Julisch-Claudische Dynastie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2055
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kijach » Do 22.09.16 17:12

Trotz einiger Macken gefällt mir mein neuer Nero As ziemlich gut. AV deutlich besser wie ich finde was mir auch wichtig war.

Schöne 29-30mm groß und 10,18gr. schwer

Kosten: rund 40€
Dateianhänge
14459024_1096948270386717_1683825427_n.jpg
14409170_1096948300386714_536990838_n.jpg
Jetzt auch Griechen-Sammler!

GiulioGermanico
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 19:59

Bin jetzt auch auf Asse umgestiegen.
Hier mein neuer Drusus Junior - die Rückseite ist etwas "daneben",
aber an dem Portrait gibt es meines Erachtens nichts auszusetzen :)
Foto 3.jpg
Foto 2 (6).jpg

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2055
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kijach » Do 22.09.16 20:25

Hübsches Stück. Finde die Dezentrierung nicht allzu schlimm, sowas gibt der Münze Charakter das mag ich
Jetzt auch Griechen-Sammler!

GiulioGermanico
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 20:35

Danke!!!
Ich musste dafür aber auch erheblich tiefer in die Tasche greifen als Du für Deinen Nero :oops:

alex456

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Do 22.09.16 20:48

Ich finde eure beiden Münzen auch wirklich in Ordnung. Euch geht es ja auch primär um das Porträt, und das ist bei beiden schön.

Gruß
Alex

kiko217
Beiträge: 720
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kiko217 » Do 22.09.16 21:39

Ich finde den Drusus sehr schön, besonders die Rückseite! Was hat der gekostet?

Kiko

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Alm-Öhi » Do 22.09.16 21:46

Glückwunsch zu diesem ausgesprochen fein erhaltenen Drusus-As.
Die leichte Dezentrierung der Rückseite würde mich überhaupt nicht stören, da die Legende ja noch voll lesbar ist.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

GiulioGermanico
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von GiulioGermanico » Do 22.09.16 21:53

225 Euro, aber ich musste ihn haben :D

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Alm-Öhi » Do 22.09.16 22:11

Der Preis ist für diese Erhaltung angemessen.
In zwei, drei Jahren wird das Stück ohnehin noch eine schöne ockerfarbene Tönung bekommen.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von areich » Do 22.09.16 22:48

Aber vorher schreit er ja geradezu nach einer vorsichtigen Reinigung.

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Alm-Öhi » Fr 23.09.16 07:00

In der Reihe darf der Schwiegersohn des Augustus nich fehlen:

Nominal: As
Prägestätte: Rom
Prägezeit: während der Regentschaft des Caligula
Gewicht: 10,72 g
Münzmetall: Kupfer
Durchmesser: 27 mm
Münze: RIC (Caligula) 58


Kopf des Agrippa
MARCVS AGRIPPA LVCIVS FILIVS CONSVL III
20160921_204938.jpg
Neptun mit Dreizack und Delfin
SENATVS CONSVLTO
20160921_204954_001.jpg
Anzumerken wäre noch, dass die spanische Kolonie Caesaraugusta unter den Duumvirn Scipio und Montanus die Vorderseite exakt von der stadtrömischen Ausgabe für eine eigene Emission kopierte.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

GiulioGermanico
Beiträge: 356
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von GiulioGermanico » Fr 23.09.16 07:23

Schönes Teil! :D

Hier mein unpatiniertes (und nicht nicht ganz so gut erhaltenes) Exemplar:
Foto 1 (5).jpg
Foto 2 (8).jpg

alex456

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von alex456 » Fr 23.09.16 07:43

Alm Öhi, der ist mal richtig klasse! Glückwunsch!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5353
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 478 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Fr 23.09.16 13:05

Das sehe ich auch so!

Tolles Stück.

@ Giulio

Auch Deiner braucht sich nicht zu verstecken. Von meinen drei hat keiner diese Qualität.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2055
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kijach » Fr 23.09.16 13:55

Mein Agrippa Exemplar ist noch unterwegs
Jetzt auch Griechen-Sammler!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast