Julisch-Claudische Dynastie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1826
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von kijach » Mi 21.02.18 12:15

Diesen häufigen Nero habe ich für 21€ gekauft da er mir gefiel vom Portrait. Nix besonderes aber ich möchte ihn trotzdem mal zeigen
Dateianhänge
20180219_180419.jpg
20180219_180430.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 335
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 21.02.18 14:44

mike h hat geschrieben:Mit diesem Stück hatte ich so meine Probleme.

Gekauft habe ich diesen Dupondius mit folgender Bestimmung:

RIC 231, Legende 2 (TI CAESAR AUGUST F IMPERAT V), Büste a (Blosser Kopf nach rechts)
Kamp0002.102AR01.JPG
Bei der Nachkontrolle hab ich dann gesehen, das RIC 231 ein Sesterz ist.

Ich hoffe das meine Bestimmung jetzt zutreffend ist.

Interessant ist vielleicht noch, das es sich um eine Fundmünze aus NIDA handelt (Frankfurt-Heddenheim)


Martin
Hallo Martin!
Eine Frage:
Warum nicht RIC 233 (As)?
Ist das Metall eindeutig als Messing zu identifizieren?

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Mi 21.02.18 17:51

Hallo Lucius,

berechtigter Einwand!

Ich hab an der Münze bisher weder Reinigungs- noch Glättungsversuche gemacht.

Und blankes Metall ist bisher nicht zu sehen. Die Münze wurde laut Beipack bereits 1999 gefunden...kann also schon wieder nachgedunkelt sein.

Sind denn As und Dupondius stempelgleich?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 335
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Lucius Aelius » Do 22.02.18 01:03

Ja, sind sie.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Do 22.02.18 09:17

Hallo Lucius,

dann werde ich wohl erst dann Sicherheit erlangen, wenn ich die Münze nochmal reinige und glätte.

Das kann aber noch ein wenig dauern.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 22.02.18 10:36

Echt? Den würdest Du reinigen und glätten?
Das würde bei mir bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag dauern.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Do 22.02.18 11:07

Hallo Homer

ja klar... aber nur ganz sanft.

Aber ein bisschen geht immer.

An dem letzten Maximinus Trax war ich auch dran und habe noch ein paar Details herausgeholt.

Aber zu wenig, um ihn bei den Reinigungsarbeiten vorzustellen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » So 11.03.18 21:14

unter anderem gab es heute noch diesen Sesterzen mit Gegenstempel
Kamp0012.022.AR01.JPG
Lautet der Gegenstempel "PRO" oder "PROK" ?

Martin
Zuletzt geändert von mike h am Di 13.03.18 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Homer J. Simpson » So 11.03.18 21:20

PROB für probatum = für gut befunden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » So 11.03.18 21:39

Hallo Homer,

vielen Dank! Ein "B" hätte ich da nie erkannt.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4922
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von mike h » Di 13.03.18 17:48

Und direkt unter dem Claudius lag noch dieser Tiberius.

Da die Qualität meiner Tiberius Münzen noch sehr zu wünschen übrig lässt, konnte ich ihn nicht liegenlassen.
Kamp0005.010AR01.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 13.03.18 18:06

Sehr okay!!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2255
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Mynter » Mo 26.03.18 14:47

Die Asta hat geliefert:
RIC 48, Kamp 5.16
Tiberius, Sesterz
CIVITATIBVS ASIAE RESTITVTIS, / TI CAESAR DIVI AVG F AVGVSTVS P M TR POT XXIIII
34 mm, 27,16 g
P1100027 – Kopi.JPG
P1100028 – Kopi.JPG
Zuletzt geändert von Mynter am Mo 26.03.18 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2255
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Mynter » Mo 26.03.18 15:24

Und ein Winzling
Caligula, Quadrans
RIC 58, Kamp 11.12
18mm, 2,75 g
( Hoffe ich bekomme noch bessere Bilder hin, der Zwerg ist schwer zu photographieren )

Zur Zeit der Prägung dieser Münze hatte Caligula noch nicht sein drittes Konsulat angetreten ( COS DES III ) , war aber schon designiert.
Weiss aus dem Stehgreif jemand, wie lange vor Amtsantritt der Konsul im 1. Jahrhundert ernannt wurde ?
COS DES III Av (1) – Kopi.JPG
COS DES III Re – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2255
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Mynter » Sa 07.04.18 18:21

Ein langgehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen :
P1100037 – Kopi.JPG
P1100043 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste