gallienus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 603
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von chevalier » Sa 14.11.20 13:16

Perinawa hat geschrieben:
Sa 14.11.20 11:53
Bei diesem Wort habe ich immer ein sehr ungutes Gefühl, und das mal ganz abseits von "Gallienus Spezial". Es genügt auch, wenn ein Stempelschneider aus der Reihe tanzt und einen Stempel mit einer unüblichen Büste erschafft, egal aus welchem Grund. Der ist dann trotzdem für einige hundert oder tausend Münzen verwandt worden, von denen vielleicht noch eine Handvoll existiert, wenn überhaupt. Die sind dann natürlich super selten, aber mit "Prototypen" hat das nichts zu tun. Ihr solltet vielleicht den Stempelschneidern ein wenig mehr künstlerische Freiheit gönnen; gerade bei den Unmengen an Münzen mit ihren Stempeln.

Grüsse
Rainer
Stimme ich zu 99 % zu. Jedoch sollte man das Wörtchen "var" nicht vergessen. :wink:
mfg Thomas

„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons never, never, never shall be slaves!"

Perinawa
Beiträge: 826
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Sa 14.11.20 13:24

chevalier hat geschrieben:
Sa 14.11.20 13:16
Jedoch sollte man das Wörtchen "var" nicht vergessen
Du meinst Var(iante)?

Ja, das trifft es doch genau. Ist doch nur eine Zusammenfassung meiner Worte, oder?
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 603
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von chevalier » Sa 14.11.20 17:17

Richtig.
mfg Thomas

„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons never, never, never shall be slaves!"

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9972
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » So 15.11.20 20:00

Ich glaube, daß es Prototypen schon gegeben hat. Z.B. die "Calliope Aug"-Antoniniane von Probus aus Siscia, die wohl mit drei verschiedenen Büsten, aber nur von einem Rückseitenstempel geprägt wurden und - völlig unüblich - keinerlei Münzzeichen tragen. Da spricht doch einiges für eine Probeprägung, die dann nicht in Serie ging und deren wenige Exemplare dann eben in den Umlauf gegeben wurden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 16.11.20 09:22

Das Wort "Prototyp" mag zwar nicht so ganz richtig sein, aber das spielt keine Rolle. Ich glaube nicht, dass eine Münzstätte ihre Produkte ungeprüft in den Umlauf gegeben hat. Da werden Versuchsstücke geprägt worden sein, ggfs. werden Stempel, falls möglich korrigiert oder vernichtet worden sein. Die geprägten Versuchsstücke wurden nicht alle vernichtet, sondern absichtlich legal oder illegal oder schusseligerweise in den Umlauf gegeben. Ich denke, dass da jemand lange Finger gemacht und sich ein Zubrot verdient hat.
do ut des.

Perinawa
Beiträge: 826
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von Perinawa » Mo 16.11.20 13:22

Ich streite auch gar nicht ab, dass es Probeprägungen, Versuchsstücke oder meinetwegen Prototypen gegeben hat. Aber es waren Ausnahmen. Und gerade bei dem Massenauswurf an Antoninianen glaube ich sicher nicht daran, dass da jeder Stempel geprüft worden ist.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 17.11.20 09:11

Perinawa hat geschrieben:
Mo 16.11.20 13:22
Ich streite auch gar nicht ab, dass es Probeprägungen, Versuchsstücke oder meinetwegen Prototypen gegeben hat. Aber es waren Ausnahmen. Und gerade bei dem Massenauswurf an Antoninianen glaube ich sicher nicht daran, dass da jeder Stempel geprüft worden ist.
Es wird sich nicht mehr feststellen lassen, aber ich bin ganz anderer Meinung. Falls nicht von jedem Stempel ein Probeabdruck (oder mehrere) genommen worden ist, halte ich das für sehr fahrlässig. In diesem Fall hätten die Verantwortlichen Fehler an Hand der Münzstättenbezeichnung resp. des Stils der Prägeanstalt und der Offiizinbezeichnung nachverfolgen müssen. Da klingt es doch einfacher, an der Quelle zu prüfen, ob das Wasser rein ist und nicht an der Mündung zu fragen, woher die Verschmutzung kommt.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Di 17.11.20 15:34

heute angekommen ist dieses stück, das es bisher wohl nicht gibt!
ein löwe nach rechts ohne stierkopf vor dem maul und mit der legende:
PMTRP XIII CVI PP
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus pmtrpxiii5.jpg

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von gallienvs » Mi 18.11.20 06:57

Interessantes Stück.
Wurde aber auch schwer daran geschnitzt....
Bauchschmerzen bekomme ich da schon ob der ursprünglich so gedacht war :wink:
Gruß eric

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mi 18.11.20 10:08

der wurde übelst "gereinigt", (aber vor allem auf dem av), geschnitzt ist da nichts. ich wüsste auch nicht aus welcher rv-darstellung so ein löwe nach rechts entstehen könnte.
grüsse
frank

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Do 19.11.20 17:20

hier nun das pendant zu der Probus-büste das von simon vorgestellt wurde!
sie ist wieder ein bisschen anders als die vorher von mir vorgestellte aber auch hier bin ich sicher, dass da nicht irgendein stempelschneider mal eine andere idee hatte! :wink:
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus virtus augusti12.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Do 19.11.20 18:01

Ein schönes Ding. Aber Trump würde sagen, dass es sich um ein 5-Cent-Stück aus den USA handelt. :lol:
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 23.11.20 09:26

Gestern habe ich bei ebay diesen Antoninian für sage und schreibe 4,00 € gekauft. Ich hoffe, der Verkäufer verzeiht mir die Benutzung seines Fotos. Kann es sein, dass es sich um 1096k handelt?
Dateianhänge
250R.jpg
250.jpg
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von beachcomber » Mo 23.11.20 15:04

ja, aber in einer ziemlich "barbarisierten" form!
als beispiel 1098 k
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus laetitia avg4.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: gallienus-special

Beitrag von richard55-47 » Mo 23.11.20 15:29

Dankeschön! Wenn du willst, können wir die Münzen tauschen, sobald mein Exemplar eingetroffen ist. :lol:
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gallienus
    von Pipin » Di 02.04.19 18:34 » in Römer
    7 Antworten
    848 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Do 04.04.19 11:27
  • Gallienus-Imitation??
    von Petronius » Fr 13.03.20 19:34 » in Römer
    6 Antworten
    418 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Petronius
    Mi 18.03.20 16:38
  • Gallienus Oriens Kleidung
    von Peter43 » Mo 23.03.20 16:16 » in Römer
    3 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
    Di 24.03.20 09:21
  • Eine mysteriöse Titulatur des Gallienus ?
    von Lucius Aelius » Mo 09.03.20 09:53 » in Römer
    4 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mi 11.03.20 08:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 0 Gäste