gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 22.10.19 17:37

wie man als gallienussammler weiss, sind die kölner prägungen des gallienus mit die häufigsten aller münzstätten. allerdings gibt es auch hier einige ausnahmen, und man sollte schon immer genau hinschauen was einem da so angeboten wird! so hat diese münze bei Leu trotz falscher bestimmung und dementsprechendem niedrigen schätzpreises, über 2000 euro gebracht, weil ein paar leute hingeschaut haben! :)
https://www.acsearch.info/search.html?id=5293263
nicht genau hingeschaut haben zum glück die andere gallienus-jäger bei meinem angehängten exemplar, das gab's für 60 euro bei ebay! :mrgreen:
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus victoria germanica4.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4744
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 22.10.19 17:45

:mad: :evil: :mrgreen:
Ich hatte die nicht gesehen, hatte etwas anderes im Auge, bin da allerdings platt gefahren.
do ut des.

alex456

Re: gallienus-special

Beitrag von alex456 » Di 22.10.19 17:45

Glückwunsch zu dem Schnäppchen!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2176
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kijach » Di 22.10.19 19:01

Was ist denn das besondere daran?
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 917
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3275 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von chevalier » Di 22.10.19 19:06

kijach hat geschrieben:
Di 22.10.19 19:01
Was ist denn das besondere daran?
Der Preis! :lol:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2176
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kijach » Di 22.10.19 21:02

Ich meinte was der Auslöser für den Preis ist :P
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1543 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Mi 23.10.19 07:22

kijach hat geschrieben:
Di 22.10.19 21:02
Ich meinte was der Auslöser für den Preis ist :P
So was passiert, wenn zwei sturköpfige Spezialsammler aufeinander treffen, die darüber hinaus zu viel Geld haben. :wink:

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 966
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 23.10.19 07:44

kijach hat geschrieben:
Di 22.10.19 19:01
Was ist denn das besondere daran?
Das würde mich auch interessieren.
Wegen VICTORIA statt VICT?
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 23.10.19 10:47

genau, wegen der ausgeschriebenen victoria!Göbl kannte nur ein exemplar, und das zeigt schon die seltenheit dieser prägung! :)
natürlich sind die 2000 euro vollkommen daneben, und wohl nie wieder zu erzielen, aber 60 sind nun wirklich ein schnapp!
grüsse
frank

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 917
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3275 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von chevalier » Mi 23.10.19 15:54

Langsam wirst du unserem Altvorderen "chinamul" (Horst) immer ähnlicher und das nicht nur altersmäßig. :wink: Der hatte auch solch ein Händchen für außergewöhnliche Schnäppchen. Gratuliere zum Erwerb!
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4744
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 06.11.19 16:07

Heute sind zwei Antoniniane des Gallienus aus Frankreich eingetroffen. Voller Silbersud oder schlechtes Silber, weiß ich nicht. Bei dem schlechten Tageslicht (dichter Regen) ist nicht gut fotografieren.
Der Antoninian GALLIENUS AUG/LAETITIA AUG ist von Göbl als 1093m katalogisiert worden und mit 238 Exemplaren eine Allerweltsmünze Allerdings kann ich bei wildwinds und bei acsearch eine das einer Amphore gleichende Ding neben dem rechten Bein der Göttin nicht feststellen. Was ist das?
779 GallienusR.jpg
779 Gallienus.jpg
Der andere Anton ist recht selten und dieses Exemplar sogar äußerst hübsch
779 GallienusR.jpg
779 Gallienus.jpg
Dateianhänge
778 GallienusR.jpg
778 Gallienus.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2176
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von kijach » Mi 06.11.19 16:18

Ich vermute mal, dass soll ihr nach vorn gestelltes Stützbein sein und ggf ist dort etwas zu viel Material in den Stempel gekommen
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4744
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mi 06.11.19 19:09

Ja, das könnte sein. Danke für den Tipp
do ut des.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1543 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Do 07.11.19 18:25

richard55-47 hat geschrieben:
Mi 06.11.19 19:09
Ja, das könnte sein.
Da hast du aber jetzt schnell aufgegeben. :P :wink:

Ich denke auch, das war ein Stempelbruch.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4744
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Fr 08.11.19 09:40

Nu, beide Beine der Laetitia sind auf den meisten Fotos bei acsearch oder wildwinds gut zu sehen, das rechte leicht abgespreizt vom linken, beide Füße gut sichtbar und in einer Stellung wie bei einem Bauchlagekind, also mit X-Füßen. Bei meinem Exemplar habe ich mich irritieren lassen. Die Beine, so sie es sind, stehen parallel zueinander und sind geschlossen. Wenn man will, kann man auch die Füße sehen, den linken deutlicher als den rechten. Es genügt hierfür ein wenig Fantasie. Bei dieser Darstellung muss es sich nicht um Beine handeln, es kann auch der Faltenwurf des Kleides sein. Wären es die Beine oder sind es die Beine, so ist die "Amphore" rechts neben dem rechten Bein ein mehr als ungewöhnliches Ding. Laetitia ist gewöhnlich mit solch einem Gerät nicht ausgestattet. Entweder haben wir es mit einem ganz außergewöhnlichen Exemplar, an das ich aber nicht glauben kann, zu tun, oder aber einen Stempelfehler. Die Wahrscheinlichkeit spricht für die letztere Möglichkeit. Also reite ich keinen toten Gaul weiter. Wenn natürlich die Wahrscheinlichkeit trügt, bin ich gerne bereit, um die Münze herum ein Museum zu bauen. :mrgreen:
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Erdnussbier und 2 Gäste