Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Mi 13.10.10 15:15

schnecki hat geschrieben:@ nephrurus

Na die hat vorher bestimmt nicht so beschissen ausgesehen , wie auf dem Bild jetzt ! Und dafür garantiere ich !

m.f.g Alex
kennst Du den / die? Zumindest scheinst Du sicher, dass es sich hierbei um ein weibliches Wesen handelt?

Benutzeravatar
schnecki
Beiträge: 1012
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von schnecki » Mi 13.10.10 15:20

Jo , es ist nicht so lange her , da kam eine Sendung im TV , da ging es gerade um jenes Wesen ( und ich glaube das war die ) , die sich für ihren Mann hat schön machen wollen ! Er wollte wohl , dass sie Katzenartig aussehen sollte und das war wohl voll in die Hose gegangen . Da gabs auch vorher / nachher Bilder , und da sah die besser aus als jetzt !

m.f.g Alex

Zusatz : Das ist Jocelyn Wildenstein http://leben.freenet.de/frauenlifestyle ... 64062.html


m.f.g
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Mi 13.10.10 15:34

Die meisten dieser Operationssüchtigen sehen hinterher etwa so aus, nach 50 und mehr Operationen.

Tinapatina
Beiträge: 357
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Tinapatina » Mi 13.10.10 16:14

Deshalb heisst es nicht mehr "Klinik für plastische Chirurgie" sondern "Änderungsschneiderei" und der "Facharzt für plastische Chirurgie" mutiert zum "Liftboy" :roll:
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mi 13.10.10 17:27

:drinking: selbst das würde nicht mehr helfen! dann schon lieber 'nen geschnitzten römer. :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Mi 13.10.10 18:14

Daß es da immer noch Ärzte gibt, die operieren sagt auch viel über die Branche aus.

kc
Beiträge: 3057
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kc » Mi 13.10.10 18:33

Tja unsere "Promis" leben irgendeinen "coolen Lifestyle" vor und tausende junge Menschen ahmen diese ihre Vorbilder nach, denken aber nicht über die möglichen Folgen und Nebenwirkungen nach. Die Schönheits-OP's sind ja schon schlimm, noch schlimmer finde ich den Botox-Wahn.
Wie dumm muss man sein, sich mit solch abscheulichen Operationen und Giften die Gesundheit zu ruinieren?

Ob die Römer auch schon Schönheitsoperationen kannten? Zumindest hatten sie Schönheitsideale, so galt eine große, markante Nase als Statssymbol und Inbegriff von Schönheit. Heute wird da erstmal dran rumgeschnippelt a la Jacko :wink:
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 13.10.10 21:32

kc hat geschrieben:Tja unsere "Promis" leben irgendeinen "coolen Lifestyle" vor und tausende junge Menschen ahmen diese ihre Vorbilder nach, denken aber nicht über die möglichen Folgen und Nebenwirkungen nach. Die Schönheits-OP's sind ja schon schlimm, noch schlimmer finde ich den Botox-Wahn.
Wie dumm muss man sein, sich mit solch abscheulichen Operationen und Giften die Gesundheit zu ruinieren?
1. Nee, die Wirkung von Botox läßt mal wieder nach, aber verschnippelt bleibt man.
2. 'Ne Mischung aus ein bißchen dumm und ganz viel verunsichert.
Eine millardenschwere Industrie redet uns allen - unabhängig von Alter, Aussehen und Geschlecht ein: "Du bist alt, fett, stinkst und bist häßlich. Es wäre wirklich ein Wunder, wenn Du eine Freundin (bzw. einen Freund) hättest." Glücklicherweise haben diese netten Menschen auch gleich die Lösung parat: "Du mußt also dieses Duftwässerchen kaufen, diese Pflegeserie und die da auch noch, darfst nur noch diesenundjenen Spezialfraß essen, kaufst Dir die gleichen Accessoires wie Paris Hilton - bestimmt kommst Du dann auch in die Zeitung - , achja, und die Nase, die nimmst Du am besten gleich ganz neu." Dann zeigen sie uns nur noch auf makellos gephotoshopte Topmodels, und irgendwann glaubt man dann wirklich, daß es einem nur deswegen nicht gut geht, weil das beste Stück zu kurz, die Nase zu lang oder der Busen zu klein ist (ODER, nicht UND!). Ist auch viel einfacher, sich so was einzureden, als sich klar zu werden, daß man an seinem Charakter oder seiner Einstellung arbeiten müßte. Glücklicherweise ist es bei mir anders: Wenn ich schlecht drauf bin, liegt es daran, daß ich entweder zuwenig Schokolade gegessen habe oder zuwenig Münzen ergattert. :wink:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 3057
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von kc » Mi 13.10.10 21:48

So ist es! Ist mit der Mode genauso. Irgendein Teenstar tritt mit aufgeschlitzten Hosen vor die Kamera, ein paar Tage später ist das total "in" und alle rennen mit aufgeschlitzten Hosen rum, als Beispiel (Da gibts ja noch viel extremere Sachen). Jeder denkt, dass er frei in seiner Meinungsfindung sei, merkt dabei nicht, dass er in Wirklichkeit manipuliert wird bzw. nicht als "outiger" Außenseiter gelten möchte und mit der Masse mitzieht.
Sex, Drugs & Rock 'n' Roll, Babe :D

@Homer

Bestimmt bist du heute Abend nicht so gut drauf, weil du bei einem 6er Lot Münzen überboten wurdest (ich glaube jedenfalls, dass du geboten hast). Leider ist es mir auch entgangen.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 13.10.10 22:11

Auf Ebay, aber das ist nicht schlimm. Das auf CNG ärgert mich mehr: http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=173323

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 3962
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von antoninus1 » Mi 13.10.10 23:02

Tinapatina hat geschrieben:Deshalb heisst es nicht mehr "Klinik für plastische Chirurgie" sondern "Änderungsschneiderei" und der "Facharzt für plastische Chirurgie" mutiert zum "Liftboy" :roll:
Ich habe mal gehört, dass es auch "Änderungsfleischerei" heißt. :D
Gruß,
antoninus1

Tinapatina
Beiträge: 357
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Tinapatina » Mi 13.10.10 23:14

:mrgreen:
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von justus » Do 14.10.10 07:49

Homer J. Simpson hat geschrieben:Auf Ebay, aber das ist nicht schlimm. Das auf CNG ärgert mich mehr: http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=173323
Unglaublich ! Was besonders auffällig ist, dass in diesem Zusammenhang immer und immer wieder der Name CNG fällt !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Do 14.10.10 09:37

In welchem Zusammenhang?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 14.10.10 10:26

In dem Zusammenhang, daß ich Münzen gerne gehabt hätte, aber nicht bekommen habe :( .

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste