Probus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 01.04.16 22:58

Jaa, das ist natürlich schon extrem abgefahren. Meinen herzlichen Glückwunsch!
Bei so seltenen Münzen in der Erhaltung ist das so ähnlich wie bei tollen historischen Musikaufnahmen, z.B. Wagneropern mit Max Lorenz von vor dem Krieg, wo auch der Rauschfilter im Kopf arbeitet.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 410
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Wall-IE » So 08.05.16 19:32

So, zum gemütlichen Ausklang des Wochenendes ein feiner Neuzugang in meiner Sammlung:
Probus.jpg
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » So 08.05.16 20:48

Nettes Jöppchen hat der Probus da an...

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 25.06.16 19:52

Bei so einem Sauwetter was hier herrscht ist es doch eine Gute Gelegenheit wieder mal
hier reinzuschauen und zwei Probus zu zeigen:
05025p00.jpg
AE-Antoninianus
Ov: Radiate, helmeted, cuirassed bust left, holding spear and shield. (attic helmet)
Shield decorated with rider right.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
Rv: Felicitas standing right, holding caduceus and cornucopiae.
Leg: TEMPOR FELICI
Ex: I
Lugdunum
RIC 103; Bastien 206a
04734p00.jpg
Probus
AE-Antoninianus
Ov: Radiate, helmeted (attic helmet), cuirassed bust left, holding spear and shield.
Shield decorated with rider right.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
Rv: Abundantia standing right, emptying cornucopiae.
Leg: IIII
Lugdunum
RIC 59; Bastien 248
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Schwarzschaf » Sa 25.06.16 20:30

Sauwetter ????? - Bei uns in Vindobona hazs 34° C und Eis-ess-wetter! Naja, Bier geht auch (wenns ordentlich kalt ist :drinking:
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 25.06.16 23:52

Zwei klasse Antoniniane! Ich dachte erst, die Vs. seien stempelgleich, was sie nicht sind, aber sie stammen sicher von derselben Hand.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » So 26.06.16 00:07

Das war auch mein erster Gedanke. Der Stempelschneider war mit Sicherheit der gleiche! Wirklich toll Münzen!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 27.06.16 13:11

Stimmt, dass könnte wirklich hinkommen.
Nur das Probus beim ersten Stück noch etwas glücklicher war :wink:

Ein weiteres interessantes Stück welches ich letztes Jahr als ein Highlight in meine Sammlung legen durfte ist folgende Bronze:
ProbusSest.jpg
Probus
AE-reduced Sestertius or small Medallion
Ov: Laureate and cuirassed bust to left, holding spear over right shoulder.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
Rv: Victory holding wreath and palm, advancing right between two captives
Leg: VICTORIA GERM
Ex: -
Rome
RIC -- ;
23mm / 7,26gr.

Es handelt sich nach RIC um einen As, was jedoch angesichts der Gewichtsverhältnisse zu den Übrigen Nominalen absolut sinnlos ist.
Daher eher als reduzierter Sesterz analog der Bronzen des Aurelianus oder als kleines Medaillon zu werten.

Besonders daran ist, dass diese Büste mit geschultertem Speer nur in einem weiteren stempelgleichen Exemplar und zwar in Berlin bekannt ist.
(leider habe ich bisher auch auf Anfrage ebenda kein Bild erhalten)

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

alex456

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Mo 27.06.16 18:33

Jetzt bin ich zwar kein Probusexperte, aber dass es sich bei dieser Münze um wirklich besonderes Stück handelt fällt selbst mir auf. Komisch, dass sich sonst keiner dafür interessiert. :?: Offenbar ist die EM zur Zeit wohl interessanter :lol:
Jedenfalls meinen Glückwunsch zu dieser seltenen und wirklich schönen Münze!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1071
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von gallienvs » Mo 27.06.16 22:24

Glückwunsch Simon zu dieser absoluten Seltenheit.:)
@Alex ...Im Franz Forum wurde sie von höchster Stelle( Estiot) geadelt.
lg eric

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Sa 02.07.16 17:30

Vielen Dank, ich schätze es sehr diese Münze in der Sammlung zu haben.
Irgendwann hat man das ansehen von Antoninianen satt, da sind diese größeren und schwereren Stücke eine echte Abwechslung.

kleiner und deutlich leichter geht's natürlich auch.
Wie dieser kleine Quinar zeigt. Geprägt wohl auch auf den Triumph des Probus 281 in Rom.
03712p00.jpg
AE-Quinarius
Ov: Laureate and cuirassed bust to right.
Leg: IMP PROBVS AVG
Rv: Trophy between two captives.
Leg: VICTORIA GERM
Ex: -
Rome
RIC 275; King: 15
15,5mm /
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » So 09.10.16 17:59

Dieser Probus wäre eigentlich von der Büste her nichts besonderes, wenn da nicht die die große Medusa auf Probus' Kürass wäre.
Diese übergroße Medusa-Darstellung ist mir nur von einem Stempel bekannt allerdings wurde dieser mit verschiedenen Rückseiten gekoppelt.
07718p00.jpg
AE-Antoninianus
AE-Antoninianus
Ov: IMP C PROBVS P F AVG; Radiate, cuirassed bust left,.holding spear and shield.; Cuirass decorated with a large gorgoneion
Rv: SOLI INVICTO; Sol in quadriga, holding whip, driving left.
Ex: XXIP
Siscia
RIC 771
"VICTORIOSO SEMPER"

Thea1990
Beiträge: 2
Registriert: Fr 04.11.16 11:23

Seltene Münzen des Gallischen Sonderreichs

Beitrag von Thea1990 » Fr 04.11.16 11:28

Hallo,

ich habe von meinem Opa eine Schachtel mit alten Münzen bekommen und darin eine Münze gefunden, die der oberen sehr ähnelt, aber eben doch nicht die selbe ist.
Leider kann ich sie im Internet nicht finden, habe aber auch wenig Ahnung und weiß nicht wonach ich suchen muss.
Könntest du mir vielleicht etwas zu meiner Münze sagen? :-)
[ externes Bild ]

Vielen Dank!!
Gruß
Thea

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Numis-Student » Fr 04.11.16 12:03

Hallo,
es handelt sich um einen Antoninian des Kaisers Probus aus der Münzstätte Lugdunum mit der Rückseitenlegende MARS VICTOR.

Schöne Grüße,
MR

Thea1990
Beiträge: 2
Registriert: Fr 04.11.16 11:23

Re: Probus-special

Beitrag von Thea1990 » Fr 04.11.16 12:23

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
was dürfte die Münze in etwa Wert sein und wie alt ist sie ca?

Gruß
Thea
Zuletzt geändert von Thea1990 am Fr 04.11.16 12:28, insgesamt 1-mal geändert.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste