Frauen auf römischen Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Di 10.08.10 19:45

Hier die nächste Dame - als Nummer 6:

Es hat leider etwas gedauert, aber ich hatte ein Problem mit dem Einfügen griechischer Buchstaben. Aber Pscipio hat mir schnell mitgeteilt, wie es funktioniert.


OCTAVIA, Tochter des CLAVDIVS und MESSALINA
Erste Frau NEROs

Kolonialbronze aus Sardeis/Lydia
Büste der Octavia mit Haarzopf n.r./ ΘЄAN OKTAO(YIAN)
Demeter? steht n.l., im Feld links Monogramme / ΣAPΔIANΩN EΠPIMINΔIOY
Durchmesser 17m/m / Gewicht 5,81g / RPC 3001
Dateianhänge
Octavia.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Di 10.08.10 19:53

Und Nummer 7:

POPPAEA, zweite Gattin NEROs

Tetradrachme
Drap. Büste der Poppaea mit Haarzopf n.r. / ΠOΠΠAIA ΣEBAΣTH rechts im Feld LIA
Kopf Neros mit Strahlenkrone n.l. / NEPΩ KΛAV KAIC CEB ΓEP AV
Durchmesser 24 m/m / Gewicht 12,33g / BMC. 124 / RPC 5282

Servus für heute
Wolfgang
Dateianhänge
Poppaea.jpg
Zuletzt geändert von bajor69 am Do 12.08.10 07:18, insgesamt 1-mal geändert.
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von Peter43 » Di 10.08.10 23:24

Eine Münze der Poppaea habe ich aus Tavion/Galatien. Hier kann man noch die Schönheit ahnen, für die sie berühmt war. Vor Nero war sie die Frau des Otho.


Jochen
Dateianhänge
tavium_nero_RPC3562.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Mi 11.08.10 18:08

Hallo Jochen,
schönes Stück, das Du vorgestellt hast. Ich finde die Porträts viel schöner, vor allem natürlicher als die etwas stereotypen Büsten auf den Alexandrinern.
Gruß Wolfgang
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Mi 11.08.10 19:16

Die nächste Dame aus meiner Sammlung:
AE-As der IVLIA TITI - Tochter des TITVS / gestorben 83 n.Chr.?

Avers: Drapierte Büste n.r. / IVLIA IMP T AVG F AVGVST
Revers: Concordia sitzt n.l. hält Opferschale und Füllhorn / SC / CONCORDIA AVG
Durchmesser 27 m/m / Gewicht 11,16 g / RIC 395 / C.3
Dateianhänge
Julia Titi.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10550
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von beachcomber » Mi 11.08.10 19:53

wirklich ein sehr gutes porträt der iulia!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von Peter43 » Do 12.08.10 00:08

Da habe ich nur den Standarddenar, auf dem sie aussieht wie Domitian. Dieser Denar ist ja berüchtigt wegen dem schönen Hintern der Venus Kallipygos.

Jochen
Dateianhänge
julia_titi_55.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Do 12.08.10 07:17

Hallo Peter, die Rückseite der Venus Kallipygos schaut doch toll aus. Vielleicht hatte der Stempelschneider eine Vorliebe für große Kehrseiten.
Wolfgang
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Do 12.08.10 12:08

Meine nächste Münze ist von DOMITIA. Leider habe ich von ihr nur eine mäßig erhaltene Kolonialbronze aus
Sardes in Lydia. Bei ihr ging es mir bisher wie bei Statilia MESSALINA, der 3. Frau von NERO. Jedesmal wurde ich bei Auktionen überboten, teils nur um - damals DM 10.- und auch jetzt um 20 bis 30 Euro. Aber irgendwann klappt es schon noch.
AE – 19 / Kolonialbronze der DOMITIA, Gattin des DOMITIANVS gestr. 150n.Chr.
Avers: Büste mit Diadem n. r. / ΔΟΜΊΤΙΑ СΕΒΑСΤΗ
Revers: Boule und Nemesis stehen sich gegenüber / ΕΠ Ι Τ ΦΛ ΜΗΤΡΟΔΩΡΟΝ ΤΟ Β СΑΡΔΙΑ / ΝΩΝ
Durchmesser 20m/m / Gewicht 4,31g / Sear 917 / BMC 129

Gruß
Wolfgang
Dateianhänge
Domitia.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Do 12.08.10 12:19

Weiter geht es mit SABINA, Gattin des HADRIAN. Von ihr kann ich 2 Münzen vorstellen.
Als erstes ein Sesterz
Avers: Drapierte Büste mit Diadem n. r. / ( SABI ) NA AVGVSTA HADRIANI AVG
Revers: Ceres sitzt n. l. hält Füllhorn und Schale / Legende? im Abschnitt SC
Durchmesser 31m/m / Gewicht 24,42g / RIC 1019 / C.69 / BMC 1879
Dateianhänge
Sabina.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » Do 12.08.10 12:25

Nr: 2 ist ein Denar.
Avers: Diademierte Büste mit Haarzopf n. r. / SABINA AVGVSTA HADRIANI AVG PP
Revers: Concordia sitzt n. l. stützt l. Arm auf Spesfigur, hält Opferschale / CONCORDIA AVG
Durchmesser 19m/m / Gewicht 3,32g/ RIC 398 / RSC 12 / BMC 895
Dateianhänge
Sabina1.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10550
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von beachcomber » Do 12.08.10 15:19

dann gibt's von mir noch den as dazu, mit nochmal einer anderen frisur.
grüsse
frank
Dateianhänge
sabina as.jpg

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von emieg1 » Do 12.08.10 18:25

Interessante Stücke, die ihr hier vorstellt :-)

Insbesondere fällt mir die Sabina von Frank ins Auge... die Frisur ist ja in der Weise ungewöhnlich, dass Sabina hier einen Ährenkranz trägt. Kennt jemand die nähere Bedeutung?

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von Peter43 » Do 12.08.10 19:12

Eine Anspielung auf Ceres natürlich! Ceres war nicht nur die Göttin des Ackerbaus, sondern auch der Fruchtbarkeit und der Ehe.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von emieg1 » Do 12.08.10 19:30

Ah ja, danke Jochen! Ich erinnere mich, dass die Darstellung der Ceres mit Ährenkranz auf den Republikmünzen recht beliebt war. Ist diese Darstellung auf Portraits der Kaiserdamen eigentlich bei Sabina endgültig zuende? So weit ich das im Kopf habe, gibt es nur noch frühere Kaiserinnen mit dieser besonderen Kopfbedeckung... Antonia.. Agrippina...?!?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Die Bauten Roms auf römischen Münzen
    von Perinawa » Mi 27.11.19 17:48 » in Römer
    39 Antworten
    4788 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 23.08.20 17:20
  • Bestimmung von drei römischen Münzen
    von Tha » Fr 08.11.19 11:43 » in Römer
    3 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 08.11.19 14:20
  • Denare der Römischen Republik
    von Sandbergkelte » Di 08.01.19 17:52 » in Römer
    9 Antworten
    1144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 14.01.19 09:18
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    816 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Bestimmung für 2 münzen
    von Trunkz » Mi 09.10.19 18:25 » in Griechen
    7 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 21:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast