Probus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
zauberer_jackl
Beiträge: 256
Registriert: Di 04.10.11 16:22

Re: Probus-special

Beitrag von zauberer_jackl » Di 15.04.14 20:55

Hab ich heute aus der "Schütte" eines Münzhändlers gefischt :-),
dankbar wär für ein passendes "Zitat".
Gruß von Jackl

Probus (276-282)

Tetradrachme, 19 mm, 8,7 Gramm
Alexandria, Jahr 4 (278/279)

Av.: A K M AVP ΠPOBOC CЄB, gepanzerte Büste mit Lorbeerkranz n. r.
Rv.: Eirene n. l. stehend mit Zweig und Zepter, im Feld L Δ
pro_t1.jpg
pro_t1.jpg (108.73 KiB) 2546 mal betrachtet
pro_t2.jpg
pro_t2.jpg (107.26 KiB) 2546 mal betrachtet
Zuletzt geändert von zauberer_jackl am Di 15.04.14 22:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03

Re: Probus-special

Beitrag von Katja » Di 15.04.14 21:19

Hallo,
da dein Münztyp das Delta direkt über dem L hat, wären hier schon mal 6 Zitate:
http://www.forumancientcoins.com/galler ... 721&pos=17

MfG

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Di 15.04.14 21:30

Eine hübsche Tetradrachme Jackl!

Kürzlich habe ich mir dieses "Trio" aus Rom zugelegt, nichts seltenes aber nette Erhaltungen.
04664p00.jpg
Antoninianus
OV: Radiate bust left in imperial mantle, holding sceptre surmounted by eagle.
Leg: IMP PROBVS AVG
RV: Sol in quadriga riding left, holding globe and whip.
Leg: SOLI INVICTO
Ex: R*B
RIC 202
4.42gr.
04677p00.jpg
Antoninianus
OV: Radiate, cuirassed bust right.
Leg: IMP PROBVS AVG
RV: Trophy between two captives.
Leg: VICTORIA GERM
Ex: R crescent A
Rome
RIC 222
3.96gr.
04663p00.jpg
Antoninianus
OV: Radiate, cuirassed bust right.
Leg: IMP PROBVS P F AVG
RV: Jupiter standing, holding thunderbolt and sceptre.
Leg: IOVI CONS PROB AVG
Ex: R wreath B
Rome
RIC 173 / HO250
3.96gr.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
zauberer_jackl
Beiträge: 256
Registriert: Di 04.10.11 16:22

Re: Probus-special

Beitrag von zauberer_jackl » Di 15.04.14 22:12

Danke, Katja und Julianus!
Geile Teile, Deine Römer!

Probus (276-282)

Antoninian, ca. 22 mm, 4,1 Gramm

Av. IMP PROBVS AVG
Büste mit Mantel, Adler-Zepter und Strahlenkrone n. l.
Rv. SOLI INVICTO, im Abschnitt R * Є
Sol mit erhobener linker und Peitsche in der rechten Hand in Quadriga n. l.
pro_a1.jpg
pro_a2.jpg
Antoninian, ca. 23 mm, 3,8 Gramm

Av. IMP PROBVS AVG
gepanzerte Büste mit Strahlenkrone n. r.
Rv. ADVENTVS AVG, im Abschnitt R (Mond) Z
Kaiser mit Zepter in der rechten und erhobener linker Hand am Pferd n. l., Gefangener links vor dem Pferd
pro_a3.jpg
pro_a4.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 16.04.14 12:56

Tolle Erhaltung deines SOLI INVICTO Jackl, die Details sind phantastisch.

Hier eine etwas seltenere Rückseite aus Siscia
04678p00.jpg
Antoninianus
OV: Radiate, cuirassed bust right.
Leg: IMP C PROBVS P F AVG
RV: Abundantia standing left, emptying cornucopiae.
Leg: ABVNDANTIA AVG / S in right field
Ex: XXI
Siscia
RIC 618var.
var. = Mintmark
3.80gr.

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
MarcusAurelius
Beiträge: 42
Registriert: Di 01.04.14 14:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von MarcusAurelius » So 15.06.14 19:51

Habe mir auch einen Probus mit Sol Invictus Rückseite bei cgb für 35 Euro besorgt - nicht ganz so schön wie der von zauberer_jackl.
Mich reizte hier mehr das Motiv als die Person des Kaisers. Es gab da ja doch einige Überschneidungen und Vermischungen von römischem Sonnengott und dem Gott der Christen.

Typ : Aurelianus
Datum : 281
NMünzstätte: Roma
Durchmesser : 20,5 mm
Stempelstellung : 6 h.
Gewicht : 3,96 g
Vorderseite IMP PROB-VS P F AVG
Rücksite: SOLI INVICT-[O]// R
Dateianhänge
prbus.jpg

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 410
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Wall-IE » Mi 17.09.14 19:15

Bei mir gabs nach längerer Zeit mal wieder einen interessanten Zugang bei den Probussen:

AV: IMP PROBVS PF AVG
RV: PAX AVGVSTI
Münzzeichen: XXI , im Feld VI
Siscia
Ric 713 var

Gruß
Wall-IE
Dateianhänge
Probus II.jpg
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Mo 22.09.14 18:01

Hier noch ein Neuzugang:

IMP C M AVR PROBUS PF AVG (Linksbüste mit ?Mantel und Adlerszepter)

SOLI INVICTO / C__XXI__M (Sol mit Peitsche in Quadriga frontal)

23 mm/ 3,2 g / 06.00h
IMG_5680.JPG
IMG_5681.JPG
Er ist zwar nicht ganz perfekt, aber ich finde, er ist nahe dran :D

Kann mir evtl. mal jemand eine kurze Einweisung in die Codierung des Münzzeichens geben?
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 436
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Redditor Lucis » Mo 22.09.14 21:19

C und M stehen für Cyzicus als Prägestätte, das XXI (manchmal wird auch das griechische KA benutzt) für "20:1".
Dabei geht es mutmaßlich um den Feingehalt des enthaltenen Silbers.
Ich habe dazu allerdings schon verschiedene Arbeitshypothesen gelesen:
- Verhältnis Kupfer/Silber 20:1
- 20 Sestertii = 1 Aurelian
- 20 Antoniniane = 1 Aureus

Meiner Meinung nach ergibt das Verhältnis Kupfer/Silber am meisten Sinn (ca. 5% kommt für die Zeit Aurelian/Probus gut hin), zumal es auch seltene Antoniniane mit der Kennung XI gibt, was auf den doppelten Silberanteil hindeuten könnte.

PS: Hübsche Münze - ist RIC V-2 Cyzicus 911 (C) (mit Imperialmantel und Adlerzepter).


Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12353
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Peter43 » Mo 22.09.14 21:26

RIC V/2, Cyzicus 911; häufig

XXI (griechisch KA) bezieht sich auf die Legierung der Münze: 1 Teil Silber auf 20 Teile Kupfer. Es gibt auch Münzen mit XI, die den doppelten Silbergehalt besitzen.
CM bedeutet Moneta Cyzikus

Ich sehe jetzt, daß ich der 2. war!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Mo 22.09.14 22:00

Hallo Stefan, Hallo Peter,

vielen Dank für Eure Ausführungen. Das hilft mir schon ein Stück weiter :)

So lerne ich immer noch was dazu

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 30.11.14 17:17

Nach einiger Zeit gab es in meiner Probus-Sammlung wieder einmal ein paar neue Stücke.
Leider keine Büsten-Typen. diejenigen welche mir fehlen, werden zu selten angeboten und wenn dann werden Sie massiv teuer :?

Ein etwas seltenerer Typ aus der Siegesserie aus Rom 281 n. Chr.
00640p00.jpg
Probus
Antoninianus
Ov: Radiate, and cuirassed bust right.
Leg: IMP PROBVS AVG
Rv: Victory walking right between two captives, holding wreath and trophy.
Leg: VICTORIA GERM
Ex: R * Z
Rome
RIC 219

Und noch ein selten anzutreffender Rückseitentyp aus der Ersten Emission aus Ticinum.
00646p00.jpg
Probus
Antoninanus
OV: Radiate, draped and cuirassed bust right, seen from back.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
RV: Emperor standing right, receiving Victory from Roma seated left on shield, holding spear.
Leg: ROMAE AETER
Ex: QXXT
Ticinum
RIC 407

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Do 12.02.15 19:28

Auch bei meinem Lieblingskaiser Probus gibt es wieder einmal etwas neues.
Nähmliche diesen sehr seltenen Büstentyp aus Ticinum der fast schon ein Halbbild des "abgemagerten" Kaisers zeigt :wink:

Man erkennt darauf schön den typischen Stoffgürtel mit den beiden Enden (jemand wird sicher den Fachausdruck nennen) wie man Ihn auch an den vielen Römischen Statuen mit Kürass sehen kann.
anbei ein Vergleichsbild mit einer Statue des Hadrian
02479p00.jpg
AE-Antoninianus
OV: Radiate, helmeted heroically 3/4 nude bust right, wearing paludament, holding spear and shield seen from inner side.
Leg: IMP C PROBVS PF AVG
RV: Sol standing, looking left, right hand raised, left holding globe.
Leg: CONSERVAT AVG
Ex: TXXT
Ticinum
RIC 349var.
var = unlisted with this bust type.
Hadrian.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5841
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von justus » Fr 13.02.15 09:12

Alter Schwede. Was für eine Büste. Gratuliere, Simon ! :!:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 01.04.16 22:42

Verhältnismäßig lange ist's her das ich hier im Thread meines "Lieblingskaisers" etwas gepostet habe.
Kürzlich konnte ich das wohl hässlichste, aber auch eines der spannendsten Stücke in meine Sammlung legen.

Wie S. Estiot mir bestätigt hat, handelt es sich dabei um einen Abschlag eines Binios geprägt um 277 in Siscia, mit einem bisher unbekannten Rückseitenstempel.
Vergleichbar mit diesem Stück http://probvs.net/probvs/rev-reverses.html
ProbusAdlo.jpg
Probus
AE - Abschlag
Ov: Radiate, cuirassed bust to left, holding Parazonium and globe surmounted by victory.
Leg: IMP C M AVR PROBVS PF AVG
Rv: Probus standing left on platform, with praetorian prefect, addressing two soldiers,
each holding ensign and shield.
Leg: ADLOCVTIO AVG
Ex: SIS
Siscia
RIC ----
24,5mm; 5.85gr.
Note: Apparently an “Abschlag” (off strike) of an unpublished AV Binio (Double Aureus, see RIC 581 but with SIS in exergue).
"VICTORIOSO SEMPER"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste