Probus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10655
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 02.02.13 23:07

absolut! :)
grüsse
frank

kc
Beiträge: 3066
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von kc » Sa 02.02.13 23:15

schöne münze und lange, gebrechliche stutenbeine. :)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 02.02.13 23:41

Ja, das Pferd ist irgendwie ulkig; schaut eher nach einem Ballettpferd als nach einem Schlachtroß aus, man könnte politisch inkorrekt auch sagen, etwas tuntig.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 853
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von bajor69 » So 03.02.13 10:16

Super Münze - und was den Gaul betrifft, so was ähnliches hatte ich vor 60 Jahren als Schaukelpferd. :)
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Schwarzschaf » So 03.02.13 10:38

Hochbeinig wie ein Ballett Tänzer 8)
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1276
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: Probus-special

Beitrag von Mithras » So 03.02.13 12:17

Herrlich!
...und das Portrait mopse ich noch für die Portraitkarten...
Glückwunsch zu dieser Münze und thx für´s Vorstellen!

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 03.02.13 19:22

Vielen Dank für eure netten Kommentare.
Freut mich, dass auch euch die Münze gefällt!

Das mit dem Pferd ist allerdings so ne Sache, aber die Münze liegt ja mit Portrait nach oben ;)
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von richard55-47 » So 03.02.13 20:19

Ist ja auch richtig, der Reiter sitzt auf dem Pferd, nicht umgekehrt (Goethe) :mrgreen:
do ut des.

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Probus-special

Beitrag von Marcus Aurelius » So 03.02.13 22:49

Passend zur Münze von Julianus v. Pannonien , der gleiche Probus-Typ allerdings mit Büste nach li. und 1. Offizin :
Probus 1.jpg
Probus 2.jpg
Antoninian 23 mm, 3,95 g

Av. VIRTVS PROBI AVG
Behelmte und kürassierte Büste nach li. mit Speer und Schild (Pegasus darauf)

Rev. ADVENTVS PROBI AVG
Kaiser mit Zepter auf Pferd nach li. schreitend, die Rechte zum Gruß erhoben, vor ihm auf dem Boden sitzend ein gefesselter Gefangener.

Exe: XXIA

RIC 634 li.

PS: Münze ist im Original etwas heller, leicht rotstichiges braun mit durchscheinendem Silbersud.

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von areich » So 03.02.13 23:00

Vorne ist sie richtig toll!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Probus-special

Beitrag von Marcus Aurelius » So 03.02.13 23:15

areich hat geschrieben:Vorne ist sie richtig toll!


Die Büste war auch der Grund weshalb ich diese Münze unbedingt haben wollte :) die Rückseite fällt im Gegensatz dazu leicht ab, im Gesamten finde ich jedoch das der Stempelschneider hier hervorragende Arbeit geleistet hat. Alle Proportionen und Details wirken sehr harmonisch, wie ich finde, auch der für Probus-Münzen fast schon obligatorische, überlange Hals, hält sich hier in Grenzen.

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 04.02.13 21:10

Eine klasse Büste Marcus Aurelius, dazu noch mit dem toll dekorierten Schild.
Den würde ich auch sofort in meine Sammlung legen.

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 30.03.13 17:17

Der Probus Thread ist schon fast auf Seite 4 gerutscht, dem möchte ich wieder mal nachhelfen.

Und zwar mit diesem Antoninian aus der ersten Emission von Ticinum.
Das Portrait zeigt noch deutliche Züge von Probus' Vorgänger Florianus.
Probus_Concordia_Exerci_Ant_Ticinum.jpg
Antoninianus
OV: Radiate, draped and cuirassed bust right, seen from back.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
RV: Concordia standing left, holding two ensigns.
Leg: CONCORDIA EXERCIT
Ex: VITI
Ticinum
RIC 313

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von richard55-47 » Sa 30.03.13 18:05

Schönes Stück, ist zwar nicht mein Sammelschwerpunkt, würde sich aber gut machen in meiner Schatulle. Wenn du sie aber wegwerfen willst, wirf die Münze Richtung Düren.

Probus ist bekannt für seine Vielzahl von Büsten (so kommt es mir zumindest vor). Wäre es nicht angebracht, auch bei ihm eine Katalogisierung mit den feinen Unterscheidungen wie Schleifen, Münzzeichen etc. zu machen? Ich habe neun Probus-Antoniniane, davon haben acht zwei Schleifen frei hängend, eine aber nur eine. Es bietet sich also auch bei Probus die Erbsenzählerei an.
Dateianhänge
155-Probus.JPG
do ut des.

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 30.03.13 18:32

Danke Richard,

Na möglich wäre es schon, auch für Probus ein solches Werk zu machen, aber finde mal jemanden...
Wenn ich sehe, was Sylviane Estiot schon alleine für Aufwände betreibt um den RIC V aufzuarbeiten... :)

Hier noch ein weiteres Stück, diesmal aus Rom ( 2 Schleifen freihängend ;) )
Probus_Fides_Ant_Rome~0.jpg
Antoninianus
OV: Radiate and cuirassed bust right.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
RV: Fides stg. left holding long scepter and ensign.
Leg: FIDES MILIT
Ex: XXIϵ
Rome
RIC 151
"VICTORIOSO SEMPER"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste