Probus-special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Mi 24.05.17 18:59

Mein letzter Probus-Neuzugang:
Kamp0112.073.2AR02.jpg
Ich hab diese Rückseite zwar schon, aber noch nicht in "hübsch"

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Sa 27.05.17 13:17

Hatte ich eigentlich schon mal erwähnt, das ich die Reinigung von Silbersudstücken in den meisten Fällen hasse?
Kamp0112.043AR01.jpg
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10655
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von beachcomber » Sa 27.05.17 14:10

tja, augen auf bei der auswahl! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Sa 27.05.17 14:27

Vollkommen korrekt.

Passt aber nicht auf dieses Stück, das es quasi eine "Blindverkostung" war. 8)

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2413
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Mynter » Di 15.08.17 08:20

Probus, Antonian, gepr. 280- 81
RIC 878
Kamp 121.95.2
Teilweise erhaltener Silbersud, 4,33g
Diese Münze gefiel mir der gut geschnittenen Rückseite wegen. Sowohl das Pferd, als auch der Barbar sind sorgfältig ausgearbeitet. Besonders gilt das für den Barbaren, der auf manchen Stempeln für diese Münze fast wie ein Strichmännchen aussieht,hier erkennt man sogar die Falten seiner Beinkleider.
Laut Verkäufer soll die Münze in Serdica geprägt worden sein, demnäch müsste sie doch das Mzz SD oder SDA haben ? Hier meine ich abe KMD ( Delta ) zu erkennen ??
P1090857 – Kopi.JPG
P1090858 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 15.08.17 08:50

Mzz. ist hier KAD, KA entspricht XXI (20 Teile Kupfer, 1 Teil Silber nach Aurelians Reform); Delta für die 4. Offizin.
SD (bzw. Zusammensetzungen wie SM.SD.A) hat die Mzst. Serdica erst nach Diocletians Reform; ganz am Anfang unter Aurelian hat sie mal SERD.

Viele Grüße und Glückwunsch zu der schönen Münze,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2413
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Mynter » Di 15.08.17 10:33

Vielen Dank für Glückwünsche und Erläuterungen !

Grüsse aus dem Barbaricum !
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 18.08.17 13:18

Nachfolgenden Probus konnte ich vor einiger Zeit ergattern.
ProbusMed.jpg
AE-reduced Sestertius or As
Ov: Laureate and cuirassed bust to left, holding spear over right shoulder.
Leg: IMP C M AVR PROBVS AVG
Rv: Victory holding wreath and palm, advancing right between two captives
Leg: VICTORIA GERM
Ex: -
Rome
RIC -- ;
Weight: 6,23gr.
Diam: 27mm

Diese Stücke werden vielfach als AE-As gedeutet, was m.E. angesichts der Gewichte im Verhältnis zu den anderen Umlaufmünzen quatsch ist. ( Habe ich auch anderswo schon mal erwähnt :wink: )
Viel mehr handelt es sich hier um einen reduzierten Sesterzen oder ein kleines Medallion anlässlich des Triumphs über die Germanen.

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5268
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von mike h » Fr 18.08.17 13:24

Hübsches Stück, gefällt mir sehr gut.

Neidvolle Glückwünsche

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10289
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 18.08.17 13:42

Von mir dasselbe! ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Probus-special

Beitrag von alex456 » Fr 18.08.17 14:20

Gefällt mir auch. Glückwunsch!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Numis-Student » So 10.09.17 19:37

Hallo,
folgender (nicht so schöner - und nicht besonders schön fotografierter), aber dafür etwas seltenerer Antoninian aus Siscia kam heute ebenfalls in meine Sammlung.

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Probus_Antoninian_Siscia_VICTORIA_AVG_II.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1802
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 11.09.17 08:32

Cooler und seltener Münztyp für Probus, glückwunsch.
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.09.17 20:33

Danke !

MR

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Probus-special

Beitrag von richard55-47 » Di 12.09.17 15:14

Dieser Probus mit der einfachen Legende
IMP PROBUS AUG
SOLI INVICTO
Münzzeichen: m. E. "R Stern €"

entzieht sich meiner Bestimmung. Ich habe ACsearch und wildwinds durchforstet. Sobald ich meine, fündig zu werden, finde ich die VS-Legende mit " M AUR..." oder das Münzzeichen ist nicht stimmig und das nutzt nichts.

Kann mir einer auf die Sprünge helfen?
Dateianhänge
IMGP1241.JPG
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste