Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Alm-Öhi
Beiträge: 178
Registriert: Mo 06.06.16 16:19
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Alm-Öhi » Sa 25.02.17 08:31

Zwerg hat geschrieben:
Alm-Öhi hat geschrieben:Händlern Verantwortung abzuverlangen ist doch eine verlogene Heuchelei.
Wie möchtest Du Münzen sammeln ohne Händler?
Du hast mich völlig missverstanden.
Davon ist doch gar nicht die Rede gewesen.
Wie ich meine Münzen sammeln möchte willst du wissen?
Ich suche mir beim Händler die Stücke aus, die mir gefallen und sich preislich im Rahmen meiner Vorstellung bewegen. ICH bin für meinen Kauf verantwortlich, nicht der Händler.
Mit dieser simplen Logik haben aber Möchtegernweltverbesserer ein Problem.
Die wollen am liebsten jeden für alles verantwortlich machen.
It is better to know some of the questions than all of the answers.
James Grover Thurber

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Andicz » Sa 25.02.17 09:18

Hui, warum so genervt am Samstag morgen? Gut, du magst es so und überschüssiger Dampf muss raus. Das ist wie Niesen. In einer Welt von Weltverbesserern ist dies vollkommen in Ordnung und toleriert. Ich dachte nur, dich irgendwie entspannter in Erinnerung zu haben (du bist doch Invictus, oder?). Egal. Dass man selbst für seinen Kauf verantwortlich ist, ist eigentlich auch unbestritten. Es steht ja sogar da. Warum man sich aber nicht wünschen darf, dass mehr oder weniger seriöse Händler den Verkauf, die Verbreitung und somit auch überhaupt erst die Herstellung solcher Stücke tendenziell eher nicht unterstützen, das leuchtet mir nicht ein. Dass angesichts meines Wunsches oder deiner Meinung zum Thema in China nicht mal ein Sack Reis umfällt, ist mir auch klar.
Zuletzt geändert von Andicz am Sa 25.02.17 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von justus » Sa 25.02.17 11:39

Andicz hat geschrieben:Ich dachte nur, dich irgendwie entspannter in Erinnerung zu haben (du bist doch Invictus, oder?).
8O ... :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

alex456

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von alex456 » Mi 08.03.17 20:11

Moin,
In letzter Zeit mal jemand bei eBay die neuesten Lanz-Auktionen angeguckt?
Die scheinen jetzt im großen Stil versaute Denare unters Volk bringen zu wollen. Manchmal glaube ich fast, dass die bei Lanz die Münzen selbst so vermurksen :cry:

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 08.03.17 21:43

Oh ja, ich habe gerade einen Aelius und einen Clodius Albinus gesehen, die ich nicht haben möchte...
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von alex456 » Do 09.03.17 11:17

Jap, und dann gibt's da noch einen richtig üblen Vespasian :?

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Mi 15.03.17 14:54

squid pro quo

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Andicz » Mi 15.03.17 15:33

Ein seltenes Schnitzel?
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 15.03.17 17:32

Ikonographisch ein ganz bedeutendes Stück mit der ältesten bekannten Darstellung von Sirtakitänzern.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis-Sven » Do 30.03.17 10:43

Dr. Busso Peus Nachf. hat geschrieben:Dunkelbraune Patina Vorzüglich Geglättet, im Revers etwas nachgeschnitten
https://www.sixbid.com/browse.html?auct ... ot=2839435

Dafür 1500€ fordern?

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Andicz » Do 30.03.17 11:10

Ist doch vorzüglich geglättet.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 30.03.17 12:59

Die Bezichnung "vörzüglich geglättet" ist nun wirklich Chuzpe allerfeinster Güte.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 177
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Stefan_01 » Mo 01.05.17 18:32

Und wieder ein tolles Stück :D
Sieht man ja kaum das die bearbeitet ist, deshalb steht es extra noch in der Beschreibung.

http://m.ebay.de/itm/371932358244

Da kommt mir der Brechreiz so richtig durch !
MFG

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1892
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kijach » Mo 01.05.17 18:38

Mir gefällt die Backpfeiffe der Fortuna außerordentlich :D
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 177
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Stefan_01 » Mo 01.05.17 18:43

Achso, ich dachte das sei ein Kaminofen wo sie Holz nachlegt :D
MFG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste