Julisch-Claudische Dynastie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12293
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Peter43 » Mi 02.12.15 19:56

Danke für die Berichtigung. Dann muß ich wohl meine Aufzeichnungen korrigieren.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Di 15.12.15 20:38

Hallo.
Sorry, dass ich das Thema noch einmal aufwärme. Ich habe jetzt neue Bilder des Drusus eingestellt. Ich würde mich freuen, wenn noch ein, zwei Rückmeldungen bezüglich des Reinigungserfolges kommen würden. Evtl. hat noch jemand Verbesserungsvorschläge.

Viele Grüße
Alex

Benutzeravatar
Muttis Liebling
Beiträge: 87
Registriert: So 09.08.15 09:49

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Muttis Liebling » Mi 16.12.15 06:18

Meinst du die verpixelten kleinen Bildchen auf der vorigen Seite?
Wie soll man etwas beurteilen, was man nicht richtig sieht?

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Mi 16.12.15 09:59

Danke für Deinen unglaublich produktiven Beitrag! Da freut sich Mutti bestimmt.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von beachcomber » Mi 16.12.15 17:03

alex456 hat geschrieben:Danke für Deinen unglaublich produktiven Beitrag! Da freut sich Mutti bestimmt.
nu reagier mal nicht wie eine mimose, stell' lieber bessere fotos ein! auch wenn die form vom liebling etwas flapsig war, in der sache hat er recht! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Mi 16.12.15 17:18

Ja, hat er schon. Geht aber im Moment nicht besser, weil ich auf meinem neuen Rechner kein vernünftiges Bildbearbeitungsprogramm habe und mein Objektiv suboptimal ist (Tamron 18-270mm)
Auf der anderen Seite habe ich aber auch keine wirkliche Lust mehr. Ich denke mal, ich werde es in nächster Zeit wie die große Masse hier halten. Ich stelle keine Münzen mehr vor und beschränke mich stattdessen auf Kommentare und Anmerkungen.

Gruß
Alex
Zuletzt geändert von alex456 am Mi 16.12.15 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kc » Mi 16.12.15 17:26

Vielleicht trägt dieser neu erworbene Dupondius der Livia ein wenig zur Lockerung der Situation bei :)

Livia Dupondius
Obv. IVSTITIA, diademed and draped bust of Livia as Iustitia right.
Rev. TI CAESAR DIVI AVG F AVG PM TR POT XXIIII around S C.
Mint: Rome, 21-22 AD.

28mm 14.35g

RIC 46 (Tiberius)



Grüße
kc
Dateianhänge
Livia Dupondius.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Mi 16.12.15 17:33

Gefällt mir sehr gut. Wirklich schöne Details und Oberflächen! Die leichte "Rauheit" des Av stört hier kaum. Vor allem die Stephane ist toll ausgearbeitet.
Glückwunsch!!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Sa 09.01.16 14:45

Mit der Livia kann ich natürlich nicht mithalten.
Glückwunsch!

Aber ich dachte es wäre nochmal an der Zeit für nen Claudius:
Kamp0012.020AR01.jpg
Und das, obwohl da (fast) nichts mehr dran zu verbessern ist.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Fr 05.02.16 12:23

Moin zusammen,

was haltet Ihr denn von diesem Belegstück?
Kamp0007.003AR01.jpg
Ich geh mal davon aus, das ich mir in den nächsten Jahren keine wirklich schöne Antonia leisten kann...

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von curtislclay » Fr 05.02.16 18:29

Das Stück ist zum Glück stadtroemisch: seltener, meist breiter und schwerer, und in besserem Stil als die meisten provinzialen Nachprägungen!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4931
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Fr 05.02.16 19:35

Hallo Curtis

das ist ja eine erfreuliche Nachricht.
Ich hatte schon gemischte Gefühle weil ich der einzige Interessent war.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 941
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Arminius » Fr 05.02.16 20:59

Hallo

Dieser Nero Quadrans ist vom Material her RIC 319, da eindeutig aus Kupfer (seitlicher Rand-Anschliff - ich weiss, es tut dem Sammlerherz weh, musste aber sein).
Vom Gewicht her passt er eher zu der leichtgewichtigeren Messing Emission RIC 260.

[ externes Bild ]

Quadrans (ø 15-17 mm / 1,90 g), rotes Kupfer, ↑↓ (ca. 200°),
Obv.: NER[O CLAV CAE AV]G GER , quadratischer Altar in pespektivischer Sicht, darauf Eule mit ausgebreiteten Flügeln, auf der Vordersite des Altars windet sich eine Schlange von unten rechts nach links oben. (RIC Avers Typ 17)
Rev.: [P] M TR P - IMP P [P] / S - C , Oliven-Zweig, aufrecht, ohne Wertpunkte.
RIC I², S. 169, Nr. 319 var. (keine Schlange erwähnt) .
(für Messing-Quadrantes siehe RIC I², S. 166, Nr. 260)

Eigenartigerweise erwähnt RIC die Schlange auf dem Altar nicht. (Die meisten der unter acsearch gelisteten RIC 319 und 260 -Stücke weisen diese auf, aber nicht alle !)

Aber wen interessiert schon ein so ein kleiner Quadrans ohne eindruckvolles Nero-Portrait.

Gruß
Besucher und Nutzer willkommen

Ich habe nicht vor mir durch diese moderne "Ich bin ein Münzsammler und darf kriminalisiert werden" - Paranoia die Freude am Sammeln verleiden zu lassen.

GiulioGermanico
Beiträge: 341
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 12.02.16 22:36

Mein erster Claudius kann hier zwar qualitativ nicht mithalten, aber dafür hat er mich
letzte Woche bei eBay nur 2,86 € (!) gekostet :-D
P1000182.jpg
P1000183.jpg
TI CLAVDIUS CAESAR AVG PM TR P IMP
Bare Head left

CERES AVGUSTA S C
Ceres seated left, holding grain ears and torch

Dupondius, Rom 42
10,85 gr, 28 mm

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12293
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Peter43 » Fr 12.02.16 23:08

BMCR 136. Schade daß der Revers so korrodiert ist.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste