Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13255
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1112 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis-Student » Fr 25.03.16 11:37

ich habe die Lucilla mal hier mit angehängt.

MR

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5135
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von mike h » Fr 08.04.16 16:07

130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 943
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Arminius » Fr 08.04.16 16:12

An welchen Italo-Western erinnert mich bloss dieses Portrait ?
meine wunderbaren Zahlungsmittel-Daten

Ich werde mir durch irgendwelchen Alarmismus nicht die Freude am Sammeln verleiden lassen.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 667
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von chevalier » Mo 18.04.16 19:48

https://www.vcoins.com/de/stores/rutten ... fault.aspx

Minor smoothing, otherwise, very fine? :wink:

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mo 18.04.16 21:59

das trifft's abrer doch? ich bin da noch nicht mal sicher ob da überhaupt was geglättet wurde!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4612
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Zwerg » Mo 18.04.16 22:18

Auch wenn ich mich wiederhole.
Jede Bronze, die aus dem Boden kommt - und irgendwann ware die alle! einmal im Boden - muß "behandelt" werden.
Fragt sich nur wie.

Mr. Muller, in den 70er Jahren bei Spink - damals noch ehrwürdig - für die Antiken zuständig, konnte man in seinem Office häufig mit einer sehr feinen Messingbürste arbeiten sehen und dem legendären Ausspruch:
Good sestertii need brushing
Aber dafür seit Ihr ja alle viel zu jung :D
Und ebay und der Osten hat vieles verdorben.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

antoninus1
Beiträge: 3962
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von antoninus1 » Di 19.04.16 08:48

Arminius hat geschrieben:
An welchen Italo-Western erinnert mich bloss dieses Portrait ?

Im amerikanischen Forum gibt es einen Thread "Best of Type", in dem die attraktivste Münze eines Typs ermittelt wird.
Die hier wäre ein Kandidat für den Wettbewerb "Worst of Type" :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » So 14.08.16 23:44

squid pro quo

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2299
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Mynter » Mo 15.08.16 06:17

In die Arena mit dem Friseur :mrgreen:
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 15.08.16 08:51

Ad remum? Ad bestias? Oder ad metalla? Schwierige Frage...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von alex456 » Sa 10.09.16 11:46

Und wieder ein Meisterwerk moderner Münzverschandelungskunst. Pfui deibel :evil:

http://m.ebay.de/itm/302067076686

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3829
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ischbierra » Sa 10.09.16 19:22

Beim Rasieren hat die ganze Oberlippe dran glauben müssen. Aber als Frisör ist er gut.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Sa 17.12.16 13:07

squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 17.12.16 13:51

Zitat: "geglättet, geschnitzt, sonst sehr schön" - da möchte ich doch daran erinnern, was Andreas hier mal geschrieben hat:
"Ich habe einen Kuchen gebacken, der ist völlig verkohlt, aber sonst sehr lecker."
Ob die Unterlage dieses Frevels jemals ein Livia-Dupond war, ist völlig ungewiß. Es ist auch schnurzpiepegal, das Ding ist keinen Euro wert, wohl aber beim jüngsten Gericht ein paar Jahre Fegefeuer extra.

Homer

PS: Wäre es jedenfalls, wenn ich Gott wäre, was ich - das soll hier klargestellt sein - NICHT bin.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 969
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von didius » Mi 22.02.17 17:24

Verkauft für 461 Euro - unglaublich

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast