienus.jpg
IMGP0797.jpg
do ut des.

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von antoninus1 » Mi 01.03.17 17:28

gallienvs hat geschrieben:Aber gerne doch.
Göbl MIR 120l 3 EX.
3. Emission aus Rom
...und wirklich ein sehr schönes Exemplar. Glückwunsch. :)
lg eric

ps.: bis Samstag :D

Danke, und bis Samstag :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 01.03.17 17:47

richard, ich sehe da bei deinen exemplaren eher keine punkte! vergleich doch mal den endpunkt des szepters, der über die grundlinie hinausgezogen wurde, das ist ein punkt! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4100
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 02.03.17 08:19

Mit diesem Gedanken habe ich auch gespielt, aber ihn verworfen. Ich habe diese Endpunkte als quasi "Aufstütze", als Abfederung auf der Erde für das Szepter betrachtet, in etwa vergleichbar mit den Gummipropfen bei den Stützen der modern walkings.
do ut des.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von shanxi » Do 02.03.17 13:53

Die Zepter der Kaiser hatten Glaskugeln, so zumindest jedenfalls das einzige Exemplar das heute noch existiert.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldne ... bited.html


Ich vermute mal, dass die Stempelschneider für das PAX Zepter, etwas ähnliches im Sinn hatten.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1829
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kijach » Do 02.03.17 16:33

Normalerweise verirre ich mich ja nicht zu den späteren Römern aber dieser Antoninian gefiehl mir zu gut. Er hätte auch zu günstigen Schönheiten gepasst ( Preis 20€) aber ich denke hier wird man mir mehr sagen können. Vielleicht hat ja jemand das Göbl Zitat mit der Seltenheit parat. (Aber bestimmt ein sehr häufiger Typ :) )
Dateianhänge
g1.jpg
g2.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    849 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste