Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.03.15 21:41

352,51 Euro, meine Fresse - drei Leute bei 352, 351 und 326 Euro, die nächsten dann weiter mit 250, 245 und 237 Euro - Plastikmünzen scheinen in der Szene ja Anklang zu finden wie Plastikfrauen... Grausam.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von emieg1 » Di 24.03.15 21:52

8O

Und die ausgesprochen hübsche Faustina ging unterpreisig weg... ich hätte fast noch mitgeboten. Nach meiner Meinung nur geglättet, nicht geschnitten.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 24.03.15 23:08

Denke ich auch - bei dem Antoninus und der Faustina hielt sich das im legitimen Rahmen.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 949
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von aquensis » Mi 25.03.15 07:52

Jetzt werden auch schon Denare nachgearbeitet :mad:
http://www.ebay.de/itm/LANZ-Rom-Denar-S ... 1512820588

Grüsse Franz

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 25.03.15 22:31

Passend dazu: Kommt mir das nur so vor, oder war Madame Domitia vor der Auktion noch mal eben beim Friseur?? Grmbl... :mad:

http://www.sixbid.com/browse.html?aucti ... ot=1634715

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mi 25.03.15 22:50

nicht nur madame, auch ihr vogel! der niedrige schätzpreis spricht im übrigen bände.... :(
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von emieg1 » Do 26.03.15 08:12

beachcomber hat geschrieben:nicht nur madame, auch ihr vogel!
Eine Schande...
Die Flügel haben was von einer Holztaube. :lol:

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 800
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Priscus » Do 26.03.15 21:42

Priscus hat geschrieben:Salve Römer,

diese netten Antoninian hab ich gefunden .... es sieht nur so aus als würde der Bart nicht echt sein :D :D

http://www.ebay.de/itm/371283706719?_tr ... EBIDX%3AIT

Was meint Ihr ?

Priscus
Ergebnis 104,53€ .... Ohne Worte - wenn dieser bearbeitet Mü.. Schon diesen Preis erzielt - dann sind unbearbeitet Stücke unbezahlbar :)

Priscus

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Locnar » Do 26.03.15 21:50

Ich habe den Eindruck die zahlen bei Ebola nahezu jeden Preis!
Im Ma sind Münzen teilweise nicht mal die Hälfte wert,bei Antiken ist das sicherlich nicht anderst.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Fr 27.03.15 02:22

Und wer verkauft die nun schon aufgehübschten Denare? L... :-( Irgendwie scheint mir, daß seitens der Händler oft die rein pecuniären Interessen überwiegen, gerade bei diesem, und zumindest eine faire Info auf die Bearbeitung geflissentlich unterlassen wird. Eigentlich schade :(

sagt sich: Klunch.
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von quisquam » Fr 27.03.15 07:07

Wenn es unterlassen wird, dann aus Flüchtigkeit oder mangelnder Kompetenz der Angestellten, denke ich.

Auf längere Sicht schadet die Praxis in meinen Augen auch den pekuniären Interessen, schließlich lebt man vom Vertrauen der Kunden auf gute Ware. Im Verkauf, aber ebenso im Einkauf. Welcher kundige Sammler wird in Zukunft noch seine besseren Münzen bei den fraglichen deutschen Auktionshäusern einliefern wollen?

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Locnar » Fr 27.03.15 09:18

Moin,
Nun ja, der Schrott der über Jahrzehnte sich angehäuft hat muss ja auch mal raus egal wie.
Gruß
Locnar

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von emieg1 » Mo 30.03.15 10:01


Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1208
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Schwarzschaf » Mo 30.03.15 10:57

? zu Tode gereinigt ?
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von emieg1 » Mo 30.03.15 11:10

Meine Diagnose ist eine böse "Augenverletzung" ... und 'ne "Haarkur". Echt schade, denn die Teile sind verdammt selten.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste