Frauen auf römischen Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 11:10

Hallo Rainer, mir ging es ebenso. Habe aber überall recherchiert und keinen Hinweis auf ein Fake gefunden. Wenn jemand mehr weis, bitte um Mitteilung.
Gruß Wolfgang
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1175
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von Xanthos » So 15.08.10 11:15

nummis durensis hat geschrieben:Also bei der Plautilla habe ich ein merkwürdiges Bauchgefühlt... die gefällt mir stilistisch nicht wirklich :roll:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-4577
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-1365
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-1061

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von richard55-47 » So 15.08.10 11:48

Schade um die Plautilla

Meine Plautilla und meine Lucilla sehen so aus (bei Plautilla sind die Zitate vertauscht, s. die Korrektur von Peter43 unten):
Dateianhänge
98 Plautilla.JPG
190-Lucilla-Hilaritas.jpg
189-Lucilla_Vesta.jpg
63 Plautilla.JPG
Zuletzt geändert von richard55-47 am So 15.08.10 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12281
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von Peter43 » So 15.08.10 12:14

Auf der letzten Münze hat sie auch ihre typische 'Melonenfrisur'. Du hast allerdings die Beschreibungen für die beiden Plautillas vertauscht: Die obere ist RIC 367, die untere RIC 362.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4045
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von richard55-47 » So 15.08.10 12:49

Vielen Dank, Peter. In der Wortdatei habe ich die Zitate richtig angegeben, wahrscheinlich habe ich bei der Bildtexteingabe den "Vertauscher" eingebaut. Der Fehler ist berichtigt, auf deine Korrektur habe ich oben hingewiesen.
do ut des.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10550
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von beachcomber » So 15.08.10 14:17

nummis durensis hat geschrieben:Also bei der Plautilla habe ich ein merkwürdiges Bauchgefühlt... die gefällt mir stilistisch nicht wirklich :roll:
vor allem die machart, lässt schnell die pressfälschung erkennen.
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von emieg1 » So 15.08.10 14:19

beachcomber hat geschrieben:
nummis durensis hat geschrieben:Also bei der Plautilla habe ich ein merkwürdiges Bauchgefühlt... die gefällt mir stilistisch nicht wirklich :roll:
vor allem die machart, lässt schnell die pressfälschung erkennen.
grüsse
frank
Ja, aber als jemand, der eben nicht jahrzehntelang mit der Materie betraut ist, traue ich es mich hier (nicht) mehr, ein klares Urteil zu äussern... da bin ich dann lieber vorsichtig und äussere nur ein Bauchgefühl, insbesondere wenn es sich um einen Fälschungsverdacht handelt!

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von alexander20 » So 15.08.10 14:51

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

hier noch ein paar Kaiserinnen.

Zwei Denare der Kaiserinnen Julia Soaemias ( Schwester der Julia Maesa und Mutte des Elagbal) und der Julia Mamaea ( Tochte der Julia Maesa und Mutter des Severus Alexander).

Zwei Folles der Kaiserinnen Fausta ( Ehefrau Konstatin des Großen) und der Helena ( Mutter Konstatin des Großen)

alexander20
Dateianhänge
SoaemiasMamaeaav.jpg
SoaemiasMamaeaRV.jpg
FaustaHelenaav.jpg
FaustaHelenaRV.jpg

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 18:50

Hallo Rainer, hallo Frank, danke für eure Nachrichten, jetzt weis ich wenigstens 100%ig das ich ein Kuckucksei in der Sammlung habe. Das Stück habe ich Anfang der 90iger von Hr.C. aus O. auf der Numismata in München erworben. Da sieht man mal wieder....auch ein Händler sieht nicht immer alles oder???
Ob ich es auf der nächsten Numismata im Herbst zurückgeben kann, ich weis nicht recht, denn das Geschäft lief - wie immer - ohne Rechnung resp. Beleg.
Gruß
Wolfgang
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 18:59

Nachdem ich mit dem Denar der Plautilla unwissentlich ein Fake vorgestellt hatte
weiter mit einen
Denar der IVLIA SOAEMIAS Mutter des Elagabalus / gestorben 222n.Chr.

Avers: Drapierte Büste n.r. / IVLIA SOAEMIAS AVG
Revers: Venus sitzt n.l. / VENVS CAELESTIS
Durchmesser 18 m/m / Gewicht 2,59g / RIC 243 / RSC 14 / BMC 55
Dateianhänge
Jul.Soaemias.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 19:04

Weiter in meiner Reihe " Frauen auf römischen Münzen" mit
IVLIA MAESA Großmutter des Elagabalus / gestorben 223n.Chr.
Sesterz
Avers: Drapierte Büste mit Diadem n.r. / IVLIA MAESA AVGVSTA
Revers: Pietas opfert n.l. hält Schatulle / PIETAS AVG / S C
Durchmesser 30 m/m / Gewicht 23,63g / RIC 414 / Cohen 31cf / BMC 389
Dateianhänge
Julia Maesa Sest.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 19:08

Denar der IVLIA MAESA
Avers: Drapierte Büste n.r. / IVLIA MAESA AVGVSTA
Revers: Pudicitia mit Zepter sitzt n.l. / PVDICITIA
Durchmesser 19 m/m / Gewicht 2,33g / RIC 268 / RSC 36 / BMC 76
Dateianhänge
Jul.Maesa Denar.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 19:23

Für heute die letzte Dame.
Sallustia Barbia ORBIANA Gattin des Alexander Severus / gestorben 240n.Chr.?
Denar
Avers: Drapierte Büste mit Diadem n.r. / SALL BARBIA ORBIANA AVG
Revers: Concordia sitzt n.l. hält Opferschale und Doppelfüllhorn / CONCORDIA AVGG
Durchmesser 20 m/m / Gewicht 2,83g / RIC 319 / RSC 1 / BMC 287
Dateianhänge
Orbiana.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von emieg1 » So 15.08.10 19:25

wow, eine Orbiana in der Sammlung lässt eine falsche Plautilla doch gut verschmerzen... obwohl die letztere sicherlich in natura hübscher war, eine erstere hätte ich trotzdem gerne ;-)

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 827
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitrag von bajor69 » So 15.08.10 19:58

Hallo Rainer, trotzdem werde ich mich jetzt erstmal um eine echte Plautilla bemühen. Wenn jemand eine solche abzugeben hätte, dann bitte PN an mich.
Jetzt muß ich mich erstmal wieder um meinen Gast kümmern.
Servus bis morgen - es sind noch immer 22 Münzen zum Vorstellen.
Wolfgang
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Die Bauten Roms auf römischen Münzen
    von Perinawa » Mi 27.11.19 17:48 » in Römer
    39 Antworten
    4788 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 23.08.20 17:20
  • Bestimmung von drei römischen Münzen
    von Tha » Fr 08.11.19 11:43 » in Römer
    3 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 08.11.19 14:20
  • Denare der Römischen Republik
    von Sandbergkelte » Di 08.01.19 17:52 » in Römer
    9 Antworten
    1144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 14.01.19 09:18
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    816 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • Bestimmung für 2 münzen
    von Trunkz » Mi 09.10.19 18:25 » in Griechen
    7 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trunkz
    Mi 09.10.19 21:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter43 und 2 Gäste